APO Group Affiliate Partnerprogramme

Die APO Group betreibt unter anderem die Online-Apotheken Apodiscounter und Apo.com mit Sitz in Markkleeberg bei Leipzig. Diese gehören nicht nur zu den günstigsten Online-Apotheken, sondern auch zu den größten in ganz Deutschland. Dank der langjährigen Erfahrung im Bereich Logistik können schnelle Lieferungen garantiert werden. 
 
Das Produktsortiment umfasst eine Vielzahl an Medikamenten, homöopathischen Produkten, Kosmetika, Pflege- und Wellness-Produkten. Darüber hinaus führen sie eigene Rubriken zu Tierarzneimittel oder führenden Markenherstellern wie Vichy, Avene und Eucerin. 

Überblick zu den Partnerprogrammen

Neben den bereits erwähnten Programmen zählen zur APO Group noch drei weitere Partnerprogramme, zu denen auch Apotheke.de, Apotheke.at und VersandApo.com gehören. 

Partnervorteile im Überblick

Cookie-Laufzeit: 30 Tage

überdurchschnittlich hohe Conversion Rates

äußerst niedrige Stornoquote

24-Stunden-Lieferservice

dauerhaft niedrige Preise und Geld-Zurück-Garantie

professioneller und persönlicher Support

Vergütung

Standardmäßige Vergütung Vergütung mit Gutschein
Neukunden7 %*3 %*
Bestandskunden3 %*2 %*
Übersicht der Vergütungen im Partnerprogramm
*Die Provisionen erfolgen als prozentuale Vergütung auf den Nettowarenwert. 

Werbemittel

Banner

Logos

Textlinks

Produktdaten-Feed

Deeplink-Generator

Gutschein-Codes

Einschränkungen für bestimmte Partnermodelle

  • Allgemein gelten die Programmbedingungen und AGB der Affiliate-Netzwerke. Der Programmbetreiber behält sich das Recht vor, Partner abzulehnen oder bei Missbrauch auszuschließen.  
  • Alle Vergütungsansprüche berechnen sich auf Grundlage von gültigen Views oder Clicks. Jegliche Manipulation des Trackings von Views und Clicks ist untersagt und führt zum Ausschluss vom Partnerprogramm. Forced Clicks sind nicht zugelassen.

SEM Richtlinien

  • Die Marke sowie Falschschreibweisen und Kombinationen aus Marke und anderen Begriffen (z. B. Gutschein oder Cashback) sind als Keywords nicht zugelassen. In Broad-Kampagnen ist der Markenname als negatives Keyword hinzuzufügen. Verstöße führen zu einer Beendigung der Partnerschaft und Stornierung unrechtmäßiger Provisionen
  • Die Marke darf nicht im Anzeigentext verwendet werden
  • Eine Direktverlinkung ist gestattet nur nach Absprache.  
  • Ebenfalls sind CSS-Maßnahmen nach Absprache möglich.  

Newsletter Richtlinien

Paid-Mail-Publisher sind nicht zugelassen. Jeglicher Newsletter-Versand muss mit der zuständigen Ansprechperson des Partnerprogramms abgesprochen und freigegeben werden.  

Sonstige Richtlinien

Bitte verwende nur Werbemittel, welche in den Netzwerken bereitgestellt werden. Etwaige Änderungen an den Werbemitteln müssen zuvor mit der zuständigen Ansprechperson besprochen werden.  

Mit der Teilnahme am Affiliate-Partnerprogramm von Meateor stimmt der Affiliate an den hier nachzulesenden Bedingungen zu. Es gelten außerdem die AGB der Affiliate-Netzwerke.  

Jetzt anmelden:

Gratis Gespräch vereinbaren

Franziska Schmittinger
Junior Specialist Affiliate Marketing

Gratis Gespräch vereinbaren

Mathias Heins
Junior Specialist Affiliate Marketing

Gratis Gespräch vereinbaren

Robert Förster
Team Lead Affiliate Marketing