Aufgedeckt: 11 Online-Aprilscherze

Manchmal kommen sie so schrill daher, dass sie kaum zu übersehen sind, manchmal geistern sie noch lange Zeit subtil im Internet herum: Aprilscherze. Wir haben das Netz nach den jährlich wiederkehrenden Falschmeldungen durchscannt und eine Liste mit 11 Aprilscherzen aus Online-Medien erstellt, denen man ab sofort nicht mehr auf den Leim gehen kann.
Die LVZ machte mit einem Artikel auf sich aufmerksam, in dem sie darüber informierte, dass Junggesellenabschiede in Leipzig ab sofort antragspflichtig seien. Wer also eine Abschiedsveranstaltung in der Innenstadt plane, müsse nun eine Genehmigung für „Sondernutzung des öffentlichen Raums“ stellen. Bei der Prüfung werde auch auf das zahlenmäßige Verhältnis von Damen- und Herrengruppen geachtet.
http://www.lvz-online.de/leipzig/citynews/oeffentliche-ordnung-in-gefahr-leipzig-macht-junggesellenabschiede-antragspflichtig/r-citynews-a-281387.html

lvz aprilscherz
Quelle: http://www.lvz-online.de/leipzig/citynews/oeffentliche-ordnung-in-gefahr-leipzig-macht-junggesellenabschiede-antragspflichtig/r-citynews-a-281387.html

 
Es scheint zu genügen, einfach die Namen zweier Teenie-Stars in Verbindung zu bringen, damit ein Aprilscherz für Furore sorgt. Die Gala berichtete, dass der kanadische Pop-Sänger Justin Bieber nun bei der Boyband One Direction einsteigen wolle, da diese momentan ein neues Mitglied suche. Wie das wohl klingen würde?
http://www.gala.de/stars/news/one-direction-neues-mitglied-bestaetigt_1233540.html
gala Aprilscherz
Quelle: http://www.gala.de/stars/news/one-direction-neues-mitglied-bestaetigt_1233540.html

 
Auch der Thomas Hutter Blog erlaubte sich zum 1. April einen Scherz. Wer demnach mehr auf Facebook liken, sharen und kommentieren würde, dürfe dafür einen Reichweitenboost für die eigenen Beiträge nutzen. Dafür würde facebook nun sogenannte „AlgoCoins“ und „AlgoBoost“-Funktionen einführen.
http://www.thomashutter.com/index.php/2015/04/facebook-bringt-algoboost-mehr-reichweite-mit-algocoins/
facebook
Quelle: http://www.thomashutter.com/index.php/2015/04/facebook-bringt-algoboost-mehr-reichweite-mit-algocoins/

 
Hier wurde der Begriff „Selbstversorger“ sehr wörtlich genommen: Bei Facebook entdeckten wir heute den Utopia-Post, dass ab sofort 3D-Drucker für Bio-Gemüse den Lebensmittelmarkt revolutionieren werden. Na lecker!
https://www.facebook.com/utopia.de/posts/970317286336592
drucker
Quelle: https://www.facebook.com/utopia.de/posts/970317286336592

 
Einen besonders cleveren Aprilscherz erlaubte sich Der Postillon. Er integrierte das Thema „Falschmeldungen“ einfach in den Aprilscherz und behauptete, den 1. April zu boykottieren, indem an diesem Tag keine neuen Meldungen mehr auf www.der-postillon.com veröffentlicht und die Print-Ausgabe nicht an die über 80.925.000 Abonnenten allein in Deutschland ausgeliefert werden würde.
http://www.der-postillon.com/2015/03/signal-gegen-falschmeldungen-der.html
postillion
Quelle: http://www.der-postillon.com/2015/03/signal-gegen-falschmeldungen-der.html

 
Eine amüsante Fehlmeldung haben wir auch auf Youtube gefunden. Eine Art Commercial preist hier den sogenannten „Selfie Shoe“ an, der das Verständnis des Handy-Selbstportraits zugegebenermaßen um eine interessante Dimension erweitert.
https://www.youtube.com/watch?v=Dw72zFX2rsk

 
Leipzigs größtes Outdoor- und Reiseausrüstungsgeschäft Tapir berichtet auf facebook, sich ab jetzt der Einfachheit halber ganz simpel in TIER umbenennen zu wollen. Auch das neue Logo dazu ist äußerst ansprechend.
https://www.facebook.com/tapir.store/photos/a.190870010947321.46165.105386222829034/946852835349031/?type=1&theater
tapir
Quelle: https://www.facebook.com/tapir.store/photos/a.190870010947321.46165.105386222829034/946852835349031/?type=1&theater

 
Das Berliner Startup-Magazin Gründerszene berichtete, neben seiner erfolgreichen Jobbörse im April nun auch eine Datingbörse für Startup-Singles an den Start bringen zu wollen, um Gleichgesinnte zusammen zu führen. Für fünf Euro pro Monat könnten sich Startup-Mitarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dann ein Profil anlegen.
http://www.gruenderszene.de/allgemein/grunderszene-datingboerse-april
Dating Gründer
Quelle: http://www.gruenderszene.de/allgemein/grunderszene-datingboerse-april

 
Burger King bringt den Whopper für daheim. Das halten viele bestimmt für eine prima Idee – ist aber nur ein Scherz. Vielleicht war die positive Resonanz aber so groß, dass es sich Burger King doch noch anders überlegt.
Burger King brachte als Aprilscherz den Whopper für Zuhause
Aprilscherz Burger King Whopper für daheim

 
Keinen Scherz, dafür einen lustigen Zeitvertreib zum 1. April erlaubte sich das Google Team. Sie integrierten kurzerhand eine PacMan-Funktion in Google Maps.
https://www.google.de/maps
Pacman Google Maps
Quelle: Google Maps

 
Last but not least lies es sich sogar die Deutsche Botschaft London nicht nehmen, zum Anlass des 1. Aprils eine Falschmeldung in die Welt hinaus zu schicken. Sie twitterte, dass die Berliner U-Bahn nach dem englischen Bus-Vorbild nun aufgestockt werde. Netter Versuch 🙂
https://twitter.com/GermanEmbassy/status/583165130407583744
Embassy Twitter
Quelle: https://twitter.com/GermanEmbassy/status/583165130407583744

Hätten Sie`s geglaubt?

guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Aufgedeckt: 11 Online-Aprilscherze - E-COMMERCE-NEWS.NET
vor 6 Jahren

[…] Aufgedeckt: 11 Online-Aprilscherze […]

Artur S
Artur S
vor 6 Jahren

Bis auf den Pacman von google habe ich gestern gar nichts mitbekommen da ich unterwegs da. Deswegen freue ich mich sehr über diese Auflistung der diesjährigen Aprilscherze!
Dankeschön und ich wünsche Euch ein Frohes Osterfest!
Gruß Artur