Affiliate Software – Netslave QualityClick

Der letzte Teil unserer 3-teiligen Serie über Affiliate Software beschäftigt sich mit dem Vertreter QualityClick (von Netslave). Nachdem wir uns zunächst allgemein mit den Anforderungen an eine Affiliate Software befasst haben und anschließend das Tool affiliate to date (von Data Becker) genauer unter die Lupe genommen haben, wollen wir nun mit QualityClick einen Vertreter der Application Service Provider Fraktion in Augenschein nehmen.

Entscheidung für einen Application Service Providers (ASP)
Wer den Verwaltungsaufwand und die damit verbundenen Kosten scheut, der wird sich bei der Wahl einer geeigneten Affiliate Software mit einem ASP beschäftigen müssen. Die meisten Anbieter verlangen eine einmalige Gebühr für die Installation und Einrichtung der Software auf deren Weberver. Zudem muss man dabei beachten, dass monatlich laufende Kosten für den Betrieb des eigenen Partnerprogramms auf einen zukommen werden. Die Preise können in diesem Bereich von Anbieter zu Anbieter stark variieren. Individuelle Anpassungen können u.U. über den ASP vorgenommen werden – gegen einen angemessenen Stundenlohn versteht sich! Doch scheuen sollte man sich nicht, auch diese Anbieter unter die Lupe zu nehmen. Die Firma Netslave bietet seit einigen Jahren ihre Affiliate-Software QualityClick auf dem Markt an.
Affiliate Marketing Agentur

QualityClick bietet zahlreiche Features
Bei der Betrachtung aller Features, die das Tool QualityClick bietet, bleibt auf den ersten Blick kaum ein Punkt unserer Anforderungen an eine gute Affiliate Software außen vor.
Im Vergleich zu Data Beckers Affiliate to date erscheint QualityClick auf den ersten Blick recht breit gefächert, um nicht zu sagen unübersichtlicher. Täuscht dies und besticht das Tool dafür durch Qualität? Diese Frage kann man sicherlich mit „Ja“ beantworten. Auf der Einstiegsseite in das Merchant-Administrations-Zentrum findet man direkt eine gute Übersicht über alle laufenden Kampagnen. Die Erstellung neuer Kampagnen ist ziemlich selbsterklärend, allerdings nicht ganz so intuitiv wie bei Data Becker umgesetzt. Für jede Kampagne kann man ebenso eine Vielzahl verschiedener Provisionsmodelle (Views, Klicks, Leads & Sales) und Werbemittel hinzufügen und kombinieren. Zwischen den einzelnen Kampagnen kann man recht einfach über ein Drop-Down-Menü hin und her wechseln. Grundsätzlich ist die Verwaltung mehrerer Kampagnen aber eher für Agenturen interessant, die mehrere Kunden betreuen.
Umfangreiche Partnerverwaltung
QualityClick bietet ein kleines Suchformular im oberen Teil der Seite, um schnell und einfach angemeldete Partner zu suchen und bearbeiten zu können. Alternativ kann man sich über die einzelnen Kampagnen alle registrierten Partner übersichtlich anzeigen lassen. Die Bearbeitungsübersicht bietet dabei jede Menge Optionen, um einen Partner z.B. einer Gruppe oder anderen Kampagnen zuzuordnen. Auch hier kann man direkt eine Vielzahl an Statistiken zu jedem Partner abrufen.
Partnerdetails QualityClick
Besser als Affiliate to date?
Betrachtet man die vielfältigen Möglichkeiten zur Auswertung der eigenen Kampagnen, muss man QualityClick klar einen Pluspunkt einräumen. Abgesehen von schön anzusehenden Flash-Statistiken, erhält man für nahezu jeden Bereich, den man auswerten und analysieren kann, eine Statistik. Macht QualityClick bisher bezüglich der Usability einen recht schwerfälligen Eindruck, werden die Stärken hier erst so richtig deutlich!
Deeplinking und Produktdaten als CSV
Anders als Affiliate to date bietet QualityClick für die Partner eine Deeplinking-Funktion, um gezielt einzelne Produkte oder Unterseiten des Merchants zu bewerben. Desweiteren können Produktdaten bequem als CSV exportiert und heruntergeladen werden, was man bei Data Beckers Software vermisst.
Klares Plus beim Tracking
Neben dem Cookie- und Session-Tracking überzeugt das Tool zusätzlich durch die Möglichkeit des Conversion- und Referrer-Trackings. Das Conversion Tracking ermöglicht den Partnern, durch den Einbau eines zusätzlichen iFrames in die Bestellabschlussseite, weitere Informationen über die vermittelten Kunden zu erhalten, um so die eigenen Werbe- und Vermarktungskanäle zu analysieren und zu optimieren.
Darüber hinaus bietet das Referrer-Tracking einen wahren Mehrwert für den Merchant und die Affiliates. Hier setzen Partner keine kryptischen Trackinglinks sondern einen ganz normalen „SEO-tauglichen“ Link, der zur Webseite des Merchants führt. Nur anhand des Referrers wird dem richtigen Affiliate die fällige Provision zugewiesen. Damit passt das Partnerprogramm von QualityClick auch bestens in die SEO-Strategie des Merchants. Außerdem wird das Deeplinken von bestimmten Produkten oder Unterseiten erheblich vereinfacht und kommt so den Affiliates entgegen. Affiliate-Links sind zudem nicht mehr so einfach als Affiliate-Links auszumachen, was u.U. zu einer höheren Klickrate führen kann.
Auf Augenhöhe mit Affiliate to date
Darüber hinaus bietet QualityClick alle Funktionen, die man auch in Affiliate to date wiederfindet. Einzig die Möglichkeit, für seine Kampagnen ein Budget vorzugeben, sucht man hier vergebens! Sub-ID-Tracking, integrierter Newsletter-Versand, automatische PDF-Abrechnungen und Echtzeitstatistiken runden den positiven Eindruck von Netslaves Tool ab.
Guter Partnerbereich für Affiliates
Auch Affiliates kommen bei dem Netslaves Tool nicht zu kurz und profitieren von einem umfangreichen Partnerbereich. Die Anmeldung erfolgt ebenso über ein integriertes Registrierungsformular, dessen Profilfelder leider nicht direkt vom Merchant angepasst werden können. Nach dem Login findet man direkt eine umfangreiche Übersicht über seine aktiven Kampagnen.
Partnerbereich QualityClick
Nachdem man sich für die gewünschten Kampagnen beworben und aus den angebotenen Werbemitteln ausgesucht hat, kann man nach den ersten generierten Leads, Klicks, Sales oder Views sämtliche Statistiken teilweise schön mit Flash aufgearbeitet analysieren.
Professionelle Affiliate-Software
Alles in allem überzeugt QualityClick als Affiliate-Software durchaus. Lässt man sich nicht von den laufenden Kosten abschrecken und verfolgt man akribisch den Aufbau und die Entwicklung des eigenen Partnerprogramms, so hat man mit QualityClick ein professionelles Tool, das kaum Wünsche offen lässt. QualityClick ist in zwei Versionen verfügbar – Pro und Enterprise. Die Einrichtungskosten belaufen sich bei der Pro-Version bereits auf 1000€ und in der Enterprise-Version sogar auf 3000€. Hinzu kommen monatliche Kosten von mindestens 100€ bzw. 300€.
Angesichts dessen, dass der ASP sämtliche Updates und BackUps übernimmt, spart man sich jedoch die eine oder andere wertvolle Minute und kann z.B. noch mehr neue Partner akquirieren…
Fazit
Der Markt an Affiliate-Software ist nicht der größte, allerdings bieten die meisten Tools alle wichtigen Features, die man als Merchant zum Aufbau und zur Verwaltung eines eigenen Partnerprogramms benötigt. Wer dabei hohen Wert auf Support legt, sollte einen der größeren Anbieter wählen, welche zumeist einen direkten Telefonsupport oder zumindest ein Online-Hilfe-Tool zur Verfügung stellen. Wer gute Partner hat, für den dürfte sich der Aufbau auf lange Sicht durchaus lohnen, auch um die Zusammenarbeit und Kooperationen zu vertiefen und gemeinsam den Umsatz zu steigern.

guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Das eigene Partnerprogramm im Magento-Shop | Affiliate Marketing Blog - Projecter
vor 10 Jahren

[…] Dabei sprangen uns bei der Recherche vor allem die Tools affiliate to date von Data Becker und QualityClick von Netslave ins Auge.   Integration als größtes Problem   Die Abgrenzung […]