Neues Layout im Keywords-Reiter

geschrieben am in der Kategorie SEA von

In der SEA Auslese für Juli 2015 haben wir bereits darüber berichtet, nun scheint es wohl komplett in allen Accounts ausgerollt zu werden: Suchbegriffe können nun noch einfacher ausgewertet und auszuschließende Keywords ohne großen Scroll-Aufwand erreicht werden.

Bei einem Klick auf den Reiter Keywords gelangt ihr wie gehabt auf die Übersichtsseite zu euren Keywords. Neu ist, dass ab sofort eine Art Untermenü erscheint bei welchem ihr zwischen Keywords, auzuschließenden Keywords und Suchbegriffen wählen könnt.

Untermenü Keywords-Reiter

Das Untermenü im Keywords-Reiter: Infos zu Keywords

 

Beim Untermenü Keywords ändert sich auf den ersten Blick nichts. Alle bisherigen Informationen sind hier wie gehabt dargestellt. Einzig und allein die Informationen zu den ausschließenden Keywords verschwinden. Waren diese früher unterhalb der Informationen zu den Keywords sowie deren Performance angefügt, so sind diese jetzt über das Untermenü Auszuschließende Keywords zu erreichen.

Untermenü Keywords 2

Das Untermenü im Keywords-Reiter: Infos zu ausschließenden Keywords

 

Dort können Keywords als Negatives wie gehabt auf Anzeigengruppe- und Kampagnenebene hinzugefügt werden. Was entfällt sind lange Scroll-Arien, wenn in Anzeigengruppen bzw. Kampagnen viele Keywords eingebucht waren. Die Kollegen am Nachbartisch dürfte diese geringere Geräuschkulisse sicherlich erfreuen.

Als letzen Punkt im Untermenü gibt es ab sofort den Button Suchbegriffe. Dieser spuckt alle Suchbegriffe bzw. Suchanfragen aus, die basierend auf den eingebuchten Keywords, entstanden sind. Früher waren diese über Details und dann Suchbegriffe zu erreichen.

Infos zu Suchbegriffen (Adwords-Reiter)

Das Untermenü im Keywords-Reiter: Infos zu Suchbegriffen

 

Wie bisher auch können hier entweder alle Keywords oder eben nur ausgewählte Keywords analysiert werden. Für alle Keywords reicht ein Klick auf Suchbegriffe aus. Wenn nur bestimmte Keywords analysiert werden sollen, dann kann man sich sogar noch einen Tick Scroll-Arbeit ersparen: Denn neben dem Detail-Button findet sich ab sofort der Button Suchbegriffe.

Suchbegriffe-Button (AdWords-Konto)

Vereinzelte Suchbegriffe auswerten mit dem Suchbegriffe-Button

 

Sobald Keywords ausgewählt wurden, können mit Hilfe dessen die Suchbegriffe ausgewertet werden. Sind keine ausgewählt, kann der Button nicht benutzt werden. Eigentlich bleibt alles beim alten, nur eben nicht ganz.

Auch wenn die Neuerung nicht wirklich revolutionär ist, so wird diese jedoch die tägliche Arbeit einen klickweit- bzw. schrittweit erleichtern. Habt ihr diese auch schon in euren Accounts gesehen?

Johannes ist im Oktober 2014 als Trainee im Projecter-Team aufgenommen worden. Seit er 2018 die Leitung des Affiliate-Marketing-Kanals übernommen hat, fokussiert er sich auf die strategische Weiterentwicklung des Kanals und hält stets Ausblick nach neuen Publisher-Modellen, die den Marketing-Mix unserer Kunden an der richtigen Stelle ergänzen. Während seines BWL-Studiums hat er bereits erste Erfahrungen im Online-Marketing gesammelt. In mehreren Praktika konnte Johannes schon in die Tiefen von Google Ads, Microsoft Advertising & Co. abtauchen und seine Kenntnisse weiter ausbauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder