Recap: SMX München 2015

geschrieben am in der Kategorie SEA von

Sehr viele Sessions. Sehr coole Speaker. Sehr große Vielfalt an Themen. Die SMX 2015 hat mich begeistert. Die Keynote zur Eröffnung von Rand Fishkin war großartig. Er sprach über das Signal im Rauschen und welche Möglichkeiten wir haben da herauszustechen. Rand animiert alle auch mal Wege zu gehen, die etwas ungewöhnlich sind und womöglich auch nicht skalierbar sind. Das sind allerdings die Medien die neue Nutzer erreichen können und wo noch nicht so wahnsinnig viel los ist, so dass die Konkurrenz nicht so stark ist. Ein weiterer Tipp von ihm: folge Mark Traphagen auf Google+. Er ist laut Rand der Online Marketing News Aggregator. Um gute Ideen zu finden, oder einfach mal eine andere Richtung im Denken einzuschlagen lohnt sich laut Rand ein Blick auf niice.co.

SMX 2015

Im Programm ging es dann weiter mit Jeff Sauer zum Thema Analytics. Er hat vor allem gezeigt, dass es um die Ziele des Unternehmens geht und nicht um Webanalyse. Analytics muss nicht immer das richtige Tool sein um die Erreichung der Ziele zu messen und man sollte das Tool niemals zuerst wählen, sondern sich immer über die gewünschten Ergebnisse zuerst Gedanken machen und dann schauen welches Tool einem dabei am besten helfen kann. Er hat noch einige Analytics Funktionen vorgestellt, unter anderem das Benchmarking welches hilft die eigene Seite im Vergleich zu ähnlichen Seiten einzuordnen und um zu schauen wie z.B. Traffic auf die verschiedenen Quellen verteilt ist. Sein Blog jeffalytics.com ist sehr zu empfehlen.

Weiter ging es für mich mit Evert Veldhuijzen und Russel Savage zum Unterschied und den Möglichkeiten der AdWords API und den Adwords Scripts. Evert hat einige spannende Möglichkeiten gezeigt, z.B. über die API farbändernde Lampen anzusprechen, so dass das Büro rot aufleuchtet, wenn etwas in einem Account nicht stimmt oder Budgets stark abweichen. Die aufgezeigten Möglichkeiten waren inspirierend und haben gezeigt, wie mächtig die API ist und das beim richtigen Einsatz sehr viel Zeit z.B. im Reporting gespart werden kann. Russel Savage hat im Anschluss AdWords Scripts beleuchtet und versucht uns Nicht-Programmieren die Angst vor dem Code zu nehmen. Scripts bieten eine noch einfachere Möglichkeit an, kleinere Aufgaben zu automatisieren und auch viele Änderungen zügig durchzuführen. Für den Einstieg empfiehlt sich sein Blog freeadwordsscripts.com.

Dr. Peter Figge von Jung von Matt hat nach dem Mittag die Zusammenarbeit von klassischen Agenturen und der Online-Welt beschworen und anhand einiger Beispiele gezeigt, was sie bereits tun um die verschiedenen Zielgruppen auf unterschiedliche Weise anzusprechen. Als Jung von Matt macht man da auch einfach mal nen 5-minütiges Video um einen Case zu präsentieren ☺

André Morys hat gezeigt, wie man über die Identifikation der eigenen Nutzer nach lymbischen Typen die Performance der eigenen Ads und Website deutlich verbessern kann. Die Ads sollen das Emotionale ansprechen und somit den Nutzer konkret, nicht einfach nur die Vorteile kommunizieren, sowie das alle anderen auch machen. Sehr spannender Vortrag und sehr cooler Typ.

Ein weiteres persönliches Highlight nach André Morys war Tom Thaler mit seinem Vortrag zu Facebook Atlas und über die Möglichkeiten die Facebook in der Zielgruppenansprache bietet. Das war vollgepackt mit spannenden Ideen und Möglichkeiten die sehr in die Tiefe gehen. Alle SEAs sollten Facebook Ads und die Möglichkeiten sowie die Entwicklung von Facebook Atlas weiter beobachten und evaluieren ob hier nicht vielleicht bessere Performance erreicht werden kann.

Insgesamt war das eine sehr gelungene SMX an der vor allem die Qualität der Speaker herausragend war.

Weitere Recaps der Teilnehmer:

Ralf ist seit April 2010 bei Projecter und aktuell Key Account Manager mit dem thematischen Schwerpunkt SEM. Er hat an der HTWK Leipzig ein Medientechnikstudium absolviert und außerdem praktische Erfahrungen in New York und Berlin gewonnen. Er freut sich über Feedback & Kommentare von euch!

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Hallo Ralf,

    wäre super, wenn du die anderen Recaper auch noch erwähnen könntest. =)

    Eine ganze Liste (zum copy-pasten) findest du hier: http://nblogs.de/smx-muenchen-2015/

    Schöne Grüße. =)

    Pascal