SEA Auslese April 2015

geschrieben am in der Kategorie SEA von

SEA-Auslese
So schnell wie er angefangen hat, so schnell war der April auch wieder vorüber. Neben dem Ostergeschäft gab es bei Adwords und Bing Ads natürlich auch einiges an Neuerungen, die natürlich nicht unerwähnt bleiben sollen. Viel Spaß mit unserer SEA Auslese und dem Rückblick zu den wichtigsten Themen aus dem April 2015.

Einfacheres Reporting bei AdWords

Anfang April hatte AdWords via Google+ schon angekündigt, dass ein Roll-Out zur Verbesserung des Reportings für unterschiedliche Kampagnentypen kurz bevorsteht. Im Fokus liegen sollen dabei die

  1. Filtermöglichkeiten nach Kampagnentypen
  2. Erstellung von benutzerdefinierten Spalten nach Werbezielen und
  3. Erstellung von relevanten Spalten nach Kampagnentypen.

 

In einigen Konten haben wir schon das Roll-Out entdecken können. Wurde die fehlende Filtermöglichkeit nach Kampagnentypen bisher mit Hilfe von Labels gelöst, so können diese nun direkt auf der AdWords Oberfläche mittels des vorhandenen Filters selektiert werden.

GoogleAdWords Neue Filtermöglichkeiten

Neue Filtermöglichkeiten für unterschiedliche Kampagnentypen

 

Daneben gibt es nun seit kurzem auch die Möglichkeit benutzerdefinierte Berichte über ein Tab zu erreichen und diese noch einfacher zu erstellen.

#Mobilegeddon und AdWords

Fabian hat es in der SEO Auslese für April bereits erwähnt – der April stand ganz klar unter dem Stern des #Mobilegeddon. War bisher in den SERPs der organischen Suche ersichtlich, ob die Seiten mobile-friendly oder für Mobilgeräte optimiert sind,so haben sich nun auch die Rankings  zu Gunsten der mobil-optimierten Seiten verschoben. Bisher gab es noch keine Informationen darüber, ob diese Thematik in naher Zukunft auch für AdWords Anzeigen umgesetzt wird. Umso erstaunter waren wir, als wir die Beiträge von thesempost.com und  searchengineland.com entdeckt haben. Diese haben nämlich zufällig mobile Anzeigen erspäht, die mit dem mobile-friendly Tag versehen waren.

AdWords Anzeigen mobile-friendly

AdWords Anzeigen mit mobile-friendly-Tag
Quelle: http://www.thesempost.com/google-mobile-friendly-tag-adwords-ads/

 

Da die Zielseitenerfahrung ein Faktor bei der Berechnung des Qualitätsfaktors ist, könnte dies für nicht mobil-optimierte Seiten im Umkehrschluss zu einer Verschlechterung des Qualitätsfaktors und somit des Anzeigenrangs führen. Seitens Google wurde jedoch sofort bestätigt, dass es sich hierbei nur um einen Test gehandelt hat und es keine weiteren, konkreten Pläne für die Integration des Tags gäbe. Allerdings ist diese Aussage natürlich mit etwas Vorsicht zu genießen, denn die mobile Suche wird, wie im #stepinsideadwords Event erwähnt, verstärkt in den Fokus gerückt.

Verbesserte Kontrolle des Tracking-Status von Conversioncodes

Auch die Übersichtsseite zu den Conversion-Aktionen wurde einem Update unterzogen. So ist nun auf einen Klick ersichtlich, wann der Conversion-Tag das letzte Mal aktiv war und wann im AdWords-Konto die letzte Conversion erfasst wurde. Nach Implementierung des Trackingcodes soll nun sogar schon nach 30 bis 60 Minuten erkenntlich sein, ob der Code richtig eingebaut wurde.

Conversioncode

Einfachere und verbesserste Kontrolle des Tracking-Status

 

SEAcamp 2015 in Jena

Auch in diesem Jahr fand wieder das SEAcamp in Jena statt, welches mit einer breiten Auswahl an Vorträgen und Teilnehmern in gewohnt schöner Atmosphäre stattgefunden hat. Auch wir von Projecter waren natürlich mit von der Partie und haben mit einer Session zu RLSA Strategien teilgenommen. Unser Recap zum SEAcamp 2015 findet ihr hier.

Unser SEA Team beim SEACamp

Das Projecter-Team auf dem SEAcamp 2015 in Jena

 

Beta zu Bing Shopping Campaings

Bing Ads wagt sich nun auch an Shopping Campaings heran und startet in den kommenden Wochen mit einer Beta. Die Shopping Campaings sind ein neuer Kampagnentyp, mit Hilfe dessen der Werbetreibende noch einfacher Produkte bewerben kann.

Bing Shopping Campaigns

Bing Ads startet mit ausgewählten Werbetreibenden Beta zu Bing Shopping Campaings
Quelle: http://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/blog/30939/introducing-the-bing-shopping-campaigns-beta

 

Dabei orientieren sich die Shopping Campaings– welch‘ Wunder – an der bekannten AdWords Struktur, ermöglichen jedoch zugleich einen Import aus AdWords, sodass der (Um-)Weg über das Bing Merchant Center nicht zwangsläufig notwendig ist.

Bing Ads veröffentlicht App

Nachdem AdWords seine App in den letzten Monaten gelaunched hat, ist nun auch Bing Ads gefolgt. Mit Hilfe dieser kann die Performance der Accounts einfach mit dem Smartphone oder Tablet von (fast) überall überprüft und zugleich kleine Änderungen vorgenommen werden. Bisher ist das Ganze nur für iOs verfügbar, an einer Version für Android und Windows Phone wird jedoch schon fleißig gewerkelt.

Bing Ads App

Die Bing Ads App ist frisch gelaunched und ermöglicht einen einfachen Überblick über die Accounts
Quelle: http://searchengineland.com/bing-ads-launches-ios-mobile-app-for-iphone-and-ipad-218558

 

Bing Ads und die Upgraded-URLs

Wie die Kollegen von searchengineland.com berichten, sollen bei den Bing Ads die anstehenden Veränderungen der Trackingparameter im Zuge der Upgraded-URLs auch übernommen werden können. Neben der Möglichkeit eines Imports aus AdWords sollen die Upgraded-URLs auch allumfassend im Bing Ads Konto verfügbar sein.

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!
Newsletteranmeldung

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Johannes ist im Oktober 2014 als Trainee im Projecter-Team aufgenommen worden. Seit er 2018 die Leitung des Affiliate-Marketing-Kanals übernommen hat, fokussiert er sich auf die strategische Weiterentwicklung des Kanals und hält stets Ausblick nach neuen Publisher-Modellen, die den Marketing-Mix unserer Kunden an der richtigen Stelle ergänzen. Während seines BWL-Studiums hat er bereits erste Erfahrungen im Online-Marketing gesammelt. In mehreren Praktika konnte Johannes schon in die Tiefen von Google Ads, Microsoft Advertising & Co. abtauchen und seine Kenntnisse weiter ausbauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder