Glossar

AIDA Modell

Das Aida-Modell ist das klassische Werbewirksamkeitsmodell und ist ein Akronym der einzelnen Stufen. Entwickelt wurde es 1898 von Elmo Lewis. Das Modell beinhaltet 4 Stufen, die den Prozess von der Aufnahme des Werbemittels bis zum Kauf beschreiben.

Die 4 Stufen lauten:

    * Attention – Aufmerksamkeit des Kunden auf die Werbung
    * Interest – Interesse des Kunden wird geweckt
    * Desire – Der Kunde bekommt Verlangen nach dem Produkt, der Wunsch das Produkt zu besitzen nimmt zu
    * Action – Kauf des Produktes

Last update on 11.12.2013 by Stefan Kärner.

Zurück

Folgen Sie uns