Social Media Auslese Oktober 2014

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

SM-Auslese2-700x416

Facebook

Facebook stellt Ad-Serving-Plattform Atlas vor

Die größte Neuerung in den vergangenen Wochen war wohl die Vorstellung von Atlas. Damit stellt Facebook ein neues Werbe-Netzwerk vor. Werbetreibende können mit Atlas auch außerhalb von Facebook Werbung schalten. Und dabei die gewohnten Facebook Targetingmöglichkeiten nutzen. Zu dem Werbenetz gehören zahlreiche Websites und Apps. Anders als bei Google können über Atlas Nutzer auf unterschiedlichen Geräten erreicht werden.

Facebook Atlas

Dazu nutzt Facebook das Login-Feature und die Erkennung des Nutzers anhand von Identifiern. Werbetreibende werden diese Möglichkeit lieben. Allfacebook erklärt die Funktionsweise noch einmal schön verständlich. Wie Google und andere Wettbewerber darauf reagieren, bleibt abzuwarten.

Hier die offizielle Website zu Atlas: http://atlassolutions.com/.

Anzeigentargeting jetzt nach Bundesländern

So oft haben wir es uns gewünscht, jetzt ist es möglich. Ab sofort können Facebook Anzeigen auch nach Bundesländern in Deutschland ausgerichtet werden. Bislang mussten Werbetreibende einzelne Städte samt Umkreis als regionales Targeting nutzen. Mit der neuen Option wird die Anzeigenschaltung auf gewünschte Bundesländer genauer und einfacher. Die Option ist noch nicht in der Schweiz für einzelne Kantone verfügbar.

Neuer Leitfaden für Facebook Anzeigen

Mit dem neuen Leitfaden für Facebook Werbeanzeigen stellt Facebook einen übersichtlichen Guide für alle Werbetreibenden vor. Darin werden die einzelnen Anzeigenformate samt Gestaltungsrichtlinien und Tipps aufgelistet. Eine schöne Sache. Diese Seite gehört in die Bookmarks von Werbetreibenden.

Ein neues Sternchen: Ello

Launch von Facebook Konkurrent Ello

So einige haben bereits versucht, Facebook Konkurrenz zu machen. Der aktuelle Versuch heißt Ello. Ello ist ein von Designern gegründetes soziales Netzwerk, welches nach ähnlichen Prinzipien wie Facebook funktioniert. Nutzer melden sich an und setzen Posts ab. Sie folgen anderen Nutzern, um deren Posts zu sehen. Bislang benötigt man eine Einladung, um sich bei Ello anzumelden. Dennoch spricht der Gründer Paul Budnitz von 4.000 neuen Nutzern pro Stunde.

Ello

Im Gegensatz zu Facebook möchte Ello werbefrei bleiben. Auch in der Gestaltung geht Ello einen anderen Weg. Die Seite ist klar, aufgeräumt und sehr reduziert. Nutzer müssen sich nicht mit ihrem Klarnamen anmelden. Genau das hatte eine deutliche Abwanderungswelle von Facebook zu Ello in der LGBT-Szene zur Folge. Facebook reagierte daraufhin und rudert bei der Klarnamenpflicht zurück.

Instagram

Instagram wächst weiter

Die Nutzerzahlen von Instagram wachsen weiter an. Laut einer Studie von GlobalWebIndex haben derzeit 20% der Internetnutzer einen Instagram-Account. Besonders beliebt ist der Dienst aktuell in Südamerika sowie Vorderasien und Afrika. In diesen Regionen nutzen über 30% der Internetnutzer Instagram. Die Studie zeigt einige nette Insights. Demnach ist Instagram besonders unter jungen Leuten beliegt, 41% der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt. Die Geschlechterverteilung ist ausgeglichen, 51% der Nutzer sind männlich, 49% weiblich.

Instagram in Zahlen

Dan Zarrella ist für seine Analysen bekannt. Dieses Mal beschäftigt er sich mit Instagram. Dazu hat er knapp 1,5 Mio. Instagram Fotos von rund 538.000 Nutzern ausgewertet. Herausgekommen ist eine interessante Infografik, die zeigt, welche Fotos auf Instagram gern geliket und kommentiert werden. Erstaunlich dabei: Fotos mit normalem Filter werden häufiger geteilt als Fotos mit anderen Filtern. Auch scheint es unter den Nutzern Präferenzen zu bestimmten Farben, Formen und der Sättigung zu geben.

Weitere Links

Facebook Studie: Effektive Facebook-Anzeigen in verschiedenen Branchen

RSS Feed von einer Facebook-Seite generieren

“Facebook Media” – Neues Portal für Medienunternehmen

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!
Newsletteranmeldung
Julia ist seit September 2009 bei Projecter, Account Managerin und zuständig für den Bereich Social Media Marketing. Julia ist ausgebildete Mediengestalterin und hat ein Bachelorstudium in Medienmanagement absolviert. Sie wünscht sich Kommentare zu ihren Beiträgen!

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Super Zusammendassung und sehr nützlich !
    Mehr davon 😉
    lg aus Würzburg