Affiliate Auslese April 2014

geschrieben am in der Kategorie Affiliate Marketing von

Affiliate Auslese

Da ist er nun, der Wonne-Monat Mai. Und damit ist es für mich Zeit in den Affiliate-Monat April zurückzuschauen. Was hat sich getan? Was wurde diskutiert? Mit welchen Entwicklungen wurden Affiliates, Merchants, Netzwerke und Agenturen konfrontiert?

Unser persönliches Affiliate-Highlight im April war unserer OsterOskarlender: Agenturhund Oskar ist in die Rolle des Osterhasen geschlüpft und hat tolle Preise von simfy, t3n, Racheshop , Bloomy Days und mydays an Affiliates unserer Partnerprogramme verlost. Vielen Dank an die Sponsoren und den Gewinnern Oliver, Pasqual, Johannes, Kai, Christian, Bine, Dirk und Carl-Frederic viel Spaß mit den Preisen!

Publisher

Zu Beginn möchte ich allen Publishern einen sehr schönen Basic-Beitrag von Jane auf affiliate-deals.de ans Herz legen. Wenn ihr noch überlegt, ob ihr ein zu eurer Website passendes Partnerprogramm sucht oder zu einem Partnerprogramm die passende Website erstellt, dann schaut euch diesen Beitrag an.

Vielleicht entschließt ihr euch anschließend, eine Nischenseite aufzusetzen? Dann lest gleich weiter, denn das Thema „Nischenseite“ wurde im April besonders oft beleuchtet, sicherlich auch aufgrund der Nischenseiten Challenge. So gab es bei Sabrina von den Affiliate Deals Tipps für den Aufbau einer erfolgreichen Nischenseite.  Noch mehr Ratschläge für den Aufbau einer Nischenwebsite hat David Mehren in einem Interview mit Peer Wandiger auf  selbstaendig-im-netz.de parat. Er gibt Einblicke, wie er Nischen findet und diese erschließt.

Passend dazu hat Sascha Schilling Keyword-Ideen vom Discounter vorgestellt. Seine Idee: Man kann sich Anregungen für Nischen, Keywords und zu bewerbende Artikel aus Prospekten von Discountern holen, welche den meisten Haushalten ja Woche für Woche frei Haus geliefert werden.

„Non-Food Angebote von Warenhäusern, Supermärkten und Discountern sind immer gefragte Produkte für die Masse, und das sogar zum genau richtigen Zeitpunkt. Diese Prospekte werden von Profis sorgfältig ausgearbeitet und zusammengestellt. Warum sollte man als kleiner Webmaster solche Quellen denn nicht für seine eigenen Zwecke nutzen?“

In meinen Augen ein genialer Ansatz.

Auch bei zanox wurde sich in einem sehr schönen Blogpost Gedanken zu Recherchequellen für neuen Content auf der eigenen Webseite gemacht. Hier finden Website-Affiliates sicherlich noch eine nicht genutzte Inspirationsquelle.

Um den geschaffenen Inhalt möglichst einfach zu monetarisieren, hat Patrick Toalster einen Weg mit dem Affilinet Product Widgets aufgezeigt, welches automatisch zum Inhalt passende Produkte bewirbt.

Die Inhalte und vor allem Produkten lassen sich zudem mit Hilfe von Review Plugins um einen zusätzlichen Mehrwert für die Endkunden ergänzen. Peer hat 5 Review Plugins für WordPress getestet und vorgestellt.

Steht man noch vor der Auswahl eines Affiliate Netzwerkes, zur Monetarisierung des eigenen Projektes, so können die Tipps von Martin Bahls – 5 wichtige Dinge, auf die Publisher bei der Netzwerk-Wahl achten sollten – eine gute Entscheidungsbasis sein.

Ein weiterer guter Artikel kam ebenfalls von zanox. Sie beschreiben, wie man mit Sub-IDs verbesserte Trackingmöglichkeiten nutzen kann und Publisher so detaillierte Statistiken und damit Optimierungsansätze zur Steigerung der eigenen Performance bekommen können.

Auch rechtliche Neuerungen, vor allem für Affiliates aus dem Finance-Segment, gab es im April: So wurde der Haftungsunterschied zwischen Tippgeber und Versicherungsvermittler und die entsprechende Unterscheidung definiert. Das schafft Rechtssicherheit. Mehr dazu gibt’s bei Dr. Bahr:

„Ein Affiliate, der fremde Finanz- und Versicherungsprodukte konkret bewirbt und Kunden „vermittelt“, ist dann Tippgeber, wenn aus der verlinkten Landing-Page deutlich wird, dass es sich um die Webseite eines anderen Unternehmens handelt.“

Merchants

Auch für Merchants wurden im April interessante Artikel im Netz veröffentlicht.

Das Thema „Betrug im Affiliate Marketing“ ist ein häufig diskutierter Punkt. Wie man zum Beispiel Brand Bidding und Ad Hijacking Aufdecken kann, zeigt ein sehr schöner Beitrag von Luzia Hütten: Augen auf beim Affiliate-Marketing! Auch Markus Kellermann hat sich in seinem Blog einer Betrgusmethode, dem Typosquatting, angenommen.

Janina Hagen gibt Merchants auf internethandel.de 10 Tipps zur Handhabung von Affiliates.

Und Tibor Bauer erläutert noch einmal die Basics zu Kostenpunkten, die auf Partnerprogrammbetreiber im Affiliate Marketing zukommen. Außerdem erläutert er das Warenkorb Tracking, welches Partnerprogrammbetreibern und Affiliates zusätzliche Möglichkeiten im Affiliate Marketing bietet. Auch wir haben uns in diesem Blog schon einmal mit dem Basket Tracking auseinandergesetzt.

Netzwerke

Was gab es im April eigentlich Neues bei den Netzwerken?

Große Aufregung gab es um zanox, denn es kamen Gerüchte über den Verkauf von zanox auf. Dabei machte die Tamedia AG der PubliGroupe AG ein ungefragtes Angebot zum Kauf derer Zanox-Anteile. Die PubliGroupe AG war davon offensichtlich überrascht.

Affilinet macht seine Plattform fit für den Mobile Commerce und stellt seine Mobile Tracking Lösung sowie ein Performance Marketing Tool für Apps vor: affilinet präsentiert integrierte Mobile Marketing Lösungen. Außerdem beruhigt das Münchner Netzwerk die aufgeregten Heartbleed-Gemüter, denn es gibt bei Affilinet keine Sicherheitslücke.

Auf Kolumne24.de wurde im April eine Umfrage zu bevorzugten Affiliate-Netzwerken veröffentlicht. Zwar ist die Umfrage nicht repräsentativ und auch die Teilnehmerzahl bleibt offen, dennoch überrascht das starke Abschneiden von Affilinet: fast 66% bevorzugen dieses Netzwerk. Mit 11% rangiert zanox auf Platz 2, gefolgt von CJ (10%), Adcell (5%) und Belboon (3%).

Sonstiges

Und sonst so?

Am 3.4. fand die 17. Affiliate NetworkxX in München statt. Wie es war, erfahrt ihr hier und was so getrunken wurde hat Markus in diesem Beitrag ausgewertet. 😉  Die nächste NetworkxX ist übrigens am 06.11.2014.

Und wenn wir einmal bei Terminen sind: Am 17.07. ist wieder Affiliate Stammtisch in Leipzig. Wir hoffen, viele bekannte Gesichter zu treffen! Wer ist dabei?

Also dann, auf geht’s in einen neuen Affiliate Monat. Dabei könnten für Affiliates besonders diese Themen und Partnerprogramm interessant sein:

Muttertag , Vatertag, Kindertag

DFB Pokal Finale, Fußball WM und Formel 1

Hochzeit und Junggesellenabschiede

Abibälle

Outdoor:

  • Outdoor Sport Zubehör von Maciag Offroad
  • Fahrräder und Zubehör von Radhaus (Start bald bei Affilinet)
  • Gartenmöbel bei Pharao 24
  • Sportnahrung und Diät-Produkte für die Bikini-Figur von Vitafy.de

Reise Saison



Daniel war von Juli 2012 bis Januar 2016 Teil des Projecter Teams.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder