Match Type

Keywords bei Google Adwords müssen immer einen Match Type zugewiesen haben, im deutschen auch Keyword Option genannt.
Hier unterscheidet man zwischen 3 verschiedenen Match Tpyes:

  • Exact Match (dt.: Genau passend)
  • Phrase Match (dt.: Wortgruppe)
  • Broad Match (dt.: Weitgehend passend)

Der Match Type Exact Match besagt, dass das Suchwort mit dem Keyword identisch, also genau passend, sein muss.
Bsp. Keyword: rotes fahrrad – Meine Anzeige wird nur geschaltet, wenn das Suchwort “rotes fahrrad” ist.

Phrase Match umfasst schon mehr Suchbegriffe. Das Keyword muss hier im Suchbegriff enthalten sein. Das Keyword darf hier aber nicht in abgewandelter Form oder mit vertauschen Wörtern vorkommen. So wird die Anzeige nicht geschaltet.
Bsp. Keyword: rotes fahrrad – Meines Anzeige wird nur geschalten, wenn das Keyword im Suchwort vorkommt. Also auch bei Suchen wie “rotes fahrrad kaufen” oder “blau rotes fahrrad”.

Der dritte Match Type, Broad Match, ist der weitgreifendste. Hier müssen alle Teile des Keywords irgendwo im Suchbegriff vorkommen bzw. der Suchbegriff muss dem Keyword stark ähneln.
Bsp. Keyword: rotes fahrrad – Meine Anzeige wird z.b. bei folgenden Suchbegriffen geschaltet: “knallrotes gestreiftes fahrrad”, “suche blaues fahrrad und roten helm” oder “fahrrad firma rot”

Letztes Update vom 2014-01-21 , Stefan Kärner
Zurück

Folgen Sie uns