Affiliate Auslese Oktober 2014

geschrieben am in der Kategorie Affiliate Marketing von

Affiliate Auslese

 

„Ja ist denn heut schon Weihnachten?“ Heute vielleicht noch nicht, aber sehr viele Affiliates sind schon mitten in den Weihnachtsvorbereitungen und der E-Commerce-Weihnachtsrummel hat uns fest im Griff. Dennoch ist gerade erst der Oktober vorbei und es ist Zeit, in meiner aktuellen Auslese auf die Affiliate Themen des vergangenen Monats zurückzublicken. Und da macht sich der Weihnachtsrummel dann doch schon ganz deutlich bemerkbar, denn im Oktober wurden erstaunlich wenig Beiträge in der Affiliate-Welt veröffentlicht. Trotzdem habe ich ein paar Interessante Artikel in meinem Bookmarks gefunden. Auslese ab:

Affiliates

Für Affiliates gab es noch die meisten Beiträge im Oktober. So hat Peer seine Relaunch-Serie fortgesetzt, die ich in den letzten Auslesen schon empfohlen habe. In seinem aktuellsten Artikel setzte er sich mit SEO, Backlinks, Traffic und mehr auseinander. Gerade für Neueinsteiger sehr lesenwert!

Zum SEO gehören natürlich auch Top-Level Domains. Und seit einigen Wochen gibt es davon eine viel größere Bandbreite. Dazu gehören zum Beispiel „.expert“, „.finance“, „.bio“ oder „.kaufen“. Sascha Schilling hat einmal geschaut, wie teuer die verschiedenen TLDs in Verbindung mit bestimmten Begriffen (z.B. handy.bayern) sind. Eine sehr interessante Betrachtungsweise mit zum Teil unlogischer Preisstruktur.

Auch auf dem zanox Blog wurde ein schöner Artikel für Affiliate-Einsteiger veröffentlich. Dabei geht es darum, relevante Partnerprogramm zu identifizieren und zu finden. Gerade dann, wenn man als Publisher durchstarten möchte – und davon soll es ja vor der Weihnachtszeit einige geben 😉 – findet man hier gute Anregungen.

Empfehlen möchte ich allen Neueinsteigern an dieser Stelle auch einen Blogbeitrag von Jennifer Ledbetter auf marketingland.com über den ich im Oktober gestolpert bin: In 7 Big Mistakes New Affiliate Marketers Make beschreibt sie typische Anfängerfehler, von Performance-Testing über richtiges Tracking bis hin zu Ablenkung im Arbeitsalltag. Sicherlich hat man sich schon selbst bei dem ein oder anderen Mistake erwischt. 😉

Für mich einer der besten Affiliate Beiträge im Oktober 2014 ist auf dem zanox-Blog erschienen. Hier gibt es eine sehr gute Anleitung wie es Affiliates ermöglicht werden kann, Conversion auf der eigenen Seite mit Hilfe von Google Universal Analytics zu messen. Eine super Anleitung, die natürlich ungemein dabei hilft, die Basis für Tracking und Testing zu schaffen. Bitte mehr solcher Beiträge, zanox!

Als sehr Lesenswert empfand ich auch das Interview mit den Gründern & Betreibern von urlaubsguru.de, captain-kreuzfahrt.de, schnaeppchenfee.de, mein-haustier.de und prinz-sportlich.de. Das sind Daniel Krahn und Daniel Marx, das Interview wurde von Torben Seib auf dem uniquedigital-Blog geführt. Hier geben erfolgreiche Affiliate-Profis tolle Einblicke in ihre Entwicklung und ihre Arbeit.

Merchants

Für Partnerprogramm-Betreiber wurden ebenfalls drei lesenswerte Beiträge veröffentlicht.

Simon Swan hat in einem Gastbeitrag auf dem Blog von Geno Prussakov 5 zentrale Punkte beim Aufbau und Betreuung eines Partnerprogramms beleuchtet:

  • (regelmäßige) Konkurrenzanalyse
  • finanzielle Attraktivität
  • Werbemittel
  • Kommunikation
  • Kampagnen-Analyse mit Hilfe zentrale Leistungskennzahlen und darauf aufbauender Optimierung

Diese Punkte sollte sich meiner Meinung nach jeder Affiliate Manager bewusst sein und die eigene Arbeit dahingehend regelmäßig überprüfen.

Den eingangs genannten Weihnachtstrubel greift Markus Kellermann in seinem Beitrag 10 heisse Tipps für das Affiliate-Weihnachtsgeschäft auf. Hier geht es vor allem um die strukturierte strategische Planung und operative Maßnahmen zur optimalen Vorbereitung des Weihnachtsgeschäfts im eigenen Partnerprogramm.  Damit sollte dann einem erfolgreichen Weihnachten nichts mehr im Wege stehen.

Einen dritten lesenswerten Beitrag für Merchants habe ich bei Sascha Schilling gefunden. In Partneranmeldung – Prüfung über mehrere Tage beschreibt er seinen Erfahrungen mit einem Partnerprogramm aus der Sicht eines Affiliates. Aus meiner Sicht ist es für Merchants wichtig, gerade die Perspektive von Publisher auf das eigene Partnerprogramm zu verstehen. Wie nehmen die Partner das (nicht-) Handeln der Programmbetreuung wahr? Das beeinflusst natürlich direkt oder indirekt die Programm-Performance. Deshalb sollte man die Sichtweise der Partner verstehen können, Saschas Beitrag hilft dabei.

Netzwerke

Bei den Netzwerken war es im Oktober relativ ruhig. Lediglich zanox musste sich erneut mit einer DDoS Attacke konfrontiert sehen. Dieses Mal haben sich die Auswirkungen aber deutlich in Grenzen gehalten. Die getroffenen Sicherheitsvorkehrungen haben gewirkt!

Sonstiges

Und sonst? Im November haben wir für alle Affiliates wieder den NovemberOskarlender gestartet! Um bis zum Beginn der Weihnachtszeit für Kurzweile zu sorgen öffnet Oskar – unser weltberühmter Agenturhund – schon im November jeden Tag ein Türchen seines Affiliate-VorAdventskalenders! In diesem „NovemberOskarlender“ gibt es jeden Tag tolle Preise für alle Affiliates, im Gesamtwert von über 7.000€.

Ab 01. bis 30. November verlost Oskar Gewinne wie Konferenztickets zur Internet World, OMX, SEO Campixx oder zu den Onlinemarketing Rockstars. Darüber hinaus hat Oskar Sach- und Toolpreise für Affiliates im Gepäck, zum Beispiel Gadgets von Getdigital.de, eine Laptoptasche, Snowboard-Jacke, Fondue-Set, Logo- und Website-Designs, OnPage.org Pro-Account, Linkbird Zugang, Strucr Premium Account, WordPress Preisvergleich Plugin, Einkaufsgutscheine uvm.

Da lohnt sich doch das tägliche Reinschauen in unser Affiliate Portal und unseren NovemberOskarlender!

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!
Newsletteranmeldung
Daniel war von Juli 2012 bis Januar 2016 Teil des Projecter Teams.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Toller Artikel mit schönen zahlreichen Links. Danke dafür, da werde ich doch direkt mal quer lesen.