#17 Verklickt & Zugenäht | Shoop – das gallische Dorf im Römerreich

geschrieben am in der Kategorie Podcast von

Nach Payback oder der DeutschlandCard wird in vielen Supermärkten regelmäßig gefragt. Online sieht es anders aus. Dennoch ist die Geschichte, die der Online-Cashback Anbieter Shoop bisher geschrieben hat, eine Erfolgsgeschichte. Shoop, mit Sitz in Berlin, ist mit mehr als einer Million registrierter Nutzer und seiner Haltung gegen Amazon eine Art gallisches Dorf im Römerreich des Internets.

2016 urteile Stiftung Warentest Shoop zum besen Cashback Anbieter, was mitunter an der deutlich höheren Transparenz gegenüber der Wettbewerber rund um Payback und DeutschlandCard liegt. Doch was macht Shoop außerdem  so erfolgreich? Zum einen das nachhaltige Wachstum, Content Marketing als Wachstumstreiber und auch Werbung in Podcasts.

In dem Podcast sprechen Steffen und Veit Mürz, der Geschäftsführer von Shoop, über Traffic-Quellen, weitere Möglichkeiten des Wachstums und darüber wie Influencer-Marketing es geschafft hat das Vertrauen von Cashback-Anbietern nachhaltig zu steigern.

 

Alle Folgen von „Verklickt & Zugenäht“ findet ihr auf:

Ecki schreibt seit 2016 für den Projecter-Blog. Neben der alltäglichen Kundenarbeit ist er stetig auf der Suche nach kreativen Inhalten aus der Social-Media-Welt.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder