Social Media Meilensteine 2013 & Ausblick auf 2014

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

Das Jahr 2013 nähert sich seinem Ende und es wird Zeit zurück zu blicken und Bilanz zu ziehen. Nicht nur in der Welt, auch im Netz ist viel passiert, vor allem im Social Media Bereich. Redesigns großer Social Networks, neue Funktionen, Statistiken, sogar ganz neue soziale Dienste und vieles mehr haben uns in den vergangenen elfeinhalb Monaten auf Trab gehalten. 2014 wird es genauso weitergehen – es gibt viele spannende Ausblicke.

Projecter Social Media Meilensteine

Um den Jahresrückblick visuell übersichtlich zu gestalten, haben wir die „Projecter Social Media Meilensteine“ Fanpage auf Facebook gestartet. Wir machen uns die Chronik zunutze und um einen Überblick über das Social Media Jahr 2013 zu gewinnen, kann man sich ganz einfach durch die eingetragenen Meilensteine scrollen. Jeder Leser ist dazu aufgerufen, weitere Meilensteine per Kommentar oder Post einzureichen.

In Zukunft bietet die „Projecter Social Media Meilensteine“ Fanpage Updates aus der Social Media Welt, denn neue Meilensteine werden laufend eingetragen. Fans verpassen keine Entwicklung in der Social Media Welt und können alle Trends und Neuerungen auf einen Blick nachvollziehen.

Meilenstein Entlastung für das Rechnungswesen von Facebook Unternehmensseiten in Aussicht

Die Meilensteine auf der neuen Projecter Fanpage.

Social Media Ausblick auf 2014

Und wie geht es nächstes Jahr weiter? Was genau 2014 bringen wird, wissen wahrscheinlich nur Zeitreisende und Hellseher. Allerdings lassen sich durchaus ein paar Trends absehen:

Vor kurzem gab Forbes.com einen interessanten Ausblick auf die Top 7 Social Media Marketing Trends 2014. Dort wird darauf spekuliert, dass die Nutzung sozialer Dienste auch für Unternehmen vollends zur absoluten Notwendigkeit wird. Social Media soll damit kein Luxus oder Nerd Spielzimmer an der Unternehmens-Peripherie mehr sein, sondern viel stärker in den Fokus rücken. Sieht man sich den Trend zur stärkeren Professionalisierung sozialer Netzwerke im Jahr 2013 an, klingt diese Vorhersage sehr wahrscheinlich. Die Weichen scheinen jedenfalls gelegt.

Auch andere Stimmen meldeten sich in Sachen Jahresausblick 2014 zu Wort. Rankside befragte 68 Social Media Experten und ihre Antworten zeigen klare Trends auf.

Mobile Nutzung gewinnt immer mehr an Bedeutung und damit natürlich auch das Thema responsive Design. Damit einher gehen neue Anforderungen, wie zum Beispiel die Vernetzung verschiedener Disziplinen im Online Marketing. Nutzer sollen in jeder Lage angesprochen werden und wie genau diese Lagen ausfallen, hängt stark von den Veränderungen im Social Media Bereich ab.

Ein weiterer Trend, der schon in 2013 zu erkennen war, ist die zunehmende Bedeutung von Google+ für Suchergebnisse und die immer stärkere Verknüpfung Google-eigener Dienste. Google hat 2013 dazu genutzt, sein eigenes Social Network zielstrebig auszubauen und stärker zu verknüpfen. Es bleibt zu vermuten, dass diese Arbeit 2014 Früchte tragen wird und sich Google+ Facebook annähert.

Einig sind sich Experten auch darüber, dass soziale Netzwerke mit Ausrichtung auf Bilder an Bedeutung zunehmen werden. Tumblr und Pinterest sind im vergangenen Jahr zur Basis für eine Vielzahl sehr aktiver Communities geworden und amerikanische Konzerne nutzen das bereits aus. In diesem Zusammenhang ist auch Vine als Micro-Video Dienst interessant. Es wird sich zeigen, ob sich der Erfolg von Vine im nächsten Jahr fortsetzt. Social Media Experten glauben jedenfalls daran.

Es bleibt also spannend in der Social Media Welt und wir sind sowohl hier im Blog als nun auch auf unserer Projecter Social Media Meilensteine Fanpage weiter live dabei.

Gespannt sind wir indes nicht nur auf das Jahr 2014, sondern auch auf euer Feedback. Welche Social Media Trends habt ihr 2013 bemerkt und was sind eure Vorhersagen für 2014?  Wir freuen uns auf eure Meinungen und Anregungen.

Julia war von September 2009 bis Januar 2017 Teil des Projecter Teams.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder

  1. Die Sache mit der Annäherung zwischen Google+ und Facebook ist ja schon in den Medien in vieler Munde und heiß disskutiert, wir werden sehen wo im Jahre 2014 die Entwicklung hingeht und was da noch so alles an Neuerungen auf uns zukommt, bin mal gespannt.

  2. Ich denke, dass die sozialen Medien eine noch wichtigere Rolle spielen werden. Facebook ist ja eine der meistbesuchten Seiten zurzeit. Und da muss man auf den Zug aufspringen.

  3. Also im 21. Jahrhundert denke ich, das Social Media eine Zeitgerechte Werbemaßnahme. Wenn gewisse Leute nicht auf den Zug aufspringen wollen, werden diese früher oder später aussterben. Ich denke das mittlerweile weitaus mehr als 70% der „guten“ Unternehmen erfolgreich Social Media betreiben.

  4. #1 waere wirklich ogarnischer Traffic!