Affiliate Auslese September 2016

Affiliate Auslese
Die letzten Tage haben nun deutlich gemacht, dass der Sommer vorbei ist und wieder neue Themen die Werbestrategien von Merchants und Publishern lenken. Was es sonst noch an Neuigkeiten in der Branche gab, lest ihr in der aktuellen Affiliate Auslese.

Publisher

Conversionpath-Tracking bei TradeTracker

TradeTracker hat im September verkündet, dass es Publishern und Merchants nun möglich ist, die Customer Journey nachzuvollziehen, insofern der Publisher den letzten Werbekontakt hatte. Das Conversionpath-Tracking gibt damit tiefe Einblicke und ermöglicht eine weitere Stufe in der Optimierung der eigenen Werbemaßnahmen. Nicht zuletzt kommt das Thema der langen und ausführlich diskutierten Attribution einen Schritt voran.
Conversionpath-Tracking bei TradeTracker

Amazon PartnerNet

7 Fragen und 7 Antworten zum Amazon Partnerprogramm: Unter anderem wird geklärt, ob Produktbewertungen verwendet werden dürfen, obgleich diese nicht mehr über die API bereitgestellt werden. Auch wird geklärt, wie das gleiche Produkt unterschiedliche Provisionen erzeugen kann – nämlich genau dann, wenn es mehreren Kategorien zugeordnet ist. Interessantes Detailwissen zum Amazon PartnerNet gibt es bei selbständig-im-netz.de.

Nutzerdaten mit YieldInsights erheben

YieldKit erweitert seinen Funktionsumfang und stellt dem Publisher nun auch interessante Nutzerdaten via YieldInsights bereit. Mit diesem Tool können Publisher ihre Nutzer noch besser kennenlernen und ihre Strategien entsprechend ausrichten. Dabei sind unter anderem sehr kleinteilige Segmentierungen nach Kaufinteresse möglich. So kann beispielsweise unterschieden werden, für welche Automarke sich die Leserschaft interessiert, oder ob sie eher auf der Suche nach Reifen oder einem kompletten Wagen ist. Das Tool verspricht viel und wir sind gespannt, wie es sich in der Praxis schlagen wird.

Reiseblogger werden

Einen interessanten Beitrag zu Reiseblogs haben wir auf unternehmen-heute.de gefunden. Wer schon länger mit dem Gedanken liebäugelt, alles hinzuschmeißen und sich der Romantik des umherziehenden digitalen Nomaden hinzugeben, findet hier einen Einstieg und auch einen Überblick über Hürden und Strategien.
Übrigens: Wer noch ein passendes Partnerprogramm für seinen Reiseblog sucht – wir hätten hier was.

Merchants

Digital Natives im Performance Marketing erreichen

Frederik Timm von Adzine bespricht in seinem Artikel Möglichkeiten, wie Plattformen wie Snapchat und Instagram – die durch Performance Marketing noch nicht wirklich erschlossen wurden – zukünftig im Affiliate Marketing genutzt werden können. Dabei geht es unter anderem um die Tools LikeToKnow.it und Emoticode, mit dem Instagram Posts vertaggt bzw. analysiert werden können. Mittels solcher Tools und Apps lässt sich zukünftig auch die nachwachsende Gruppe der Digital Natives, die sich auf Plattformen wie Instagram und Snapchat tummelt, effektiver im Affiliate Marketing erreichen.

User Generated Content im Affiliate Marketing

Markus Kellermann hat in einem ausführlichen Blogpost Ideen eruiert, wie durch Nutzer generierte Inhalte auch im Affiliate Marketing eingesetzt werden können und wie man solche Kooperationen anschiebt. Hier können grob zwei Formen unterschieden werden: Individuelle Kooperationen mit einzelnen Influencern und breitgestreute Kooperationen mit Publishern wie VigLink oder skimlinks.com. Ein lesenswerter Artikel!

Was wir von Amazon und Walmart lernen können

Nicht umsonst sind Amazon und Walmart Betreiber der größten und erfolgreichsten Partnerprogramme weltweit. Geno Prussakov hat sich gefragt, was die beiden Programme besser machen als andere und die Erkenntnisse in 15 Punkten niedergeschrieben. Sehr lesenswerter Artikel – auch mit Wissen für bereits erfahrene Affiliate Manager und Ideen zum Ausbau des eigenen Programmes.

Aufräumaktion im Partnerprogramm

In unserem Blog hat Manuel ein von uns gern genutztes Instrument im Partnerprogramm vorgestellt. In regelmäßigen Abständen sollte nämlich durch das Programm gepflügt werden. Dies dient nicht nur der Übersicht, sondern weckt auch viele schlafende Hunde, was in diesem Falle positiv zu bewerten ist. Wer also nicht bis zum nächsten Frühlingsputz warten will, findet die richtige Anleitung hier.

Gestaltung von Bannern

In einer netten Grafik wurde auf dem Shareasale Blog dargelegt, wie man sich am besten der Gestaltung von Werbebannern nähert. Im Artikel wird dann auf die vier (eigentlich 5, der vierte fehlt aber) wichtigen Punkte eingegangen. Diese sind:

  1. Reihenfolge der Inhalte
  2. Logo und Grafiken
  3. Call To Action
  4. Farbauswahl

Sehr lesenswerter Artikel und vielleicht für den ein oder anderen ein Anlass, die eigenen Werbemittel zu überprüfen und eventuell zu überarbeiten.
Gestaltung von Werbebannern in 5 Schritten

Sonstiges

Neues Update im Google Algorithmus

Auch wenn das Thema nicht direkt etwas mit Affiliate Marketing zu tun hat, soll es kurz benannt werden. Am 23.9.2016 wurde der Google Algorithmus erweitert und das Ganze läuft unter dem Codenamen „Penguin 4.0“. Damit wird der Penguin nunmehr in Echtzeit in den Suchergebnisseiten abgebildet und arbeitet detaillierter. Was genau das zu bedeuten hat, liest man in unserer aktuellen SEO Auslese und zahlreichen SEO Blogs.

Neuer Kopf bei affili.net

Mittlerweile schon ein paar Tage und Wochen her, aber immer noch interessant: Dino Leupold von Löwenthal ist neuer Managing Director bei affili.net. Wir freuen uns für ihn und wünschen gutes Gelingen.

Mobile Performance im Affiliate Marketing

Zanox hat im September das Mobile Performance Barometer für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht. Darin werden in gewohnter Manier die Mobile-Zahlen in verschiedenster Weise segmentiert, weshalb sich ein Blick immer lohnt. Eine Auswahl der Key-Learnings des Barometers:

Mobile Performance Barometer von Zanox
Im Mobile Navigator hat auch affili.net Zahlen und Beobachtungen im M-Commerce zusammengefasst. Darin wird deutlich, dass der Retail-Bereich die Nase vorn hat und Bereiche wie Consumer Electronics etwas hinterher hinken. Dieses Verhältnis wird sich wahrscheinlich aber auch zukünftig nicht umkehren, denn für erklärungsbedürftige Produkte nehmen sich Nutzer nach wie vor auch die Zeit, um am Desktop zu recherchieren.

November Oskarlender

An dieser Stelle möchten wir schon einmal anteasern, dass es auch in diesem Jahr wieder unseren November Oskarlender geben wird, in dem wir über den ganzen November Preise an Affiliates verlosen. Folgt uns per Newsletter, Facebook oder Twitter, um den Startschuss nicht zu verpassen.

Thementipps

Der Herbst bringt neue Themen mit sich. Die folgenden Themen eignen sich für die graue Jahreszeit:

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!

 

Newsletteranmeldung Überschrift
Projecter Newsletter Anmeldung

guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Affiliate Auslese September 2016 | E-COMMERCE-NEWS.NET
vor 4 Jahren

[…] Affiliate Auslese September 2016 […]