Frequency Capping

Das Frequency Capping ist eine hilfreiche Funktion von Adservern. Mit ihr kann der Werbetreibende steuern, wie oft einem einzelnen Surfer eine bestimmte Werbung angezeigt wird. Wenn der Suchende beispielsweise bei drei verschiedenen Keywords jedesmal die Anzeige sieht, aber nie darauf klickt, kann diese ab diesem Zeitpunkt von vornherein für diesen Nutzer deaktiviert werden. Dies ist vor allem bei großformatigen Kampagnen sinnvoll, da diese sehr teuer ist und von den Surfern bei hohen Frequenzen weniger akzeptiert werden.

Letztes Update vom 2015-10-09 , Stefan Kärner
Zurück

Folgen Sie uns