Statistiken zur Internetnutzung in Deutschland

Im beruflichen Alltag einer Online Marketing Agentur kommt es häufig vor, dass man aktuelle Zahlen zum E-Commerce und zur Onlinenutzung benötigt. Bei der Recherche im Internet lassen sich viele Zahlen und Statistiken finden. Das Problem ist immer wieder, dass sich der Markt ständig verändert. Twitter-Statistiken oder Facebook-Nutzerzahlen beispielsweise sind sehr schnell überholt, weil die Nutzergruppen stetig wachsen.
Deshalb sind wir auf die Suche gegangen, um im Netz Quellen aufzustöbern, die seriös sind und regelmäßig aktuelle Zahlen liefern. Beginnen möchten wir mit der allgemeinen Internetnutzung.

Internetnutzung in Deutschland
Seit 1997 wird einmal jährlich die ARD/ZDF Onlinestudie veröffentlicht. Die Studie zeigt dabei nicht nur die aktuellen Zahlen zur Internetnutzung in Deutschland auf,  sondern beschäftigt sich auch mit den Themen Internetzugang, Multimedianutzung und Web2.0. Schaut man sich die Nutzertypologien an, so fällt ein deutlicher Wandel vom selektiv-zurückhaltenden Nutzer hin zu einem aktiv-dynamischen Nutzer auf. Die Möglichkeiten im Internet wandeln sich und mit ihnen auch die Nutzungsgewohnheiten.

Im Jahr 2009 ist der Anteil der Internetnutzer weiter angestiegen – auf 67,1 %. Während bereits 96,1 % der 14-29-Jährigen online sind, liegt der Anteil bei den über 50-Jährigen bei gerade 40,8%. Allerdings findet in dieser Altersgruppe weiterhin das größte Wachstum statt.

E-Commerce
Ebenfalls jährlich gibt das statistische Bundesamt die Studie „Unternehmen und Arbeitsstätten – Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie in Unternehmen“ heraus. Die aktuelle Studie verrät, dass bereits die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland über eine Webpräsenz verfügen. Bei Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern liegt der Wert sogar bei über 90%. Wie zu erwarten ist auch der Anteil des online generierten Umsatzes gestiegen. Bietet ein Unternehmen online Produkte zum Kauf an, so werden bereits 35% der Umsätze  online generiert. Ein wachsender Markt.
Nur logisch ist es dann, dass auch die Ausgaben für Online Marketing Maßnahmen steigen. Die Studie der EIAA (European Interactive Advertising Association) unter dem Titel „Marketers’ Internet Ad Barometer 2009“ belegt, dass der Stellenwert von Online im Media-Mix kontinuierlich wächst. So sieht mittlerweile knapp die Hälfte der europäischen Werbetreibenden (47 Prozent) das Internet als unverzichtbaren Kanal für ihr Marketing an (2008: 38 Prozent; 2006: 17 Prozent). Im Jahr 2009 gaben 70% der Unternehmen an, ihre Ausgaben für Online Werbung erhöhen zu wollen.

SEM Agentur

Soziale Netzwerke und Web2.0
Bei den sozialen Netzwerken ist es recht einfach, aktuelle Nutzerzahlen zu finden. Facebook und die VZ-Gruppe geben regelmäßig die aktuellen Zahlen per Pressemitteilung bekannt – im Kampf um das größte Netzwerk Deutschlands. Derzeit berichtet die VZ-Gruppe in ihrem Pressebereich von 16 Millionen registrierten Benutzern und verteidigt damit weiterhin seine „Spitzenposition unter den deutschen Netzwerken“.
Bei Facebook sind die Zahlen der deutschen Nutzer nicht ganz so eindeutig. Ständig tauchen neue Zahlen auf, Facebook wächst derzeit rasend schnell. Glaubt man der Statistik von Facebakers, so gibt es im April 2010 bereits 8,99 Millionen Nutzer.  Facebakers hat sich zum Ziel gemacht, kontinuierlich aktuelle Zahlen zu Facebook zu liefern und nimmt daher täglich die Facebook-Werbereichweite als Grundlage. Die deutsche Seite Facebookmarketing.de gibt jeweils am Monatsanfang die Facebook-Nutzerzahlen für Deutschland bekannt.

Analysen und Studien jenseits der Nutzerzahlen liefern die Webevangelisten.  Sie ermitteln seit mittlerweile einem Jahr regelmäßig in einer Twitterstudie auch die Zahl aktiver Twitterati. Dabei ist es weiterhin schwierig, die tatsächliche Zahl deutscher Twitter-Nutzer zu ermitteln. Die Webevangelisten untersuchen daher die Tweets nach ihrer Sprache und konnten für März ca. 260.000 Accounts ermitteln, die aktiv auf deutsch twitterten.

Wer also nach aktuellen Zahlen zum Thema Onlinenutzung sucht, dem seien folgende Links empfohlen:
BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
na Presseportal – ein Service von news aktuell (Tochterunternehmen der dpa)
ARD/ZDF Onlinestudie
Statistisches Bundesamt
Facebakers
VZ Presseportal


[su_service title=“Brauchen Sie Unterstützung im Suchmaschinenmarketing?“ icon=“icon: search“ icon_color=“#0098d9″ size=“40″]Informieren Sie sich über unsere Leistungen als Online Marketing Agentur oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne und beraten Sie bezüglich passender Maßnahmen![/su_service]

guest
11 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Thomas Hertkorn
vor 11 Jahren

RT @InsideAdWordsDE: Wo findet man Statistiken zur Internetnutzung in Deutschland? Im @projecter-Blog: http://redir.ec/Ahs1 – sehr nützlich

trackback
InsideAdWordsDE
vor 11 Jahren

Wo findet man Statistiken zur Internetnutzung in Deutschland? Im @projecter-Blog: http://redir.ec/Ahs1 – sehr nützlich

trackback
SUO-Marketing
vor 11 Jahren

Statistiken zur Internetnutzung in Deutschland http://goo.gl/fb/sToxC

trackback
leipzigblogs.de
vor 11 Jahren

Online Marketing Agentur (Projecter GmbH) » Statistiken zur Internetnutzung in Deutschland: Im beruflichen Alltag … http://bit.ly/aZnKvd

trackback
projecter
vor 11 Jahren

Wo findet man Statistiken zur Internetnutzung in Deutschland? Übersicht im Projecter-Blog http://redir.ec/Ahs1 #fb

trackback
Fazit: Social Networks Erlösmodelle – Prophezeihungen «
vor 10 Jahren

[…] dafür ist auch die Veränderung des Verbraucherverhaltens. Immer mehr junge und alte Menschen verbringen mehr Zeit im Internet als vor dem TV. „Im Jahr […]

Sandra
Sandra
vor 10 Jahren

Ich habe nur eine kleine Ungereimtheit entdeckt…
Nur eine kleine Anmerkung zur Quelle.. Die Studie von ARD und ZDF gibt es seit 1997…
„(…)Auf diesen Seiten finden Sie ausgewählte Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010
sowie alle ARD/ZDF-Onlinestudien seit 1997.“ und „Ein Jahrzehnt nach der Nullmessung 1997 haben die Autoren der ARD/ZDF- Studienreihe eine Zwischenbilanz gezogen(…)“
Nachzulesen unter http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/
Liebe Grüße

Jasmin
Jasmin
vor 10 Jahren
Antwort an  Sandra

Danke für den Hinweis. Haben wir aktualisiert! Viele Grüße, Jasmin

trackback
klages-newmedia.de Blog
vor 10 Jahren

[…] Es ist interessant zu beobachten, wie sehr die junge Generation die aktivste im Internet ist – 90% der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Lebensjahren gehen laut JIM Studie von 2010 mindestens mehrmals pro Woche online. Zum Vergleich: Schweizer Forscher haben belegt, dass lediglich 40% der über 65jährigen “online” sind (siehe hierzu: http://www.inside-it.ch/frontend/insideit?_d=_article&site=ic&news.id=20619), gesamtgesellschaftlich betrachtet sind 67% der Bundesbürger online (siehe hierzu: https://www.projecter.de/blog/allgemein/statistiken-zur-internetnutzung-in-deutschland.html). […]

trackback
Allgemeine Marktentwicklung im Werbebereich | Hochschul-Blog Ostfalia
vor 9 Jahren

[…] •    BITKOM.org –> Presseinformation zur Studie über Internetnutzung •    Projecter.de –> Statistiken zur Internetnutzung •    Media-treff.de –> Artikel: „Aufsteiger Online-Werbung“ •    […]

Online Vermarkter
Online Vermarkter
vor 9 Jahren

Ich bin auf die nächsten Studien gespannt, ich wette, dass im letzten Jahr die Internetnutzung in die Höhe geschossen ist dank mobilem Internet.