SEMSEO 2009

geschrieben am in der Kategorie Aus dem Agenturleben von

Von der restlichen Besatzung des Projecter Teams allein gelassen habe ich mich heute morgen um 5 Uhr auf den Weg nach Hannover gemacht. Insgeamt kann ich vor wegnehmen, dass es eine sehr schöne Veranstaltung war, wenn auch etwas SEOlastig. Das wichtigste Fazit  des heutigen Tages war der Titel des ersten "Fachbeitrages" von Microsoft "Suchmaschinen im Wandel".

 

Dies wurde am heutigen Tag immer wieder aufgegriffen und thematisiert, denn die (Google)Suche besteht nicht mehr allein aus SEO und SEM Ergebnissen, die Universal Search rückt immer weiter in den Blickpunkt der Betrachtung. Dieses Thema rollte Marcus Tober von Search Metrics mit einigen Fachreferenten im Detail auf. War ein schöner Überblick und einige interessante Tipps zum Optimieren z.B. auf Google Base.  Tim Ringel schloss mit dem Thema "SEM vs AFF" an und betonte noch einmal, dass Affiliates viel Arbeit abnehmen und erleichtern können. Gerade wenn man sie mit in die Planung einbezieht und eine enge Zusammenarbeit betreibt – auch hier wieder im Bezug auf die Universal Search und wie Affiliate sie nutzen können.

 

Es folgten nach einer Kaffee- und auch einer Mittagspause, Johannes Beus mit SEO Tools (Sistrix Tools mit inbegriffen), sowie Thomas Promny "Linkbuilding durch Widgets" und Uwe Tippmann "Linkbuilding 2.0". Die beiden fokussierten sich auf SMO als neue Möglichkeit des Linkbuildings, die speziell geplant und in Angriff genommen werden sollte. Ein Teil davon Widgets, die Planung spezieller Widgets einzelner Zuhörer war bereits während des Vortrages in Gange.

 

Zum Ende gab es noch eine Paneldiskussion mit Marcus Tober, Marcus Tandler, Uwe Tippmann,Tim Ringel und Johannes Beus querbeet durch verschiedene Themen (größtenteils um SEO Fragen).

 

Den Höhepunkt bildete die SEO Klinik, die mir bereits Tage vorher und kurz vor dem Vortrag schon von vielen als genial angekündigt wurde. Ja, er hat diese Ansprüche durchaus wieder erfüllt. Analyse von Hausschuhexperten, über Finanzierungsseiten mit Online Unterschrift in den nofollows und Nabelschnurblut-Seiten (weitere Informationen zu diesem Thema unter twitter.com #nabelschnurblut.) Alles moderiert mit lockeren Sprüchen von Marcus Tandler (teilweise mit Twitter-Verbot seiner Aussagen 😉 ).

 

Gerade eben war ich noch auf der Pubcon, die gut besucht war, wenn auch die meisten Besucher vor statt in der Bar standen, durch die Zigarren-Versorgung von SEO-PS. (Für die Nichtraucher gab es ein Feuerzeug.) Eingeheizt haben die Coyote Ugly Girls, bei denen sich auch der ein oder andere Pubconbesucher auf die Bar hat mitnehmen lassen.

 

Insgesamt ein erfolgreicher Tag mit interessanten Themen, vielen netten Leuten und wirklich sehr gutem Essen.

Stefanie war seit Januar 2009 Key Account Manager bei Projecter und hat auch vorher schon im Online Marketing gearbeitet. Als Head of SEM war sie u.a. für den Bereich Keyword Marketing zuständig.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder