Welche Fähigkeiten braucht man als Affiliate?

Für viele ist Affiliate Marketing ein Buch mit sieben Siegeln. Nach unserem Affiliate Marketing eBook und einem grundlegenden Beitrag zur Motivation von Affiliates, wollen wir uns nun den Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start als Affiliate widmen und die Frage klären, welche Fähigkeiten man als Affiliate mitbringen muss.

Aller Anfang ist schwer

Affiliates als Allrounder
Affiliates als Allrounder – überwältigt Mitarbeiter von Petr Kratochvil

SEO, SEM & CSS – viele Einsteiger sind unsicher, ob sie überhaupt die nötigen Fähigkeiten besitzen, um als Affiliate erfolgreich sein zu können. Die Suche nach der richtigen Nische, die Erstellung einer Website, die Generierung von Besuchern – all das scheinen zunächst große Hürden zu sein, um ins Affiliate Marketing einzusteigen. Dabei sind die persönlichen Anforderungen recht gering und alles andere lässt sich erlernen.
Grundlegende Voraussetzung ist eine hohe Internetaffinität. Als Affiliate werden Sie täglich mehrere Stunden vor dem PC verbringen. Nur für wen das ohnehin eine Selbstverständlichkeit ist, kann langfristig erfolgreich sein, da die Motivation sonst schnell verloren geht.
Wie bei jeder ernsthaften Unternehmung, spielt natürlich auch der Fleiß und die Ausdauer eine große Rolle. Nicht umsonst ist eine beliebte Definition von Selbstständigkeit: selbst und ständig!

Fachwissen

Ausgangsbasis der meisten Affiliates ist Ihre Website. Die Erstellung der Website wird von vielen Einsteigern noch als die größte Hürde angesehen. In den Zeiten von Content Management Systemen wie WordPress, Joomla und Typo3 gehören tiefgreifende Programmierkenntnisse in der Regel aber der Vergangenheit an. Ein Vielzahl von Templates ermöglicht zusätzlich ein Mindestmaß an Individualisierung.
Gewisse Grundkenntnisse in HTML und CSS können aber zweifelsohne hilfreich sein und ermöglichen Ihnen als Affiliate einen größeren Spielraum bei der Umsetzung Ihres Projektes. Einen Einstieg in beide Themen finden Sie in der ausführlichen Dokumentation SELFHTML.
Um bei der Gestaltung von Websites möglichst flexibel zu sein, ist es sinnvoll, über ein paar Grundkenntnisse in der Erstellung und Bearbeitung von Grafiken zu verfügen. Zahlreiche kostenlose Tools wie GIMP oder Sumo Paint und eine Fülle von Tutorials ermöglichen Ihnen auch hier den schnellen Einstieg.
Da eine Website hauptsächlich vom Inhalt lebt, werden Sie den Großteil Ihrer Zeit mit dem Verfassen von Texten beschäftigt sein. Getreu dem Motto „Content is King“ sollten Sie entsprechend Spaß an Ihrem Thema haben und ein Talent zum Schreiben aufweisen. Wenn Ihnen das Schreiben von Texten allerdings schwer fällt, bieten Ihnen Text-Marktplätze und -Manufakturen schnelle Hilfe. Gegen ein entsprechendes Entgelt können Sie dort Ihre Texte nach Ihren Kriterien in Auftrag geben. Gute Beispiele für Textmanufakturen bzw. Text-Marktplätze sind contentguru und textbroker.

Online Marketing Know-How

Die wahre Kunst ist es nun, Besucher für seine Website zu gewinnen um dadurch den Content zu monetarisieren. Für die meisten Affiliates stellen Suchmaschinen die wichtigste Quelle für Besucher dar, da nahezu jeder Internetnutzer Suchmaschinen verwendet. Ein gewisses Know-How im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist somit Grundvoraussetzung, um Nutzern Ihre Inhalte bestmöglich zugänglich zu machen.
Aus der hohen Attraktivität dieser Besucherquelle resultiert natürlich ein hoher Wettbewerb. Wer sich Nischen sucht, die noch nicht von Suchmaschinenoptimierern überschwemmt wurden, kann vor allem im Long Tail schon nach wenigen Tagen die ersten Besucher verzeichnen. Ein empfehlenswertes eBook zum Thema Suchmaschinenoptimierung hat Thomas Prommy unter dem Titel „Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung“ veröffentlicht. Pflichtlektüre für jeden angehenden Affiliate!
Wer ohne organisches Listing in den Suchmaschinen schnell Besucher auf seiner Seite verzeichnen möchte, kann dies über die Schaltung von Anzeigen in Suchmaschinen wie Google oder Yahoo erreichen. Der größte Nachteil von Suchmaschinenmarketing liegt allerdings in der Natur der Sache: Jeder Besucher verursacht Kosten. Daraus folgt, dass Sie im Durchschnitt mit jedem Besucher mehr Geld verdienen müssen, als Sie für ihn an die Suchmaschine bezahlt haben. Um diese Besucherquelle effizient für sich nutzen zu können, bedarf es einiger Erfahrung als Affiliate. Sehr wichtig sind zum Beispiel Erfahrungswerte, die Ihnen verraten, wie viel Geld Sie mit einem durchschnittlichen Besucher Ihrer Website überhaupt verdienen können. Einen grundlegenden Einstieg in das Thema Suchmaschinenmarketing bietet die Google AdWords Hilfe. Wer sich tiefgehend mit dem Thema beschäftigen möchte, findet bei Alexander Beck das Standardwerk der Branche „Google AdWords“.

Fazit

Der Weg zum erfolgreichen Affiliate ist durch einen konstanten Lernprozess gekennzeichnet. Learning by Doing und Trial and Error gehen dabei Hand in Hand. Mit den genannten Fähigkeiten werden Sie aber schon sehr weit kommen und mit der Zeit werden Ihnen diese grundlegenden Fähigkeiten in Fleisch und Blut übergehen und Sie können tiefer in die Materie einsteigen und sich weiterentwickeln.

Affiliate Marketing Agentur

guest
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Konstantin
Konstantin
vor 9 Jahren

Ein schöner Artikel mit einer guten Übersicht. Ich bin der Meinung, dass man alles einmal als Affiliate selbst gemacht haben sollte – von der Erstellung der Webseite (Design, teilweise Coding) bis hin zum Thema SEO und der Contenterstellung. Irgendwann ist man aber an dem Punkt angelangt bei dem es ohne Outsourcing nicht geht – die Zeit wird knapp und Prioritäten müssen gesetzt werden.

Leo
Leo
vor 9 Jahren

Ja, ich denke auch, ohne schon mal selbst an einem WordPress-System o.Ä. gebastelt zu haben, geht es nicht. Aller Anfang ist schwer und direkt zu Beginn, ohne zu Wissen ob es jemals klappen wird, Geld zu investieren, wäre mir zu riskant. Man muss kein Programmierer sein (bin ich auch nicht), aber ein gewisses Verständnis für HTML und PHP sollte man auf jeden Fall mitbringen.

trackback
Ein eigenes Affiliate Projekt starten (Teil 2) | Projecter GmbH
vor 7 Jahren

[…] Um sein eigenes Affiliateprojekt auf die Beine zu stellen, braucht man natürlich auch ein gewisses Know-How. Die Webseite muss schließlich erstmal erstellt werden und in diesem Zusammenhang gibt es die ein oder andere Fähigkeit, die dem Affiliate abverlangt wird. Einen Überblick gibt es hier: Welche Fähigkeiten braucht man als Affiliate? […]