Glossar

Google Adwords

Im Bereich Suchmaschinenmarketing war Google Adwords das erste und ist bis heute das größte verfügbare Programm. Es ermöglicht die Schaltung von Textanzeigen, die bei der Suche nach vorher definierten Suchbegriffen (Keywords) bei Google geschaltet werden. Der Werbetreibende muss nur etwas bezahlen, wenn der Suchende die Anzeige anklickt. Auf jeder Suchergebnisseite können bis zu 10 Anzeigen gleichzeitig angezeigt werden. Die Position der eigenen Anzeige wird dabei quasi versteigert, indem man vorher den maximalen Preis bestimmt, den man bereit ist, pro Klick zu bezahlen. Der Meistbietende steht dann mit seiner Anzeige auf Position 1, was aber nicht bedeutet, dass er für einen Klick zwangsläufig seinen Maximalpreis zahlen muss.
Da Google die größte Suchmaschine mit dem meisten Suchvolumen ist, ist es für viele Werbetreibende sehr effizient, ihr Suchmaschinenmarketing auf Google Adwords zu fokussieren. Das führt dazu, dass die Konkurrenz dort für manche Themen recht groß und die Klickpreise entsprechend hoch sind.

Last update on 16.04.2014 by Stefan Kärner.

Zurück

Folgen Sie uns