Email Marketing hat Konjunktur?

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

Diesen Mittwoch wollten 68 Besucher meines Vortrages bei der IHK mehr über Email Marketing erfahren. Das war ziemlich rekordverdächtig – beim letzten Vortrag über SEM mit Regionalfokus hatten sich nur etwa 25 Zuhörer eingefunden. Der Vortrag richtete sich an Vertreter von kleinen und mittleren Unternehmen, die häufig eher kein oder wenig Email Marketing betreiben. Das große Interesse lässt aber darauf schließen, dass auch diese Gruppen sich zunehmend für Emails als Marketing-Channel interessieren.

Dementsprechend wurden während des Vortrags auch sehr viele Fragen gestellt. Rechtliche Themen standen hoch im Kurs, da die Verunsicherung hier (verständlicherweise) sehr groß ist. Wirklich beruhigende Antworten kann man hier auch nicht geben, da der Trend schon stark zur Abmahnung geht.

Daneben waren vor allem auch praktische Hilfestellungen gefragt: Welches ist das geeignete Email Marketing Tool für mich? Wie kann ich erfolgreich im B2B-Bereich Email Marketing betreiben? Wie kann ich meine Adressbasis schnell ausbauen – soll ich Email Adressen kaufen? Leider ist es bei den meisten Fragen schwer möglich, allgemeingültige Antworten zu geben… “Es kommt drauf an!” Das ist etwas frustrierend für den Fragenden, zeigt aber hoffentlich, dass Email Marketing kein Channel ist, der auf die leichte Schulter genommen oder nebenbei erledigt werden kann. Zuviel kann meiner Erfahrung nach schiefgehen und schon kleine Details können die Gesamtperformance in den Keller ziehen bzw. – noch schlimmer – rechtlichen Ärger oder enttäuschte Kunden bescheren.

Wer sich für das Thema interessiert, findet in unserem Ressourcen-Blog meinen Vortrag in einer Slideshare-Präsentation: Email Marketing Vortrag auf Slideshare

Bildmaterial: sxc.hu

Katja ist Geschäftsführerin und gründete 2008 zusammen mit Patrick Hundt die Agentur Projecter. Wenn sie gerade nicht im Büro anzutreffen ist, geht sie klettern, bergsteigen, skifahren, snowboarden, tauchen oder windsurfen. Katja freut sich auf Kommentare & Feedback!

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder