Hautnah Interview Christine

geschrieben am in der Kategorie Aus dem Agenturleben von

Im Projecter Hautnah-Interview verrät uns Christine unter anderem, dass sie gerne Salsa tanzt und wohin sie aktuell gern reisen möchte.

Ines: Hallo Christine, du bist unsere neue Praktikantin. Das Onboarding liegt hinter dir und es wird Zeit, dir ein paar Fragen zu stellen. Wie gefällt es dir bei Projecter?

Christine: Hallo Ines, es gefällt mir hier ausgesprochen gut! Das Team ist unglaublich nett und offen, ich wurde von allen herzlich aufgenommen. Und auch die Aufgaben sind sehr spannend und abwechslungsreich.

Interview ChristineInes: Das freut uns sehr. Kannst du schon sagen, welche Aufgaben dich besonders ansprechen und welcher Bereich des Online-Marketings für dich am interessantesten ist?

Christine: Dadurch, dass ich zur einen Hälfte im Affiliate Marketing und zur anderen im Social Media Marketing eingesetzt bin, arbeite ich jeden Tag an vielen unterschiedlichen Projekten und Aufgaben. Es ist interessant für mich, das Affiliate Marketing kennenzulernen, weil das ein Bereich ist, mit dem ich davor noch keine Berührungspunkte hatte – da finde ich vor allem den Mix aus analytischen, performance-orientierten Aufgaben und der Kommunikation mit Kunden und Partnern spannend. Und beim Social Media Marketing bekomme ich auf der einen Seite mit, wie Kampagnen strategisch aufgesetzt werden und auf der anderen Seite welche Arbeit dahintersteckt, um die Kanäle täglich zu bespielen.

Ines: Wie bist du denn auf Projecter aufmerksam geworden und was hat dich dazu bewegt, dich bei uns zu bewerben?

Christine: Ich war im Rahmen meines Journalismus-Studiums auf der Suche nach einem Pflichtpraktikum – mit TV und Radio habe ich allerdings nicht so viel am Hut 😄 Mich haben vielmehr jegliche Inhalte zu Online-Medien und Marketing interessiert, deswegen habe ich meine Abschlussarbeit auch kurzerhand über die strategische Nutzung von Pinterest für Unternehmen geschrieben. Ich wollte unbedingt in dem Bereich noch mehr Praxiserfahrung sammeln und mich weiterentwickeln. Außerdem hatte es mir der Osten nach drei Jahren Studium in Magdeburg irgendwie angetan und ich wollte gerne in der Region bleiben.

Ines: Und welche Online-Kanäle nutzt du privat am meisten?

Christine: Instagram, Pinterest und YouTube!

Ines: Was machst du am liebsten, wenn du nicht fürs Studium lernst oder spannende Aufgaben im Online-Marketing bearbeitest?

Christine: Zur Zeit gehe ich am liebsten mit Freunden raus, um die Stadt zu erkunden und neue Cafés und Bars in Leipzig auszuprobieren, auf Flohmärkten rumzuschlendern oder einfach mit meiner Kamera zu knipsen. Ansonsten bin ich absolut tanzbegeistert – von Hip Hop bis Ballett habe ich schon so ziemlich alles getanzt. Zur Zeit hat es mir aber der Salsa angetan, da besuche ich seit ein paar Monaten einen Kurs an der HTWK und gehe auch gerne zu den Salsaparties, die hier in Leipzig stattfinden. Wenn ich den Kopf mal komplett ausschalten will, setze ich mich an meine Nähmaschine und schneidere mir ein neues Outfit.

Ines: Schöne Hobbys! Und wie sieht es mit deinen Reisegewohnheiten aus? Bist du reiselustig?

Christine: Auf jeden Fall! Wenn ich verreise, tauche ich am liebsten komplett in die neue Umgebung ein und bleibe für eine längere Zeit – so wie in meinen Auslandssemestern in New York oder Madrid, wo ich dann direkt für ganze sechs Monate die Möglichkeit habe, die Stadt zu erleben. Für kürzere Ausflüge mache ich ansonsten auch gerne kleine Städtetrips, z.B. nach Prag. Aktuell würde es mich sehr reizen mal in die sächsische Schweiz zu fahren 🙂

Interview Christine

Ines: Und da sind wir auch schon bei unseren Standardfragen, wie reist du am liebsten, Backpack oder Hotel?

Christine: Weder noch. Am liebsten über Airbnb – ich mag es heimisch und gemütlich, aber trotzdem gleich mitten im Geschehen zu sein.

Ines: Und wie sieht es in puncto Jahreszeiten aus? Bist du eher der Sommer- oder Wintertyp?

Christine: Ich mag weder die extremen Temperaturen im Winter, noch im Sommer. Lieber Frühling und Herbst.

Ines: Norden oder Süden?

Christine: Süden.

Ines: Strand oder Berge?

Christine: Am Strand wird mir immer sehr schnell langweilig, also eher Berge.

Ines: Rockfestival oder Opernbesuch?

Christine: Definitiv Opernbesuch!

Ines: Kaffee oder Tee?

Christine: Tee.

Ines: Fisch oder Fleisch?

Christine: Geht auch Avocado? 🥑

Ines: Natürlich, das ist eine gute Alternative 😉

Zum Schluss noch ein kleiner Blick in die Zukunft. Wie geht dein Lebenslauf weiter? Was hast du noch für Pläne?

Christine: Das steht noch in den Sternen. Ich möchte auf jeden Fall noch mehr Praxiserfahrung im Online-Marketing sammeln und mich weiter spezialisieren. Jetzt freue ich mich aber erstmal noch auf den Rest meines Praktikums 😊

Ines: Ich denke unsere Neugier ist fürs Erste befriedigt und bedanke mich für das nette und informative Interview. Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit bei Projecter.

Christine: Dankeschön!

Ines ist seit September 2010 als Assistenz der Geschäftsführung tätig. Mit ihrer langjährigen Berufserfahrung in den Bereichen Buchhaltung, Rechnungslegung und Kundenbetreuung sorgt sie für die Projecter-Büroorganisation.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder