Beschneidet Google zukünftig den Traffic über die Bildersuche?

Wie es scheint fährt Google derzeit Tests mit einem neuen Layout in der Bildersuche. Während der Klick auf ein Bild in der Bilderbox der Suchergebnisse die Quellseite ursprünglich sofort geöffnet hat, sieht das neue Layout eine große Änderung vor.

Bildersuche alte Darstellung
Alte Darstellung nach Klick auf ein Bild in den normalen Suchergebnissen

Einer unserer Google Accounts ist in die Testgruppe gerutscht und offenbart, dass der Klick auf das Bild im neuen Layout zunächst in die Google Bildersuche führt. Dort erwartet den Nutzer eine vergrößerte Darstellung sowie ein Angebot vieler weiterer Bilder. Besonders ärgerlich: Während dieser erste Klick im alten Layout den Nutzer offensiv einlud, die Quellseite zu nutzen, wird die Seite nun erst nach einem weiteren Klick zu sehen sein. Das dürfte einen schweren Nachteil für die Seitenbetreiber bedeuten, denn diese Maßnahme wird eine deutliche Reduktion der Besucher über die Google Bildersuche zur Folge haben.
Es dürfte sich jedenfalls lohnen den Traffic der Bildersuche genau im Blick zu behalten. Wie das geht hat Martin Mißfeldt in seinem Blog erläutert: http://www.tagseoblog.de/bildersuche-traffic-mit-google-analytics-auswerten

Änderung Bildersuche Chrome
Neue Darstellung nach Klick auf ein Bild in den normalen Suchergebnissen.

Auffällig ist weiterhin, dass im Account der Testgruppe die Bilderbox konsequent Platz 1 der organischen Suchergebnisse belegt. Ob Google hier lediglich vermehrt Test-Traffic generieren möchte oder die neuen Pläne generell eine prominentere Platzierung der Bilder vorsehen, bleibt offen.

Bildersuche SERPS-vergleich
Links die Bildbox der Kontrollgruppe, rechts die Bildboxplatzierung der Testgruppe.

Hast du ebenfalls Änderungen in der Bildersuche beobachtet? Dann lass es mich in den Kommentaren gern wissen!

Tags:
guest
6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Beschneidet Google zukünftig den Traffic über die Bildersuche? | E-COMMERCE-NEWS.NET
vor 5 Jahren

[…] Beschneidet Google zukünftig den Traffic über die Bildersuche? […]

Steffi
Steffi
vor 5 Jahren

Danke für diese Info.
Ich bin gespannt ob das so bleibt.
Dass man nun nicht mehr direkt zur Quellseite kommt ist ja ärgerlich.
Ich habe so für eine Seite einiges an Traffic erhalten.

Paul
Paul
vor 5 Jahren

Wollen wir mal hoffen, dass das nicht allzu gravierend umgesetzt wird. Auch ich beziehe bei einigen meiner Seiten einen guten Teil über die Bildersuche. Wäre schade, wenn diese Traffic-Quelle weg fällt.

Ulrike
Ulrike
vor 5 Jahren

Ich habe in den letzten Wochen schon gemerkt, daß über die Bilder weniger Traffic kam. Nach dem lesen des Artikels wird mir auch klar, warum.
Mal sehen, ob sich das noch wieder ändert, weil der Nutzer dann irgendwann automatisch den einen Klick mehr macht?
Danke für den spannenden Bericht!

Carmen
Carmen
vor 5 Jahren

Sehr guter Artikel! Vielen Dank dafür. Werde das auch weiter beobachten! Kann auch nur bestätigen, dass dies hoffentlich nicht alles so wie beschrieben umgesetzt wird…

Christian
Christian
vor 4 Jahren

Das stimmt, was die Bildersuche oder generell „Bilder“-SEO angeht, sollte man auf jeden Fall Martins Blog im Auge behalten. Ich erinnere nur an die Grafik zur Sonnen- oder Mondfinsternis (weiß gerade nicht mehr, welche das war)