Social Media Auslese Oktober 2016

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

Der Oktober steht bei Facebook ganz im Zeichen des eCommerce: Der Facebook Shop hat auf Fanseiten Einzug gehalten und Produkte können in Beiträgen markiert werden. Mit Facebook Analytics und dem Kampagnen Planer launcht Facebook zudem zwei wertvolle Tools für Werbetreibende. Welche Neuerungen die Big Player im Oktober sonst noch angekündigt haben, erfahrt ihr nachfolgend in unserer Zusammenfassung.

Facebook

Aktualisierungen auf Facebook Seiten

Facebook Seiten werden mit neuen Features aktualisiert, um die Interaktion mit Kunden zu erleichtern. Thomas Hutter schreibt: „Die Facebook Seite soll innerhalb von Facebook die Mobile Website ablösen, immer mehr für das Geschäft wichtige Funktionen werden direkt in Facebook abgebildet. Facebook schafft damit immer mehr ein »In-Facebook-Parallel-Universum«.“ Zu den Neuerungen gehören unter anderem:

  • Integration von bestehenden Dienstanbietern
  • Verwaltung von Buchungen und Anfragen über Nachrichten
  • Erweiterte Funktionen für Freundesempfehlungen

Wer zu den Features detailliertere Ausführungen lesen möchte, sei auf folgenden Beitrag des Facebook Business Blogs verwiesen.

Neue Facebook App: Events from Facebook

Täglich nutzen mehr als 100 Millionen Menschen Facebook Events. Die Gefahr, dabei etwas zu verpassen, ist groß. Facebook stellt daher Anfang Oktober seine eigene Event App vor.  Damit lassen sich Events in der Umgebung erkunden und in einem Kalender übersichtlich verwalten.

Facebook Analytics for Apps

Facebook gibt Werbetreibenden ab sofort ein eigenes Analytics zur Verfügung. Analytics for Apps zeigt geräteübergreifend Einblicke in Nutzer- bzw. Websiteaktivitäten, über die Demographie der Nutzer und zahlreiche weitere auf dem Pixel basierende Inhalte. Unternehmen sollen damit in der Lage sein, Zielgruppen für Facebook-Werbekampagnen zu erstellen und Informationen zu diesen abrufen zu können. Das neue Tool befindet sich derzeit noch in der Betaphase. Für einige Seiten sind daher noch keine Daten einsehbar. Informatives Material zum Umgang mit der Plattform stellen das Facebook Developers Portal und deren Facebook Seite bereit. Auf letzteren finden sich vor allem Videos zu den Themen:

Größere Schriftart für Facebook Textbeiträge

Facebook stellt kurze Textbeiträge bei einigen Nutzern jetzt in einer größeren Schriftart dar, wann die Zeichenanzahl unter 50 Zeichen bleibt.

Facebook Shop für Seiten

Eine Entwicklung, die nur eine Frage der Zeit war: Facebook launcht das Shop Feature für Fanpages. Produkte werden dazu manuell im Shop hochgeladen und können anschließend in Beiträgen vertaggt werden. Eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung stellt Allfacebook bereit. Bisher wird das Feature seinem Namen jedoch noch nicht ganz gerecht, da ein Kauf noch nicht über den Facebook Shop selbst abgewickelt werden kann. Das manuelle Hinzufügen der Produkte ist außerdem ein sehr mühsamer Prozess.

Mein schöner Garten Shopping Facebook

Roll Out des Facebook Marketplace

Ebay Kleinanzeigen kann sich warm anziehen: Facebook startet Anfang Oktober im weitestgehend englischsprachigen Raum seinen Marketplace, einen Online Flohmarkt für den An- und Verkauf von Möbeln, Kleidung und Co. Der Marketplace will dabei vor allem durch seine unkomplizierte Abwicklung punkten – in wenigen Schritten kann ein Artikel zum Verkauf angeboten werden. Die Abwicklung von Versand und Bezahlung erfolgt privat mit dem Käufer.

Facebook Workplace verfügbar

Nach langer Testphase stellt Facebook mit Workplace by Facebook (ehemals Facebook at Work) seine Social Intranet-Alternative für Unternehmen zur Verfügung. Diese erhalten damit ihr eigenes Facebook, auf welches nur Mitarbeiter Zugriff haben.

Facebook testet Anzeigen in Facebook Gruppen.

Facebook Gruppen stellen für Unternehmen sehr wertvolle, aber bisher unzugängliche Zielgruppen dar. Neben privaten Chat-Formaten halten sich in den Gruppen vor allem sehr authentische und ehrliche Nutzergruppen auf. Aufgrund der fehlenden Möglichkeit, als Unternehmen einer Gruppe beizutreten, bleiben Facebook Gruppen bisher für Werbebetreibende verschlossen. Nun öffnet Facebook die Pforten und testet Anzeigen in genau solchen Facebook Gruppen. Die Anzeigenschaltung in Gruppen sollte enorme Reichweiten mit geringen Streuverlusten versprechen.

Facebook launcht Kampagnen Planer

Facebook hat im Business Manager ein neues Tool namens Facebook Kampagnen Planer hinterlegt. Damit lassen sich Kampagnen nach unterschiedlichen Parametern planen, gegeneinander testen und auswerten. Thomas Hutter schildert in seinem Blog erste Erfahrungen damit.

Facebook launcht Kampagnen Planer

Neues Anzeigenziel: Increase your Reach

Neben „Reach & Frequency“ gibt es jetzt ein neues Kampagnenziel namens „Increase your Reach„. Das verfolgte Ziel ist simpel: Möglichst viele Impressionen mit der Anzeige generieren. Damit lässt sich erstmalig auch eine Art Frequency Capping einstellen, wonach bestimmt wird, nach wie vielen Tagen einem Nutzer erneut eine Anzeige gezeigt werden darf.

smm-auslese2

 

Facebook ermöglicht Paypal Zahlungen im Messenger

Mit Paypal kann nun Geld innerhalb des sozialen Netzwerks Facebook und im Messenger versendet werden. Das Angebot ist derzeit ausschließlich in den USA verfügbar. SocialMediaToday schreibt: „According to PayPal, the new Facebook integration will enable the following:

  • In the U.S., PayPal will start to roll out as a payment option across more of Facebook’s commerce experiences, including Messenger commerce.
  • It will be easy for PayPal customers to link their PayPal accounts to Facebook and Messenger at PayPal checkout.
  • PayPal customers in the U.S. will also be able to get notifications in Messenger, first starting with making it easier to manage receipts for PayPal transactions neatly in one place.“

Instagram

Instagram fügt Stories zum Explore Tab hinzu

Der Explore Bereich von Instagram, der den Usern bisher Vorschläge zu Bildern und Videos unterbreitete, wurde nun durch Instagram Stories erweitert. Ganz nach Snapchat Manier werden dem Nutzer hier Vorschläge zu Stories von anderen Instagram Accounts gezeigt.

Eine Auflistung der aktuellen Top Hashtags auf Instagram

Hier findet man die aktuellen Top Hashtags auf Instagram der Bereiche Allgemein, Adventure & Nature, Food, Lifestyle, Fitness, Travel, Fashion, Fotografie, Architektur, Blogger, Hunde, Katzen, Farben, Minimalismus, Zu Hause & Innendesign sowie Arbeit.

Snapchat

Snapchat will sein Geschäftsmodell umstellen

Snapchat will die Werbeeinahmen aus den Discover-Inhalten nicht mehr mit seinen Medienpartnern teilen. Wie „Recode“ berichtet, plant der Konzern seine Medienpartner nur noch mit einer pauschalen Lizenzgebühr zu vergüten, statt – wie bisher – die Anzeigenerlöse mit ihnen zu teilen.

Pinterest

t3n veröffentlicht Pinterest-Analyse

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Nutzerzahlen bei Pinterest demnach um 50 Prozent auf 150 Millionen Nutzer weltweit gestiegen. Auffällig ist besonders ein hoher Anteil an Neuanmeldungen von männlichen Nutzern sowie Nutzern außerhalb der USA. In Deutschland wird Pinterest vor allem für Branding Zwecke verwendet. Vorreiter sind hier Otto und Maggi. In den USA wird über eine gesonderte Discovery-Funktion, ähnlich wie bei Snapchat, gemunkelt. Hier sollen Publisher hochwertigen Content platzieren können. These von CEO Tim Kendall: „Ich denke, es ist ziemlich klar, dass die Welt, in der ein Klick zur Webseite am wichtigsten ist, irgendwann zu Ende geht.“

Pinterest weitet Retargeting Möglichkeiten bei Ads aus 

Adweek führt zu den neuen Retargeting Möglichkeiten aus: „Brands using Ads Manager can now retarget based on five specific actions users take on Pins—clicks, comments, saves, likes and closeups—as well as create audiences based on users’ interest in specific Pins that lead them to brands“.

Sonstiges

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!

 

Susann Susann unterstützt das Projecter-Team seit 2014 in den Bereichen Social Media Marketing und Suchmaschinenmarketing.

Ihre Arbeit als Social Media Managerin konzentriert sich vor allem auf die Bereiche Anzeigenschaltung in sozialen Netzwerken, Social Media Consulting und Influencer Marketing, außerdem ist sie Pinterest Expertin bei Projecter.

Susann steht renommierten Unternehmen wie idee. Creativmarkt, Deutschlands führendem Einzelhändler der Kreativbranche, und der Hubert Burda Publikumszeitschrift mit dem gleichnamigen Shop Mein schöner Garten beratend zu allen Social Media Fragen zur Seite.

Für Carhartt WIP, einem bekannten internationalen Bekleidungshersteller, betreut sie AdWords, Bing und Facebook Kampagnen in über 20 ausgewählten Zielmärkten.


Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder