SEM Auslese September 2012

geschrieben am in der Kategorie SEM von

auslese_sem2

Der Herbst hält Einzug bei Projecter und langsam geht es an die Vorbereitungen für die bevorstehende Weihnachtssaison. Und so hat auch Google im September wieder einige Updates im Gepäck. Neben neuen Auswertungsmöglichkeiten im AdWords Account wurden die Richtlinien zu den Verkäuferbewertungen angepasst. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu den AdWords Scripts und es wartet wieder eine ausführliche Linksammlung auf Euch. Aber lest selbst:

News

Aktualität und Relevanz – Änderungen bei den Verkäuferbewertungen

Seit knapp zwei Jahren steht uns die Möglichkeit zur Verfügung Verkäuferbewertungen in den Google Anzeigen anzeigen zulassen. Diese Erweiterung hilft nicht nur den Usern empfohlene Shops zu erkennen, Verkäufer können sich zusätzlich über steigende Klickraten freuen.

Verkäuferbewertungen

Hier gab es aktuell einige Änderungen. Die Erweiterung stand Werbetreibenden bisher zur Verfügung, sobald mindestens 30 Bewertungen mit mindestens vier Sternen gesammelt wurden. Der Zeitraum, in dem die Einschätzungen abgegeben wurden, spielte dabei keine Rolle. Seit der Neuerung werden nur noch die Sterne angezeigt, die in den letzten 12 Monaten abgegeben wurden. Die Mindestanforderung von 30 Bewertungen mit mindestens vier Sternen bleibt davon unangetastet.

 

Hintergrund der Anpassung: Verkäuferverhaltensweisen können sich im Laufe der Zeit stark ändern. Mit dem Update wird gewährleistet, dass die Verkäuferbewertungen für Nutzer aktueller und damit relevanter sind.

 

Für alle Shopbesitzer sollte der Fokus aktuell darauf liegen, den neuen Status zu überprüfen und die Kundenzufriedenheit mehr denn je im Auge zu behalten. Zusätzlich kann über Social Media die Aufmerksamkeit auf die eigene Marke verstärkt werden und so die Chance auf positive Bewertungen gesteigert werden.

Neue Auswertungsmöglichkeiten mit AdWords Segmenten

Die Segmente in der AdWords Oberfläche bieten Werbetreibenden vielseitige Filtermöglichkeiten um aus dem vorhandenen Datenmaterial weitere Erkenntnisse ziehen zu können.

Segmente

Auf Kampagnen-, Anzeigengruppen-, Anzeigen- und Keywordebene ist es möglich zusätzliche Segmente wie Zeiträume, Conversionarten, Klicktypen, Geräte und andere Filteroptionen hinzuzufügen und auszuwerten. Während die Daten bisher lediglich für die einzelnen Kampagnen, Anzeigen und Keywords angezeigt wurden, sind die Informationen mit der Umstellung ab sofort auch kumuliert einsehbar. Vorerst nur auf Kampagnenebene können die Daten in den Summenzeilen aufgeklappt werden. Eine kleine Änderung, die sicherlich noch auf die restlichen Ebenen ausgebaut wird und Optimierungen stark vereinfacht.

Summenzeilen_Segmente

AdWords Skripts ab sofort für alle verfügbar

Bereits im Juli haben wir über die Einführung der AdWords Skripts berichtet. Mit diesen Scripts bietet Google den Werbetreibenden eine Möglichkeit, Programme zu entwickeln und diese zur Steuerung und Berichterstellung von AdWords Konten zu nutzen.

Bisher stand diese Funktion nur wenigen zur Verfügung. Ab sofort ist die Verwendung der Skripts jedoch für alle freigeschaltet. Neben den bereits bekannten Funktionen werden nach und nach auch weitere Feautures freigeschaltet – unter anderem sollen dann auch komplexere Scripts möglich sein.

Gerüchteküche

Kerndaten aus Analytics in AdWords sichtbar

Die Möglichkeit Google Analytics Daten wie die Absprungrate in der AdWords Oberfläche einsehen zu können, ist ein Traum vieler Werbetreibender. Wie bereits einige Seiten berichten, wird dieser Traum nun schon bald Realität.

Während die Spalten der Oberfläche bisher individuell in den Bereichen Leistung, Conversions, Attribute, Anrufdetails und Wettbewerbswerte angepasst werden konnten, werden demnächst auch unterschiedliche Kennzahlen aus der Google Analytics Oberfläche auswählbar sein. Diese zusätzlichen Daten sind derzeit auf Kampagnen-, Anzeigengruppen-, Anzeigen- und Keywordebene einsehbar.

Google_Analytics_Daten

Bisher sind nur wenige Accounts mit der Neuerung gesegnet. Vorerst sollen die neuen Spalten die Werte Absprungrate, Seiten/Besuch und die durchschnittliche Besuchsdauer abbilden. Wir sind gespannt darauf, ab wann die Daten auch in unseren Konten erscheinen und halten Euch darüber auf dem Laufenden.

Kurz & Knapp

Unser Favorit: 20 Ways Chuck Norris Messes With Search Engine Marketing:

http://www.acquisio.com/features/top-20-ways-chuck-norris-messes-with-search-engine-marketing/

Four PPC Advertising Myths:

http://www.lunametrics.com/blog/2012/08/16/ppc-myths/

Multichannel Remarketing – So holen Sie ihre Kaufabbrecher zurück:

http://www.e-commerce-blog.de/2012/09/07/multichannel-remarketing-so-holen-sie-ihre-kaufabrecher-zuruck/3649/

54 Conversion Rate Optimization Tips:

http://www.ppchero.com/54-conversion-rate-optimization-tips-to-improve-your-ppc-campaigns/

Best Practices for Mobile PPC Campaigns:

http://www.wordstream.com/blog/ws/2012/08/29/mobile-ppc-best-practices

Google vs. Facebook – Welches Netzwerk liefert die beste Werbeleistung:

http://www.semsalabim.de/social-media/facebook/google-vs-facebook-welches-netzwerk-liefert-die-beste-werbeleistung/

10 Professional Bid Management Tips:

http://raventools.com/blog/10-bid-management-tips-from-ppc-pros/

How to use Excel to estimate new PPC Account Performance:

http://www.ppchero.com/estimating-account-performance-before-the-launch/

How to work with a PPC Long Tail when the Tail is too long:

http://www.searchenginepeople.com/blog/long-tail-ppc-optimization.html

Microsoft AdCenter wird zu Bing Ads:

http://www.trafficmaxx.de/blog/online-marketing/microsoft-advertising-adcenter-in-bing-ads-umbenannt

What you need to know for Competitive Keyword Analysis:

http://searchengineland.com/what-you-need-to-know-for-advanced-competitive-keyword-analysis-131552

10 Tipps für bessere Anzeigentexte:

http://www.wordstream.com/blog/ws/2012/09/06/10-tips-writing-better-ppc-text-ads

6 Quick PPC Insights:

http://www.ppchero.com/6-quick-ppc-insights-fixes-and-tests/


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Janine hat bis Ende 2013 das Projecter Team verstärkt. Sie ist Expertin auf den Gebieten SEM, Social Media und SEO. Ihr Faible für das Online Marketing hat Janine während ihres Studiums der Internationalen BWL entdeckt.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder