Affiliate Auslese April 2017

geschrieben am in der Kategorie Affiliate Marketing von

Mit neuen Inspirationen zurück von der Affiliate TactixX und NetworkxX wollen wir noch einen Blick in den April werfen. Dazu haben wir alle wichtigen Neuigkeiten in unserer Auslese zusammengetragen.

Publisher

Grundlegende Rechtsfragen als Affiliate

Ein äußerst interessanter Artikel zu rechtlichen Fragen für Affiliates fand sich auf selbstaendig-im-netz.de. Der Artikel beschäftigt sich mit Vor- und Nachteilen verschiedener Unternehmensformen, dem Inhalt eines Businessplans sowie der Gewerbeanmeldung für Nebenberufler. Damit ist der Artikel eine sehr gute Ausgangslage für Affiliates, die planen, den Hobby-Sektor zu verlassen und ernst zu machen. Weitere Tipps auf dem Weg zum erfolgreichen Affiliate Modell finden sich natürlich auch in unserem Affiliate Marketing eBook.

Backlinkaufbau für Affiliate-Projekte

Das Thema Backlinkaufbau wurde über Jahre in der SEO Branche durchgekaut und wieder ausgespuckt. Mittlerweile ist man sich sicher, dass langfristig erfolgreiche Projekte keinen herkömmlichen „Backlinkaufbau“ benötigen, sondern eher „Contentaufbau“, der automatisch Links mit sich bringt. Für kleinere Nischenprojekte oder auch kurzfristig erfolgreiche Projekte kann das aktive Aufbauen eines Backlinkprofiles aber immer noch funktionieren. Wie man sich dem Thema nähern kann, beschreibt Peer Wandiger in seinem Post im Rahmen der Nischenseiten-Challenge.

TradeDoubler Premium Publisher Group

TradeDoubler verkündete im April offiziell den Launch der Premium Publisher Group. Ziel der geschlossenen Gruppe ist es, den teilnehmenden Affiliates zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, etwa in Form von Schulungen, Sonderkonditionen oder auch einer Autofreigabe in Programmen. Wir befinden das als netten Schritt, da alle Parteien im Affiliate Marketing davon profitieren werden. Detaillierte Informationen sowie verschiedene Möglichkeiten der Teilnahme finden sich auf dem TradeDoubler Blog.

Apple kürzt die Provisionen im App Store

Einem Bericht auf techcrunch.com zufolge hat Apple seine Affiliates darüber informiert, dass die Provisionen für App-Verkäufe von 7% auf (dürftige) 2,5% fallen. Das ist ein einschneidender Schritt für Affiliates deren Einnahmen fast um zwei Drittel gesenkt werden. Noch ist nicht ganz klar, welche Strategie damit verfolgt wird. Klar sollte aber sein, dass das Partnerprogramm dadurch zunächst wesentlich unattraktiver für potenzielle Partner wird.

Merchants

Auf amnavigator.com wird ein interessantes Framework vorgestellt, welches der Aktivierung oder Reaktivierung von Publishern dient. Der Name R.I.T.S setzt sich aus den Einzelteilen Resources, Incentives, Tools und Support zusammen. Neben dem Artikel findet sich auch noch die entsprechende Präsentation des Affiliate Summit West 2016. Mit dieser Anleitung sollten sich einige Ideen zum Ausbau von Partnerschaften ergeben.

Die richtigen Werbebanner – Chancen nutzen

Auch wenn Klicks über Werbebanner oft nur einen verschwindend geringen Anteil am Gesamtvolumen eines Partnerprogrammes ausmachen, sollte dem Thema eine Priorität eingeräumt werden. Nicht zuletzt bieten sie großartige Möglichkeiten des Brandings auf Performance-Basis. Was es bei der Erstellung von Bannern zu beachten gibt und warum man auch Sonderwünschen von Affiliates nachkommen sollte, findet sich in einem tollen Artikel auf dem ShareASale-Blog.

Sonstiges

Awin Travel Barometer 2017

Awin Travel Barometer

Awin glänzt wieder einmal mit Einblicken: Im neuen Travel Barometer wurden Partnerprogramme der Reisebranche genauer untersucht und daraus spannende Erkenntnisse extrahiert. Dazu zählen beispielsweise:

  • Der am stärksten wachsende Sektor der Affiliate Travel Branche war „Bus- und Bahntransporte“ mit einem Wachstum von 47%
  • Der durchschnittliche Warenkorb beträgt 1.423€
  • Das Top-Reiseziel Mallorca wurde 2016 durch Barcelona abgelöst

Im Barometer finden sich zahlreiche weitere spannende Erkenntnisse!

Kostenloses eBook zum Thema Attribution und Commission Splitting

Das amerikanische Affiliate Netzwerk AvantLink bietet in seinem kostenlosen eBook „The Definitive Guide To Affiliate Attribution and Commission Splitting“ zahlreiche Infos zur Thematik. So werden Alternativen zum Last-Cookie-Wins Modell beleuchtet und bewertet. Außerdem wird sehr gut für ein Attributionsmodell/ eine Customer Journey Vergütung argumentiert. Übrigens hat AvantLink in seinem Netzwerk festgestellt, dass 5% – 16% aller Sales mindestens zwei Touchpoints im Affiliate Kanal haben, was die Notwendigkeit eines solchen Modells einmal mehr deutlich macht.

Digitale Publisher setzen zunehmend auf Affiliate Marketing

Eine spannende Betrachtung großer Online Publisher wie Buzzfeed und der New York Times gab es im April bei den Online Marketing Rockstars. In Folge geringerer Werbeeinnahmen im Display Advertising durch Adblocker und nichtfunktionierender Abomodelle weichen große Publisher zum Affiliate Marketing aus und bieten dort sehr große Potenziale für Merchants, die Reichweite ist enorm. Diese Entwicklung wird momentan nur auf dem US Markt beobachtet. Aber auch wir können bestätigen, dass sich zunehmend Nachrichtenseiten wie z.B. focus.de oder welt.de für Partnerprogramme bewerben und durch einzelne Artikel für Umsätze sorgen. Man darf gespannt auf die zukünftige Entwicklung blicken.

Thementipps

„Alles neu macht der Mai!“ Wobei, die Themen sind nicht wirklich neu. Dennoch soll kurz daran erinnert werden:

  • Herrentag am 25.5.2017
  • Gartensaison & Grillen
  • Hochzeit und Junggesellenabschied (die besten Partnerprogramme von affiliate-deals.de)
  • Fußball Championsleague (Finale am 3.6.2017, leider ohne deutsche Beteiligung. Allerdings haben andere Vereine auch schöne Trikots.)

 

Bild

Stefan ist seit November 2011 Teil des Projecter-Teams. Mit seinem Interesse an der „Maschine“ Internet ist er dort auch gut aufgehoben. Stefan ist ursprünglich als Werkstudent auf der Suche nach Praxiserfahrung zu Projecter gekommen und hat im Oktober 2011 sein Bachelor-Studium der Angewandten Mathematik abgeschlossen. Nach Traineeship und vier Jahren als Account Manager leitet Stefan seit Februar 2016 den Affiliate Kanal und das Analytics Team.


Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder