SEO Auslese Juli 2012

geschrieben am in der Kategorie SEO von

Trotz Ferienstart und heißen Temperaturen wollen wir euch natürlich auch im Juli nicht aktuelle und interessante Beiträge aus der SEO Welt vorenthalten. Diesen Monat gibt es News zu SEO Tools, Tabbed Sitelinks, den größten SEO-Fehlern der Welt uvm.

SEO Tools

Jeder Suchmaschinenoptimierer wäre aufgeschmissen ohne seine altbewährten Tools. Die Analyse-Werkzeuge rund um Backlinks, Rankings und Co. bieten ihm nicht nur einen ungeheuren Mehrwert, um nicht ins Blaue hinein zu optimieren, sondern auch eine immense Zeitersparnis. Eine sehr umfangreiche Auflistung zu Link-, Keyword-, allgemeinen SEO-Tools, aber auch zu Tools rund um die Themen Tracking, Data Sources, Effizienz etc., hat Annie Cushing in der Sammlung „Annie Cushing’s Must-Have Tools“ in einer öffentlichen Google Doc Datei zusammengestellt. Daumen hoch für diese Riesen-Sammlung!

Auch von Sistrix gab es diesen Monat Neues. So wurde unter anderem die Keywordbasis der Toolbox deutlich erweitert und die Darstellung der Keyword-Tabellen verbessert.

Ebenfalls im Sistrix Blog wurden Ende Juni noch aktuelle Toolbox Daten von Andre Alpar ausgewertet. Sein Fazit: Der Wettbewerb in den SERPs steigt und ist in Deutschland am härtesten!

Weiterhin neu ist, dass die Google Webmaster Tools ab sofort Webmaster über das Message Center benachrichtigen, wenn größere Crawler-Fehler auf der Website auftauchen.

Das man bei Warnungen vor unnatürlichen Links in den Webmaster Tools nicht gleich in Panik verfallen muss, wurde von Ruth Burr getestet.

Google testet Tab Sitelinks

Auf Google.com wurden in diesem Monat bei Brandanfragen erstmals Sitelinks in Tab-Form gesichtet. Diese sind wesentlich umfangreicher und bieten dem Nutzer einige neue Möglichkeiten. Erste Bilder und Gedanken über die Vor- und Nachteile der „Tabbed Sitelinks“ gibt es bei SEOMoz.

Experten-Umfrage: Die häufigsten und schädlichsten SEO Fehler der Welt

Wie im Vorjahr führte SEO-Book auch dieses Jahr wieder eine Umfrage unter 250 SEO-Spezialisten durch, um die größten SEO-Fehler der Welt zu ermitteln. Im Onpage-Bereich wurde die falsche Verwendung des Canonical Tag als schädlichster Fehler „gekürt“. Am häufigsten kommt den Befragten zufolge aber interner Duplicate Content auf Webseiten vor.

Nach dem Penguin Update ist es wenig verwunderlich, dass zu offensichtlich gekaufte Links sowie zu viele Keyword Links als schädlichste Fehler im Offpage-Bereich „gewonnen“ haben. Zudem wurden schlechte Link-Quellen / Linkspam sowie Links aus bekannten Linknetzwerken als die häufigsten Fehler im Linkaufbau identifiziert.

Infografiken: Wie sehr interessiert sich die Welt für SEO und aktuelle Trends

Mashable veröffentlichte im Juli eine Infografik zum SEO Interesse der Welt. Auf Basis der Suchanfragen des Begriffs „SEO“ wurde u.a. ermittelt, dass bisher weltweit über 13 Millionen Blogartikel mit dem Keyword „SEO“ veröffentlicht wurden. Generell gibt es mehr Blogposts und Google Suchergebnisse zu Suchmaschinenoptimierung als zu Social Media und auf Amazon gab es zum Zeitpunkt der Studie 2696 Bücher zum Thema.

In einer weiteren Infografik wurden die SEO Trends 2012 grafisch aufbereitet.

Sonstige hilfreiche Beiträge im Juli:

- Aktualisierte Rangliste kostenloser PR-Portale

- Checkliste für einen guten SEO-Text

- Plädoyer für eine erfolgreiche Linkbuilding-Strategie

Franziska ist seit April 2011 im Projecter-Team dabei und leitet dort den Bereich Suchmaschinenoptimierung. Außerdem betreut Sie Kunden im Affiliate Marketing und ist für die PR Arbeit von Projecter zuständig. Sie freut sich über Kommentare zu ihren Beiträgen!

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Danke für die SEO News. Ich war eine Woche Urlaubsbedingt offline und habe jetzt einiges aufzuholen.

  2. Schöne Übersicht und interessanter Lesestoff. Auch interessant, was sich so viele Menschen für SEO interessieren. Letztens hab ich auch einen SEO Kurs bei der IHK gesehen :) Da wird man in wenigen Stunden zum profi Webmaster und SEO