SEO Auslese März 2013

geschrieben am in der Kategorie SEO von

Header_SEO

März ist CAMPIXX-Monat! Viele Beiträge für den Bereich Suchmaschinenoptimierung drehten sich um DAS SEO Branchenevent. Einen Einblick in unsere Erlebnisse zur Veranstaltung sowie eine kleine Auswahl weiterer Recaps gab es vergangene Woche bereits in unserem Blog. Natürlich ging die SEO Welt außerhalb der Campixx nicht unter und so gab es auch im März lesenswerte Artikel, die wir euch in der „Oster-Auslese“ vorstellen wollen.

Linkaufbau und Content Marketing: Praxisbeispiele

In einer Case Study für die Sistrix-Trainingsreihe “Linkaufbau-Strategien” erklärt Saša Ebach, was genau Content-Syndication bedeutet, wie Golem.de diese Strategie einsetzt und worauf bei der Implementierung geachtet werden sollte.

Alle Informationen über die Backlinkdaten in den Google Webmaster Tools fasst Stephan Czysch in seinem gleichnamigen Beitrag zusammen. Zusätzlich erläutert er Step by Step wie mithilfe von Screaming Frog noch die fehlenden Ankertexte und Linkziele zu den Links zusammengetragen werden können. Damit kann die Auswertung starten!

Aus der Kategorie „SEO Inspiration“ kommt in diesem Monat der Artikel von Michael King „What It Takes To Get Remarkable Content Done“. Dort zeigt er anhand mehrerer Interviews wie SEOs für tolle Content-Kampagnen gesorgt haben und was bei der Zusammenarbeit zwischen SEOs und Designern zu beachten ist. Sein Fazit: SEO Agenturen sind keine Kreativagenturen, aber sie KÖNNEN kreativ sein.

Fünf Wege sich gute Links zu VERDIENEN, nicht einfach nur aufzubauen, werden in einem aktuellen Beitrag des Search Engine Journals vorgestellt.

Google News: Neues von der Spambekämpfungs-Front

Alles über Spam gibt es nun auf Googles “Alles über die Suche”. Dort erklärt Google u.a. wie diese funktioniert. Ein weiterer Punkt wurde nun der Spam-Bekämpfung gewidmet. Unter anderem werden verschiedene Arten von Spam definiert. Besonders interessant für Webseitenbetreiber sind an dieser Stelle die Live-Spam-Screenshots.

Ebenfalls aus dem Hause Google kam Anfang März die Nachricht über ein mögliches Google Update, das sich gegen schlechte Webshops richten soll. Es wird spekuliert, dass zukünftig Reviews (stärker) in das Ranking mit einbezogen werden.

Im Rahmen des SMX West verkündete Matt Cutts zudem, dass es in Zukunft keine eindeutigen Panda Updates mehr geben wird und Panda in den Suchalgorithmus integriert wird.

Wer sich bei den ein oder anderen Matt Cutts Videos übrigens fragt, was er sagen möchte, bekommt hier Abhilfe ;)

Hilfe in Onpage-Angelegenheiten

Eine sehr schöne Sache für Webseitenbetreiber, die für die Rich Snippets Markups nicht den Quellcode verändern wollen, wurde nun mit dem Data Highlighter umgesetzt. Dieser ist jetzt in den Webmaster Tools freigeschaltet. Der Highlighter ist unter dem Punkt „Optimierung“ zu finden. Derzeit können damit nur Veranstaltungen getagged werden. In Zukunft werden sicher noch weitere Markup-Optionen folgen.

Einen ausführlichen Einsteiger-/Überblicksartikel zur Bedeutung und zum Einsatz interner Verlinkungen gab es Mitte des Monats im Sistrix Blog. Hier wird auch auf das zugehörige Google Patent verwiesen. Ein wichtiger Punkt, der immer wieder vergessen wird: Textverlinkungen sind die zweite Lesernavigation. Dementsprechend sollten sie auch eingesetzt werden!

Fünf Gründe, warum Nutzer nichts mit den Inhalten auf dem eigenen Bog anfangen können und wie man es besser macht, bringt Sujan Patel auf den Punkt.

Passend dazu gibt es 10 Tipps für bessere Texte von Eric Kubitz und fünf Regeln für Produkttexte, die verkaufen, von André Morys.

Weitere interessante Beiträge im März:

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Franziska war von April 2011 bis November 2014 Teil des Projecter-Team und leitete den Bereich Suchmaschinenoptimierung.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Guter Beitrag. Für eine gute Seo ist natürlich vieles zu beachten. Du sprichst hier ein paar wesentliche Punkte an.