Social Media Auslese Juni 2012

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

SMM Auslese

Facebook hier, Facebook da, Facebook überall! So könnte man wohl die Social Media Blogbeiträge des letzten Monats zusammenfassen. Dementsprechend kommen auch wir in unserer Auslese nicht um die Meldungen zum Facebook Börsengang und der Unzahl an Neuerungen herum. Wie haben die interessantesten Links gesammelt und stellen euch die wichtigsten Neuerungen kurz vor.

Von misslungenen Operationen und Abstürzen

Wohl niemandem werden die ernüchternden Zahlen nach dem Facebook Börsengang am 18.05. entgangen sein. Laut dem Wallstreet Journal ist der Börsenstart sogar einer der schlechtesten seit 5 Jahren. Nun wurde von vielen schon das Ende des Netzwerkes vorausgesagt.  Tatsächlich hat sich das Netzwerk vermutlich etwas übernommen, aber, wie basicthinking so schön berichtet: Die Operation mag misslungen, die Aktie am Boden sein – der Patient aber, Facebook selbst, ist weiterhin wohlauf.

Alles neu, macht der Mai

Wie zur Bestätigung überschlägt sich Facebook gerade mit Updates und neuen Funktionen oder Gimmicks. Einige lang ersehnte Neuerungen sind dabei:

  • Beiträge planen: Facebook Beiträge können jetzt bis zu 6 Monate in die Zukunft geplant werden.
  • Genaue Post-View-Daten: Bei den einzelnen Posts kann man nun ablesen, wie viele Fans eigentlich erreicht wurden.
  • Promoted Posts: Über die neue Werbeform können Posts im Newsfeed der Fans hervorgehoben werden, um die Reichweite zu steigern. Hier besteht das Risiko, dass die neue Funktion in Spam ausartet – schließlich hat die Filterung nach Relevanz eigentlich einen Sinn. Thomas Hutter stellt einige Einschränkungen vor.
  • Mutter- und Tochterseiten vereint: Unternehmen, die für ihre regionalen Ableger einzelne Fanseiten gemacht haben, sollen künftig ihre Fans mergen können, so dass kleine, kaum besuchte Regionalseiten vermieden werden. Bleibt abzuwarten, wie es umgesetzt wird.
  • Über den Timeline Movie Maker kann sich jede Fanpage und jeder User (mit mindestens 50 Fotos) seinen eigenen Timeline-Film erstellen. Es wird gemunkelt, dass darüber die User mit der neuen Ansicht versöhnt werden sollen.
  • Kinder sind unsere – äh, Facebooks Zukunft: Es werden Stimmen laut, dass die Altersgrenze für Facebook herabgesetzt werden soll. Die Nutzer unter 13 sollen dabei unter Aufsicht ihrer Eltern stehen – die auch für Facebook Games bezahlen könnten, was die Sache natürlich recht profitabel für Facebook machen kann.
  • Außerdem gibt es jetzt eine Notificationapp für Seitenadministratoren und die Werbung im mobilen Newsfeed wurde erweitert.

Handlungen vs. Verbindungen

Alle, die Facebook Ads nutzen, werden auch gemerkt haben, dass jetzt in den Werbeberichten nicht mehr die “Verbindungen” angezeigt werden. Stattdessen werden die, durch die Anzeigen verursachten, “Handlungen” angezeigt. Diese Handlungen kann man sich auch “aufdröseln” lassen, so dass man genau erfährt, wie viele neue Fans gewonnen, Likes und Kommentare für Seitenbeiträge gegeben wurde und wie oft Seitenbeiträge in Folge der Anzeige geteilt wurden. Diese neue Unterteilung hat durchaus Potential, wie auf futurebiz näher beschrieben wird.

Social Media ist nicht nur Facebook

Nun wollen wir uns aber auch anderen Sozialen Medien widmen, denn wie eine Untersuchung von Vitrue bestätigt, beeinflusst die aktive Nutzung von Twitter und Google+ auch die Interaktionsrate auf Facebook. Voraussetzung ist aber, dass jede Plattform eine eigene Content-Strategie aufweist und Inhalte nicht einfach eins zu eins kopiert werden.

Google+ entwickelt sich – langsam

Dementsprechend haben wir auch noch einige Neuigkeiten zu Google+. Das sich die Interaktion immer noch in Grenzen hält ist nun wahrlich nichts Neues. Interessant ist dann ein Beitrag von googleplusinside. Hier wird kritisiert, dass sich der vorangehende Artikel von mashable auf eine Studie lediglich zu den öffentlichen Posts bezieht. Das Besondere an G+ sei aber, dass das Gros der Diskussion in kleineren Gruppen oder über Nachrichten stattfindet. Allerdings gibt es hierzu keine Zahlen.

Google+ selbst plant angeblich, seine Fotofunktion auszubauen und eine Art Kombination aus Flickr, Photoshop und Instragramm zu bieten. Momentan ist allerdings nicht einmal Picasa ordentlich vernetzt. Und dann gibt es da noch 3 Dinge, die Google+ laut googleplusinside unbedingt verändern muss.

Und doch noch mehr Facebook

…gibt es in unserer Linksammlung. Hier findet ihr Links zu aktuellen Nutzerzahlen, der aktuellsten Datenschutzänderung und mehr. Außerdem gibt es Informationen zum Urheberrecht, dem neuen Twitter-Logo und auch einen Pinterest Marketing Guide.

Facebook

Infografik: Facebook Ads vs. Google Display

http://t3n.de/news/facebook-vs-google-duell-389470/facebook-vs-google-display-network/#

Können Facebook Ads mit Google Ads verglichen werden? Wofür verwendet man eigentlich FB-Ads?

http://www.thomashutter.com/index.php/2012/06/facebook-sind-facebook-werbeanzeigen-ineffektiv-und-ineffizient/

Aktuelle Facebook Nutzerzahlen

http://allfacebook.de/zahlen_fakten/aktuelle-facebook-nutzerzahlen-juni-2012-deutschland

Facebook hat die FBML-Unterstützung zum 1. Juni abgeschaltet

http://t3n.de/news/facebook-schaltet-fbml-1-juni-ab-390821/

Facebook lässt über Datenschutz abstimmen (noch bis 8.6.)

https://www.facebook.com/fbsitegovernance/app_130362963766777

Top 10 Länder in Punkto Facebook Nutzerzuwachs letzte 6 Monate

http://www.futurebiz.de/artikel/facebook-gewinnt-in-deutschland-19-mio-weitere-nutzer-in-6-monaten/

Weniger Traffic für Facebook von Google und Bing

http://www.futurebiz.de/artikel/dreht-google-facebook-den-hanzu-51-weniger-traffic-fur-facebook-seiten/

So werden Kinder fit für Facebook

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-ratgeber-fuer-eltern-keine-panik-a-836779.html

Sonstiges

Twitter mit neuem Logo und Nutzungsrichtlinien

http://kaithrun.de/twitter-mit-neuem-logo-und-klaren-richtlinien/

Social Media Pizza War

http://t3n.de/news/facebook-schaltet-fbml-1-juni-ab-390821/

Urheberrecht Bilder

http://diesocialmediatexterin.wordpress.com/2012/05/06/bilddatenbanken-gesetze-und-lizenzen-bilder-fur-blogs-webseiten-und-social-media/

Pinterest Marketing Guide

http://t3n.de/news/pinterest-marketing-guide-video-392018/

Helene war 2011 bis 2012 bei uns als Online Marketing Assistentin tätig.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. ich bin gespannt, ob google wirklich seine diversen angesprochenen tools auf google+ noch verwirklicht. ich bin fotograf und diesbezüglich sehr gespannt. auf facebook poste ich keine fotos mehr – ich verschenke doch nicht die bildrechte meiner fotoshootings.