Social Media Auslese Februar 2015

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

SM-Auslese2-700x416

Im Februar ist viel passiert in der Social Media Welt. Gefühlt gab es fast täglich ein neues Rollout auf Facebook, Twitter, Pinterest & Co. War das spannend! Heute fassen wir euch wie gewohnt die wichtigsten News in unserer Social Media Auslese zusammen.

Facebook

Multi Product Ads für den Power Editor verfügbar

Darauf haben Werbetreibende lange sehnsüchtig gewartet: bisher war die Erstellung von Multi-Product Ads nur über die API oder Drittanbieter möglich, doch nun steht die Funktion auch im Power Editor bereit. Wir erklären in diesem Beitrag, wir ihr die Multi Product Ads erstellt.

Neue Funktion in Facebook-Gruppen

Facebook startet damit, „An- und Verkauf“-Gruppen mit einer verbesserten Kauf- und Verkaufsfunktion auszustatten. Die „Verkaufen“-Funktion ermöglicht es nun, Artikel zu beschreiben, Preise anzugeben und Abhol- oder Lieferort festzulegen.

Verkaufen in Gruppen

„Verkaufen“-Funktion in Facebook Gruppen. Quelle: newsroom.fb.com

Die Funktion wird nach und nach ausgerollt und dann sowohl auf dem Desktop, als auch für IOS- und Android Geräte verfügbar sein.

„Legacy Contact“ hinterlegen

Zunächst ist diese Funktion nur in den USA verfügbar. Freunde oder Verwandte können als „Legacy Contact“ hinterlegt werden und das Profil verstorbener Nutzer weiterführen. Es stehen ihnen jedoch nur eingeschränkte Rechte zur Verfügung – private Nachrichten sind zum Beispiel nicht einsehbar.

Bisher wurde die Accounts im Todesfall eingefroren. Alternativ kann das Profil auch komplett gelöscht werden.

Lancierung von Dynamic Product Ads

Bei Dynamic Product Ads handelt es sich um eine Form der Remarketing-Anzeige. Es werden – auf Basis der zuletzt angeschauten Produkte – entweder ein Produkt oder drei Produkte (Mulit Product Ad) innerhalb einer Anzeige beworben. Die Informationen zu den Produkten werden dynamisch aus einem Produktfeed gezogen. Die Conversionrate dürfte im Vergleich zu anderen Remarketing-Anzeigen deutlich höher sein.

Facebook hat dazu folgende Meldung herausgegeben: https://www.facebook.com/business/a/online-sales/dynamic-product-ads

Anzeigenformat Facebook

Facebook Dynamic Product Ads. Quelle: Facebook.com

Auf wordstream.com findet ihr 7 Fakten, die ihr über die Dynamic Product Ads wissen solltet.

Die Bundesregierung auf Facebook

Seit 20.02. besitzt die Bundesregierung eine Facebook Seite. Wir sind von der Umsetzung durchaus positiv überrascht, oder wie unser Social Media Manager Steffen Jecke sagt: „Ich finde die Kommunikation auf der Seite bisher herausragend. Sehr schöner Post wieder. Sie nutzen das gesamte Repertoire an Medien, gehen auf Nutzer ein, stellen sich der Kritik und sind sehr aktiv. Wenn dieses Niveau gehalten werden kann, ist die Seite für mich ein absoluter Best Practice.“

Twitter

Twitter-Ads im Self Service

Endlich ist es soweit! Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz können nun Twitter Ads schalten – Ein weiterer Schritt von Twitter, um auch in der DACH-Region seinen Stand bei Unternehmen zu festigen.

Im Projecter Blog erklären wir, wie Twitter Anzeigen erstellt werden.

Die Reichweite der Promoted Tweets will Twitter mit einer Kooperation mit Yahoo Japan und der Nachrichten-App Flipboard erhöhen (weitere Partner folgen). Promoted Tweets werden so auch auf Apps und Webseiten außerhalb des eigenen Dienstes angezeigt.

Neues Design & Algorithmus Update

Twitter plant wohl ein völliges Re-Design, dass die Nutzung des Nachrichtendienstes erleichtern soll. Statt der Auflistung der Tweets soll die neue Twitter-Seite wie ein Gitternetz aufgebaut sein. Twitter hatte einen Prototyp dieser Seite schon vor einiger Zeit vorgestellt:

Twitter

Neues Twitter Design. Quelle: recode.net

Außerdem testet Twitter gerade individuelle Startseiten für seine Nutzer, auf denen Tweets nach Relevanz gelistet sind. Ein Weg, den Facebook schon lange geht.

Instagram

Videowerbung kommt nach Deutschland

In den USA sind Video-Ads für Instagram schon seit ein paar Monaten verfügbar, nun kommen sie auch nach Deutschland. Welche Unternehmen in Deutschland starten und wann die Funktion für alle Unternehmen verfügbar ist, ist noch nicht bekannt.

Das Potenzial ist enorm und Video-Ads sind nur ein nächster logischer Schritt. Wir wünschen uns aber auch noch die Einführung statischer Ads auf Instagram in Deutschland. In den USA ist das bereits möglich.

Pinterest

Der „Buy“ Button soll früher kommen

Ein Buy Button soll es Nutzern künftig erlauben, Produkte direkt aus Pinterest heraus zu bestellen. Nach den angekündigten „Promoted Pins“ und dem „Install“ Button für Apps, eine weitere wichtige Neuerungen für Unternehmen, die auf Pinterest aktiv sind. Wann all diese Funktionen verfügbar sein werden und dann auch nach Deutschland kommen, ist derweil noch unklar.

Videos auf Pinterest einbinden

Wie Unternehmen Videos auf Pinterest einbinden können, erklärt dieser Beitrag. Perfekt für Plattenlabels, Konzertveranstalter, Musiker…

LikedIn

Start eine eigenen Werbenetzwerkes

LinkedIn kooperiert mit AppNexus und baut ein eigenes Display-Werbenetzwerk auf über das personalisierte Werbung auf dem eigenen Portal und über 2.500 Partnerseiten ausgespielt werden soll. Wann das Werbenetzwerk startet, steht noch nicht fest.

Weitere Nachrichten in Kürze:

15 Facebook Mythen, die nicht totzukriegen sind.

Facebook launched seine erste TV Kampagne in UK.

Facebook Ads Manager App für IOS (nur in Kanada).

Einrichtung von Call-to-Action Buttons für deutsche Facebook Fanpages.

Cinemagraphs als Zukunft der Marken-Werbung auf Facebook und Instagram.

Google+ plant ein Social Network für Essensfotos.

Twitter öffnet sich für Google.

YouTube arbeitet an einer bezahlpflichtigen, werbefreien App.

Xing startet mit ausgewählten Medien eine News-Seite.

Wie funktionieren Hashtags auf Twitter, Instagram & Co.

Infografik: Social Media Shortcuts Guide.

Was wirklich hinter dem #Dressgate steckte.

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!
Newsletteranmeldung
Lisett ist seit 2013 Teil des Projecter Teams. Sie berät Kunden mit nationaler und internationaler Ausrichtung und entwickelt für diese individuelle Online-Marketing-Strategien. Darüber hinaus übernimmt sie das Projektmanagement für Kanal-übergreifende Projekte, ist Ansprechpartnerin für die Projecter PR und treibt somit die Außenwirkung der Agentur voran.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder