Projecter Team

Publisher-Reaktivierung durch „Aufräumaktion“

Über die Jahre sammeln sich in einem Partnerprogramm zahlreiche Publisher an. Nicht selten werden Affiliates nach einer bestimmten Zeit inaktiv oder verzichten gar vollends darauf, der Partnerschaft Leben einzuhauchen. Die Gründe dafür mögen von Fall zu Fall verschieden sein. Manche Publisher haben sich final vielleicht doch für die Einbindung von Werbemitteln anderer Partnerprogramme entschieden. Andere haben ihr Themenspektrum erweitert oder verändert und kooperieren nun dementsprechend mit den für sie thematisch relevanteren Merchants. Manche Publisher haben das Partnerprogramm schlichtweg aus den Augen verloren und benötigen einfach nur einen Reminder, um wieder aktiv zu werden. Wiederum andere haben ihre Tätigkeit im Affiliate Marketing komplett eingestellt. Die „Aufräumaktion“ von Publishern im Partnerprogramm ist eine probate Möglichkeit, um inaktive Publisher zu reaktivieren und direkten Kontakt zu den Publishern herzustellen – mit dem schönen Nebeneffekt, die Publisherbasis neu zu sortieren und von „digitalen Karteileichen“ zu entstauben.

Oberster Ziel ist nicht die wahllose Löschung von Publishern, sondern die Reaktivierung inaktiver Beziehungen, von der in der Endkonsequenz alle Parteien profitieren.

Wie so eine „Aufräumaktion“ durchgeführt werden kann, soll folgend exemplarisch mit einem Partnerprogramm im Affilinet Netzwerk durchgespielt werden und als Leitfaden für Affiliate Manager dienen. In diesem Beispiel sollen Publisher reaktiviert werden, die in den letzten 12 Monaten keine Klicks generiert haben und deren Partnerschaft mindestens seit 6 Monaten besteht.

Zur Vorgehensweise

Statistiken nach Publishern

Auf der Suche nach inaktiven Publishern:

Auf der Suche nach inaktiven Publishern

Auf der Suche nach inaktiven Publishern

Auf der Suche nach inaktiven Publishern

Auf der Suche nach inaktiven Publishern:

Unsere praktische Erfahrung

Wir haben bislang durchgehend positive Erfahrungen mit dieser Reaktivierungsvariante sammeln können. Durch die drohende Beendigung der Partnerschaft meldeten sich zahlreiche inaktive Partner zurück. Einige hatten dem Affiliate Marketing den Rücken gekehrt, andere hatten kein Interesse mehr am konkreten Partnerprogramm, aber viele hatten die bestehende Partnerschaft schlichtweg vergessen. Über direkten Telefon-/Mailverkehr konnten zahlreiche dieser Partnerschaften reaktiviert werden.

Hier eine Publisher-Reaktion:

Auf der Suche nach inaktiven Publishern

Nacharbeit

Pro

Contra

Erweiterung und Variation

Tags:

1 Kommentar

Affiliate Auslese September 2016 | Projecter GmbH05.10.201613:25Website
[…] In unserem Blog hat Manuel ein von uns gern genutztes Instrument im Partnerprogramm vorgestellt. In regelmäßigen Abständen sollte nämlich durch das Programm gepflügt werden. Dies dient nicht nur der Übersicht, sondern weckt auch viele schlafende Hunde. Was in diesem Falle positiv zu bewerten ist. Wer also nicht bis zum nächsten Frühlingsputz warten will, findet die richtige Anleitung hier. […]

Schreibe einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.