Recap: AllFacebook Marketing Conference 2012

geschrieben am 18. April 2012 von

Am Montag fand in München die erste Social Media Konferenz statt, in der es ausschließlich um das Marketing auf Facebook ging! Franziska und ich waren dabei!

Schon die Eröffnung der AllFacebook Marketing Conference durch Philipp Roth und Jens Wiese von AllFacebook und die anschließende Opening Keynote mit F. Scott Woods, dem Commercial Director von Facebook Deutschland, ließen auf einen spannenden Tag hoffen.

Das Programm versprach für alle Zielgruppen interessante Sessions. Neben Sponsored Workshops von Halalati und Adobe zu Facebook Ads und Apps, bewiesen vor allem die verschiedenen Case Studies von Vodafone, Burger King, RTL II und DATEV das Branding-Potenzial von Facebook für Unternehmen.

CIMG9412

Sehenswert: Daniel Backhaus und Stefan Spiegel zum Dialog 2.0

Besonders positiv fiel uns die Session mit Daniel Backhaus auf. Er referierte gemeinsam mit Stefan Spiegel von der Ray Sono AG über das Thema „Dialog 2.0. Was steckt wirklich dahinter.“ Am Beispiel der Deutschen Bahn wurde aufgezeigt wie ein echter Kundendialog auszusehen hat und wie ein Einweg-Dialog nach dem Motto „Und ihr so?“ sicherlich dem Image-Aufbau dient, Reputation und Kundenbindung aber außenvorlässt. Während Fanseiten wie Nespresso, Audi und Nutella besonders den Imagegedanken verfolgen, suchen Seiten wie die der DB und „Telekom hilft“ den Dialog mit den Kunden.

Als Lösungsansatz für einen erfolgreichen Kundendialog wurde ein Social Media Service Handbuch empfohlen. Dabei handelt es sich um einen Leitfaden, der den Kommunikations- und Handlungsraum aufzeigt – auch in Krisensituationen

zusammen

Wichtigste Erkenntnis der Session: Während viele Unternehmen im Bereich Social Media bereits gut aufgestellt sind, ist die Mehrzahl der Corporate Websites immer noch nicht im Web 2.0 angekommen. Kunden fühlen sich gemäß dem Motto „Social Media is coming home (page)“ nur unzureichend abgeholt.

Nach der Mittagspause: Leider kaum Neues

Während die Dialog 2.0 Präsentation zu einer der wenigen gehörte, die Schwachstellen analysiert und Lösungsansätze aufgezeigt hat, haben das nur wenige Konferenz-Referenten Daniel Backhaus und Stefan Spiegel gleichgetan.

Vor allem Referenten wie Thomas Hutter fanden nur schwierig den Zugang zum praxisinteressierten Publikum. Das so spannend angekündigte Thema: „Gewinnspiele auf Facebook – ein Spiel mit dem Feuer?“ wurde größtenteils leider nur theoretisch beleuchtet. Aber auch anderen Referenten fiel es schwer, Themen wie „Marken mächtig machtlos“ und „Facebook und B2B“ innerhalb von 30 Minuten mehr als oberflächlich zu beleuchten.

CIMG9434

Marco Rinne: Social Media und ROI

Lediglich Marco Rinne von Microsoft sorgte für einen erneuten Lichtblick im Nachmittagsprogramm. Mit dem Thema „Verflixter ROI – Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessung“ schaffte Marco Rinne es, ein stark diskutiertes Thema am Beispiel von Microsoft zu beleuchten und wichtige Ansätze zur Berechnung des Social ROI zu bieten.

„Schneller“ Abschluss von Wildfire

Den Abschluss machte Rebecca Quinn von Wildfire Interactive. Auf eine amerikanisch motivierende, leider aber auch sehr schnelle Art gab sie ein Feuerwerk an verschiedenen Erfolgsstories im Facebook Marketing inklusive der, durch die Aktionen erreichten, Fanzahlen. Leider war das Ganze auch sehr werblich.

CIMG9438

Fazit

Hinsichtlich relevanter Inhalte haben wir die Konferenz mit gemischten Gefühlen verlassen. Organisatorisch haben die Veranstalter Jens Wiese und Philipp Roth aber sehr gute Arbeit geleistet. Damit hat die erste AllFacebook Conference einen guten Start hingelegt. Mit rund 350 Teilnehmern und 10 Referenten war für jeden Facebook Interessierten etwas dabei, vor allem von den vielen Case Studies können sich Werbetreibende inspirieren lassen.

Alle Präsentationen findet ihr bei allfacebook.de.

CIMG9440_bearbeitet

Das könnte Sie auch interessieren:

Janine hat bis Ende 2013 das Projecter Team verstärkt. Sie ist Expertin auf den Gebieten SEM, Social Media und SEO. Ihr Faible für das Online Marketing hat Janine während ihres Studiums der Internationalen BWL entdeckt.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder