Projecter Team

SEO Auslese Januar 2016

SEO-Auslese Projecter GmbH
 
Im Januar waren besonders die Spekulationen über das langerwartete Penguin Update aufgrund größerer Rankingveränderungen ein wichtiges Thema in der SEO Branche. Alle weiteren wichtigen News von Google sowie Insights und Tests aus der Branche haben wir in unserer SEO Auslese zusammengestellt.

Neuigkeiten von den Suchmaschinen

Google Updates im Januar

Mitte Januar konnten um das Wochenende 09./10.01. größere Rankingveränderungen beobachtet werden. Zunächst wurde vermutet, dass es sich dabei um das seit längerem erwartete Penguin Update handelt.  Die Schwankungen waren allerdings, wie von Googles Gary Illyes bestätigt wurde, auf ein teilweises Core Update zurückzuführen.
Im Zuge des Core Updates wurde Panda nun in den Core Algorithmus integriert.
Nach Panda soll in diesem Quartal auch Penguin zum Teil in den Core Algorithmus integriert werden.

Accelerated Mobile Pages

Google stellt in der Search Console ein Error Reporting zur Verfügung, da immer mehr Webseiten die Accelerated Mobile Pages (AMP) für Nachrichteninhalte implementieren. Der Bericht soll zukünftig noch weiter ausgebaut werden.

Relevanz der Title Tags

John Mueller hat sich über die Relevanz des Title Tags für Rankings geäußert. Dabei stellt er klar, dass die Titles Tags deutlich weniger relevant sind als der Content einer Seite. Im Zweifel kann eine Seite auch ohne Title Tag ranken, ohne guten Content auf der Seite ist das sehr viel schwerer.

News Kurz & Knapp

 

Überblick der Insights und Tests aus der SEO Branche

Panda Guide für SEOs

Passend zu den Updates und der Integration des Panda Updates in den Core Algorithmus hat The SEM Post einen sehr umfangreichen Artikel mit allen Hintergründen rund um das Panda Update veröffentlicht.

Verluste durch 301 Weiterleitungen

Sehr spannende Auswertung von Moz: Sie haben den Traffic eines Online Shops analysiert, in dem für Produktgruppen immer mal wieder die Produkt URLs angepasst und die alten URLs jeweils per 301 weitergeleitet wurden. Dass es bei Weiterleitungen einen Verlust bei der Weitergabe des PageRanks gibt, ist bekannt. Sie konnten das durch detaillierte Auswertungen jetzt aber auch quantifizieren und haben bei verschiedenen Tests festgestellt, dass der organische Traffic je Weiterleitung um ziemlich genau 15% eingebrochen ist. Wenn eine Seite auf Platz 1 rankt und durch die Weiterleitung auf die Plätze 2-4 rutscht, kann der Einbruch auch noch größer sein als 15%.

Guide rund um Paginierte Seiten

Sehr gute und umfangreiche Zusammenfassung von Seokratie zum Thema paginierte Seiten. Hier wird auch auf verschiedene Anwendungsfälle (Magazine, Shops etc.) eingegangen und es werden mögliche Fehlerquellen aufgezeigt.

Rankingverluste durch Nutzung des Disavow Tools?

Martin Missfeldt hatte in den letzten Wochen mit Negative SEO und Spam Links auf einem seiner Webseitenprojekte zu kämpfen. Er hat die Links nun per Disavow Tool entwertet und stellt seitdem für einige Rankings einen Abwärtstrend fest. In den Kommentaren ist man sich aber einig, dass wenn solche offensichtlichen Spam Links festgestellt werden, diese dennoch aktiv abgewertet und nicht auf die Nachricht von Google gewartet werden sollte.

Linkaufbau Case mit Content Kaskade

Anhand eines Fallbeispiels wird der Linkaufbau mithilfe der Content-Kaskade übersichtlich dargestellt. Spannend zu sehen ist allerdings, dass der Anstieg um mittlerweile fast 200 Links seit Mitte letzten Jahres kaum einen langfristigen Effekt auf die Entwicklung der Rankings hatte. Dennoch war die Kampagne schon allein aufgrund der dargestellten Traffic Spitzen erfolgreich.

News Kurz & Knapp

 
Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!

 

1 Kommentar

Avatar
NewTechyTips26.09.201616:11Website
thank you for sharing

Schreibe einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.