SEO Auslese September 2012

geschrieben am 24. September 2012 von

Im September gab es wieder einige Neuigkeiten in der SEO Szene. Wir haben die wichtigsten Artikel und Mitteilungen in unserer Auslese zusammengefasst.

Neues Google Update

Matt Cutts hatte es zunächst in einem Tweet verlauten lassen. Dann wurde es offiziell: Google hat wieder einmal am Algorithmus geschraubt. Mit dem ausgerollten Update soll mehr Vielfalt in die SERPs gebracht werden. Der Fall, dass die Resultpages von einer oder nur wenigen Seiten dominiert werden, soll damit ausgeschlossen werden. Wie stark die Wirkung tatsächlich einschlagen wird, bleibt noch abzuwarten. Wichtig ist: es können sich dadurch Chancen für „kleinere“ Seiten auftun, da durch das Update Plätze in den forderen SERPs frei werden und damit andere Seiten „nachrücken“ könnten.

Außerdem hat Google ein neues Patent angemeldet, welches Informationen darüber preisgibt, wie der Grad der Personalisierung in den Suchergebnissen berechnet wird. Eine nette Zusammenfassung der Erkenntnisse aus dem Patent gibt es bei Seo-united.de.

SEO Tipps & Tools

Search Metrics hat uns in einer wunderbar hilfreichen Form einen Überblick über Kennzahlen für die eigenen SEO Bemühungen gegeben, damit wird der Erfolg (oder Misserfolg) leichter messbar. Außerdem lässt sich mit Hilfe dieser Ideen ein aussagekräftiges Dashboard zur Webseitenüberwachung zusammenstellen.

Wer sich Tips für die Verwendung von AdWords im Zusammenspiel mit SEO holen will, der sollte auf der Seite von business2community vorbeischauen. Dort wurden uns 25 Wege aufgeführt, wie man AdWords als effektive SEO-Waffe verwenden kann.

Weiterhin ging diesen Monat bzw. Ende August Captain OnPage an den Start. Dieses Tool zur Überwachung aller OnPage Faktoren einer Webseite durchsucht nach Herstellerangabe jede noch so finstere Ecke der Seite und prüft sie auf Herz und Nieren. Google hat damit einen neuen Gegner. ;)

Mit einem Webinar zum Thema Content Marketing für Online Shops stellte uns Markus Hövener einige Strategien vor, mit denen man in Zukunft einen Webshop erfolgreich vermarkten sollte. Die Quintessenz dabei ist, dass man weg vom puren Online Shop kommt und sich hin zum Themenhub bewegt, um dem Nutzer Informationen und Beratung zu bieten und damit eine Vertrauensbasis zu schaffen. Weiterführende Informationen gibt es dazu auch im aktuellen Suchradar.

Mit SEOclearly – A/B Testing for SEO kam auch ein neuartiges Tool auf den Markt. Das Tool verwendet Daten aus Analytics und den Webmaster Tools. Aufgrund der Datenbasis und mithilfe der Software kann man herausfinden, welche Art der Optimierung meiner Seite den größeren Aufwind bringt.

Weitere interessante Artikel

- SEO Basics: Google Ranking Faktoren 2012
- 9 Tipps für Suchmaschinenoptimierung für mobile Endgeräte
- 22 Lesetipps für SEO



Das könnte Sie auch interessieren:

Stefan ist seit November 2011 Teil des Projecter-Teams. Mit seinem Interesse an der „Maschine“ Internet ist er dort auch gut aufgehoben. Stefan ist ursprünglich als Werkstudent auf der Suche nach Praxiserfahrung zu Projecter gekommen und hat im Oktober 2011 sein Bachelor-Studium der Angewandten Mathematik abgeschlossen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Hi Stefan,

    danke für die freundliche Erwähnung, nett von Euch!

    Grüße

    Gretus

  2. das angesprochene g-update kann ich fuer so rund um den 1.9. bestaetigen. ich kann auch bestaetigen, dass “kleinere” seiten nach vorn gerutscht sind. dies liegt allerdings weniger an einer besonderen (!) strategie sondern eher daran, dass einige große mitspieler mist gebaut haben.

    lg.

    johannes.

  3. Hi Stefan,

    schöner Überblick. Unter SEO Tipps würde ich vielleicht noch die Präsentation von SISTRIX zu den Google Rankingfaktoren 2012 erwähnen. Die bietet jedem SEO Einsteiger einen guten Überblick auf 51 Slides. Gestern habe ich diese bei uns im Blog kurz vorgestellt. In puncto Webseitenstruktur, Nutzerzufriedenheit, Keywords und die Verwendung von Links bietet diese einen sehr guten Einstieg. Wenn du möchtest, kannst du den Link zu dem Artikel ja noch ergänzen.

    Gruß,
    Philipp

  4. Hi Philipp,

    vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die Präsentation mit aufgenommen. :)

  5. Sehr schöne Übersicht habt Ihr da zusammengeschrieben. Da muss ich mich mal durcharbeiten. Vielen Dank!