Affiliate Auslese Juni 2013

geschrieben am in der Kategorie Affiliate Marketing von

Der Juni ist vorbei und wir feiern das Bergfest für 2013. Neben der ganzen Feierei sollten wir aber nicht die ganzen Neuigkeiten der Branche vergessen. Damit Ihr nichts verpasst, haben wir wieder die wichtigsten Updates ausgelesen.

Tipps und Rechtliches für Affiliates

Dieser Artikel ist auch durchaus für Merchants interessant. Wie auf adzine.de berichtet wird, wurden im vereinigten Königreich nun spezielle Leitlinien in Form eines Code-of-Conduct für Gutscheinpartner eingeführt. Alle teilnehmenden Netzwerke werden dann in Zukunft die Verstöße auf diesem Bereich besonders ahnden und Publisher bei Zuwiderhandlungen ausschließen. Der Code-of-Conduct beinhaltet unter anderem Richtlinien zur Nutzung von Gutscheinen, die anderen Partnern exklusiv zur Verfügung gestellt wurden und wie Coupons gekennzeichnet werden müssen, die bereits abgelaufen und ungültig sind. Interessanter Ansatz, der wahrscheinlich in absehbarer Zukunft auch den deutschen Markt erreichen wird.
Interessant für Affiliates wird es auch auf affiliate-marketing-tipps.de. Über die Artikelserie zum Amazon Partnerprogramm haben wir in den letzten Auslesen auch hin und wieder geschrieben. Im aktuellsten Artikel hat sich Peer Wandiger (+g) mit den WordPress-Plugins beschäftigt. Interessant für alle Amazon Affiliates.

Neues für Merchants

Wer seine Reichweite steigern möchte oder neue Wege gehen will, sollte sich mit dem Geschäftsmodell des Retargetings auseinandersetzen. Es gibt mittlerweile viele professionelle Anbieter, die die entsprechende Technologie anbieten und die Umsetzung leicht machen. Aziz Kamara von iPYXEL Creations hat sich mit den verschiedenen Typen des Retargetings auseinandergesetzt und bietet einen guten Einstieg in die Materie.
Wer auf altbewährtes setzt, ist beim E-Mail-Marketing sehr gut aufgehoben. Wie Martin Bahls berichtet, liegt laut einer Studie von Monetate.com das Marketing Modell hinsichtlich seiner Effizienz weit vor SEM oder SMM. Auch dafür gibt es viele Publisher, die darauf warten interessante Shops zu vermarkten. Der Netzwerk Support kann euch an dieser Stelle sicherlich weiterhelfen und professionelle Partner empfehlen.
Welche Werbung für Nutzer interessant ist, darüber gibt uns Nadine auf dem affiliateblog.de Aufschluss. Erkenntnis: Nutzer wollen, dass Werbung eine Geschichte erzählt und lustig ist. Ein guter Ansatzpunkt um Werbemittel darauf auszurichten. Den ganzen Artikel gibt es hier.

Weitere News im Juni

Einer sehr interessanten Thematik hat sich Rolf Albrecht angenommen. In seinem Artikel setzt er sich damit auseinander, wer für Spam-Mails haftbar gemacht werden kann. Kann dem Merchant eine Schuld zugesprochen werden, wenn Affiliates Mails mit seinen Inhalten verteilen? Haftet allein der Affiliate? Oder muss gar das Netzwerk die Schuld auf sich nehmen? Sehr lesenswerter Artikel über Schuldfragen im Affiliate.
Im Juni wurde die neue Affiliate Summit 2013 von AffStat veröffentlicht – eine statistische Auswertung über das Wesen eines Affiliates. In der Auswertung wurde ein Affiliate-Profil mit der Erkenntnis erstellt, dass der durchschnittliche Affiliate z.B. männlich, zwischen 31 und 40 Jahren und verheiratet ist. Neben diesen Zahlen, welche nur knapp an der Kategorie „unnützes Wissen“ vorbei schlittern gibt es aber auch interessante Fakten. Z.B. über die Kriterien bei der Auswahl des Partnerprogrammes oder die Bedenken für die Zukunft. In jedem Falle lohnt sich ein Blick in die übersichtlich gestaltete Broschüre.
Über die Zukunft von privaten Affiliate Netzwerken berichtet Markus Kellermann auf seinem Blog. Durch unkomplizierte Anbindung und transparente Arbeitsweise wollen sie sich fest am Markt etablieren und ein wesentlicher Teil des Affiliate-Kanals werden. Ein kurzer aber interessanter Ausblick.
Zu guter Letzt noch ein Ausblick auf die anstehenden Termine in Form des Affiliate Kalenders, den Markus Kellermann auf seinem Blog veröffentlicht hat. Damit verliert man nicht die Übersicht über anstehende Konferenzen und Events.

Stefan ist seit November 2011 Teil des Projecter-Teams. Mit seinem Interesse an der „Maschine“ Internet ist er dort auch gut aufgehoben. Stefan ist ursprünglich als Werkstudent auf der Suche nach Praxiserfahrung zu Projecter gekommen und hat im Oktober 2011 sein Bachelor-Studium der Angewandten Mathematik abgeschlossen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder