AdWords neues Design

geschrieben am in der Kategorie SEA von

Google hat das Design im AdWords Konto überarbeitet. Wir haben es schon in einigen Accounts entdeckt, die Neuerung ist aber noch nicht in allen Accounts zu sehen. Im Inside AdWords Blog wurde nun angekündigt, dass in den nächsten Wochen alle Accounts auf das neue Design umgestellt werden.

Was ist neu?

Das Design wurde überarbeitet und gleicht nun dem anderer Google Dienste. Der Kopfbereich ist schmaler geworden, wodurch die Statistiken und Grafiken mehr Platz auf dem Bildschirm bekommen haben. Die auffällig in grün gesetzten Tabs sind nun hellgrau und dadurch nicht mehr so markant. Bei der Farbgebung weicht das Grün einem satten Rot.

altes Design AdWords

altes Design

AdWords neues Design

neues Design

Die Tabs Abrechnung und Mein Konto sind verschwunden. Diese Einstellungen kann man nun über das kleine Zahnrad rechts oben erreichen. Dadurch sind wichtige Funktionen nun an einer zentralen Stelle erreichbar.

altes Design Einstellung

altes Design

neues Design Einstellung

neues Design

Warum ändert Google das Design in AdWords?

Google möchte insgesamt ein einheitlicheres Layout über alle Google Dienste hinweg anstreben. Nutzer, die mehrere Google Dienste nutzen, sollen sich so besser zurecht finden.
Durch die moderne und dezente Gestaltung soll sich der Account Manager besser auf die wirklich wichtigen Dinge wie Statistiken und Zahlen konzentrieren können, heißt es im Inside AdWords Blog.

Wie finden wir das neue Design?

Viele der von Projecter betreuten AdWords Accounts sind bereits auf das neue Design umgestellt. Was sagen die Account Manager dazu?

Alle finden das neue Design klar und übersichtlich. Es wird wohl nicht lange brauchen, sich an die Umstellung zu gewöhnen, weil fast alle Funktionen weiterhin am gewohnten Platz sind. Der schmale Header gibt dem Dashboard mehr Platz, was wir sehr gut finden. Einzig die Einstellungen zu Abrechnung und Kontoeinstellungen sind nun nicht mehr auf einen Blick zu sehen. Wenn man weiß, dass sich diese Funktionen nun unter dem Zahnrad verstecken, ist auch das keine große Umstellung.

Fazit: aufgeräumt und klar, wir finden das neue Design im AdWords Konto sehr gut.

Julia war von September 2009 bis Januar 2017 Teil des Projecter Teams.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Das Google nun wirklich verstärkt an die Überarbeitung der eigenen Dienste in Sachen Layout geht, zeigt, mit welcher Wucht sie nun voranschreiten wollen mittels der Zusammenlegung ihrer Dienste. Natürlich versucht jedes Unternehmen verschiedene Produkte und Dienstleistungen überkreuz zu vermarkten. So auch Google selbstverständlich!

    Ich verstehe die vielen Kunden und Nutzer allgemein, die sich durch die ständigen Anpassungen immer wieder einarbeiten müssen und etwas genervt reagieren, aber das gehört zum Internet eh dazu – das ständige Anpassen und Lernen. Ist eben ein schnelles Medium und fordert dies halt auch von den Nutzern selbst.

    Wie sehr Google nun die Vernetzung vorantreibt ist sagenhaft. Google wird deshalb mit seinen Diensten Google+ etc. sehr bald schon wieder ganz vorne die Meute der Sozialen Netze anführen.