Webservices der Affiliate Netzwerke

Wer täglich bzw. in regelmäßigen Abständen wiederkehrend Berichte aus den verschiedenen Affiliate Netzwerken herunterladen muss, um seine Aktivitäten auszuwerten, wird wissen wie zeitraubend das Ganze sein kann. Vor allem spielt dabei auch eine Rolle, dass die Berichtfunktionen in den einzelnen Netzwerken oftmals wesentlich voneinander abweichen und man in jedem Netzwerk individuell Einstellungen vornehmen muss, um z.B. eine Auswertung eines bestimmten Zeitraumes zu erhalten.

Webservices – was ist das?

Vor allem aus Sicht eines Affiliates kann man sich hier selbst Abhilfe schaffen. Die meisten größeren Netzwerke bieten eine Interaktionsschnitstelle (API), über die man automatisiert Abfragen zu Statistiken, zum Account selbst und zu den verschiedenen Partnerprogrammen mit Hilfe eines Scripts starten kann. Dabei werden durch die Netzwerke mehrere Programmiersprachen – z.B. PHP, JAVA, #C oder Ruby – unterstützt und für jede Sprache eigene Methoden und Klassen zur Verfügung gestellt. Mithilfe dieser kann man eigene Applikationen entwickeln und erhält Zugang zu seinen Account-Daten, ohne sich explizit im Frontend der Netzwerke einloggen zu müssen. Ein Webservice ist in diesem Zusammenhang also eine Webanwendung, die die Interaktion zwischen zwei Anwendungsprogrammen unter Verwendung XML-basierter Nachrichten unterstützt. Dabei können sowohl die Affiliate Netzwerke selbst, als auch Client-Programme, die dem Austausch von Daten dienen, als Anwendungsprogramm auftreten.

Unser Anliegen ist es, euch als Affiliates und Merchants die Möglichkeiten aufzuzeigen, die euch einige der großen Affiliate Netzwerke mit ihren Webservice Diensten bieten.

Vorweg ist noch zu sagen, dass die Werbservices kaum ohne vorhandene Programmierkenntnisse (PHP, JAVA, #C o.ä.) zu bedienen sind. Einige Netzwerke bieten vor allem für Einsteiger gute Beispiel-Codes an, um diese aber an die eigenen Bedürfnisse anzupassen ist ein wesentliches Verständnis unabdingbar.

affili.net


Affiliate Marketing Agentur

Fangen wir gleich mit einem der größten Netzwerke in Deutschland an. Affili.net bietet als eines der wenigen Netzwerke sowohl Affiliates als auch Merchants umfangreiche Möglichkeiten, über eine SOAP basierte Webservice API unter anderem Abfragen zu den eigenen Accounts, der eigenen Inbox, allen verfügbaren Partnerprogrammen & Statistiken sowie Produktdaten zu starten. Sowohl für Affiliates als auch Merchants werden die verschiedenen Abfrageparameter in separaten Technischen Dokumenten vorgestellt.

webservices_affilinet

zanox

Beim Affiliate Netzwerk zanox wird Affiliates ebenfalls eine Webservice API über SOAP bzw. WSDL zur Vefügung gestellt. Als Merchant wartet man seit geraumer Zeit bereits auf einen Ausbau der Data API, die sich noch in der Open Beta befindet. Abgesehen von einem Quick Start Guide bietet zanox einen eigenen Webservice Blog, in dem regelmäßig durch andere User erstellte Applikationen oder nützliche Tools und mitunter auch Code-Beispiele vorgestellt werden. Wie bei affili.net bekommt man auch bei zanox zahlreiche Klassen und Methoden zur Verfügung gestellt, um automatisiert Produktdaten, Kategorien, Werbemittel, Profildaten oder Berichte abzurufen. Im Prinzip kann man über die API alle Bereiche ansteuern, die dem User im Backend angeboten werden.

Webgains

Auf der Webseite von Webgains sucht man zunächst vergeblich nach einem Link zu einem Developer Portal bzw. den Webservices direkt, jedoch wird auch in diesem Netzwerk ein Webservice Dienst – allerdings nur für Affiliates – angeboten. Informationen zu diesem findet man hier. Jedoch sucht man auch auf dieser versteckten Seite vergeblich nach einem Einführungs Guide. Dafür findet man eine große Übersicht über alle zur Verfügung stehenden Methoden und Klassen, die man verwenden kann. Auch Code-Beispiele, wie man das SOAP Protokoll ansteuert, gibt es leider nicht, jedoch könnt ihr euch zum Einstieg das Tutorial von Sandkasten SEO zu Gemüte führen, wo euch ein Demo-Script auf Basis der Webgains API vorgestellt wird. Alles in allem ist die Webgains API also nur etwas für erfahrene Benutzer, die mit den Methoden und Klassen umzugehen wissen.

webservices_webgains

Belboon

Auch bei Belboon findet man eine auf SOAP basierte Webservice API, die es zum einen ermöglicht, Smartfeed-Produktdaten und zum anderen Partnerprogramm-Details sowie Publisher Statistiken abzurufen. Für jeden Dienst bietet Belboon dabei ein Handbuch an, welches eine Einleitung in die Funktionen und vereinzelte Code-Beispiele gibt.

webservices_belboon

Superclix

Bei Superclix sucht man leider vergebens nach einem Webservice-Dienst, sowohl für Affiliates als auch Merchants. 🙁

Commission Junction

Beim international tätigen Affiliate Netzwerk Commission Junction haben Affiliates und Merchants die Möglichkeit, von einem angebotenen Webservice Dienst zu profitieren. Dabei wird eine umfangreiche Übersicht über alle Funktionen und Schnittstellen gegeben und mit Beispielcodes eine Basis zum Einstieg geschaffen. Der Einsatzbereich ist dabei für Merchants zwar etwas eingeschränkt (Publisher, Transaktionen und Support Service kann abgerufen werden), dafür aber für Affiliates umso größer. Die Webservices basieren zum Teil auf einem REST- bzw. SOAP-Protokoll.

Einsatzbereiche als Affiliate

Die Einsatzbereiche der Webservices sind wie zu sehen recht groß. Vor allem für Affiliates werden dabei zahlreiche Funktionen zur Verfügung gestellt, die mehr oder weniger sinnvoll und im täglichen Geschäft brauchbar sind. Vor allem die Arbeit mit Statistiken und Produktdaten oder die Möglichkeit, die Verfügbarkeit von Gutscheinen zu prüfen, kann besonders nützlich sein und einiges an Zeit einsparen. Allerdings kann es je nach individuellen Ansprüchen auch nützlich sein, über ein eigens programmiertes Script z.B. über neue Nachrichten oder neue Webseiten im Netzwerk informiert zu werden.

Vor allem im Bereich Statistiken kann es bei einer Vielzahl an generierten Sales und Partnerprogrammen vorteilhaft sein, auf einen Webservice Dienst zurückzugreifen, um sich schnell einen Überblick verschaffen zu können ohne große Filter im Backend eines jeden Netzwerks anwenden zu müssen.

Wie kann das Ganze nun in der Praxis aussehen? Durch die Verbreitung der Webservices für Affiliates in nahezu allen betrachteten Netzwerken könnte man ein zentrales PHP-Script programmieren, über welches man z.B. aus jedem Netzwerk die Anzahl der Sales für einen bestimmten Zeitraum abruft und diese anschließend in einer übersichtlichen HTML-Tabelle sortiert. Dazu kann man sich einfacher Schleifen bedienen, die nacheinander die Daten aus jedem Netzwerk auslesen und zeilenweise die Tabelle ergänzen. Mithilfe einer Header-Anweisung im Stile von header(„Content-type: application/vnd-ms-excel“); header(„Content-Disposition: attachment; filename=export.xls“); könnte man zudem die erstellte HTML-Tabelle automatisch als Excel-Datei herunterladen.

Einsatzbereiche als Merchant

Auch aus Merchant-Sicht lohnt es sich in einigen Bereichen durchaus, die Möglichkeiten eines Webservices auszunutzen. So kann man eigene Programmdaten bequem ab
rufen und ggf. sogar anpassen ohne sich über das Frontend einloggen zu müssen. Je nach Größe eines Partnerprogramms und Anzahl der Sales bzw. Leads sollten sich auch die Auswertungszeiträume unterscheiden. Bei kleineren Partnerprogrammen mit wenigen Transaktionen ist ein tägliches Auswerten bspw. nicht nötig, bei vielen Sales allerdings lohnt sich ein täglicher Blick auf die Statistiken oder Top-Partner schon eher. Daher können automatisierte Reports durchaus nützlich und Zeit sparend sein. Je nach Umfang einer Abfrage bei einem Affiliate Netzwerk, kann dies aber trotzdem einige Minuten in Anspruch nehmen, wenn man z.B. viele Partner hat und eine Auswertung auf Partner-Ebene in einem bestimmten Zeitraum vornehmen will. Dazu muss man mitunter die Datenbank der Netzwerke mehrfach in Schleifen durchlaufen, um alle benötigten Daten zu erhalten. Diese Zeit kann man allerdings sinnvoll nutzen, wenn man das Script im Hintergrund laufen lässt und lediglich das Ergebnis abwartet – ein großer Vorteil der Webservices.

An dieser Stelle wollen wir auch ein Beispiel für den Einsatz der Webservices für Merchants erläutern. Als Betreiber eines Partnerprogramms interessiert man sich oft für einen Vergleich der Wochenstatistiken seiner Publisher. Über das Backend könnte man hierzu Woche für Woche einen Bericht herunterladen und die Statistiken der Publisher gegenüberstellen. Macht man dies für mehrere Netzwerke kommt allein für das Erstellen der Berichte ein gewisser zeitlicher Aufwand auf euch zu. Auch hier könnt ihr euch ein PHP-basiertes Script erstellen, mit welchem man z.B. in der ersten Schleife nacheinander alle Netzwerke abruft und in einer zweiten verschachtelten Schleife für jede Woche eines festgelegten Zeitraums einen Abruf der Publisher-Statistiken im jeweiligen Netzwerk startet und diese in einer HTML-Tabelle zusammenträgt. Auch hier kann man ggf. die abgerufenen Daten wie im Affiliate-Teil beschrieben als Excel-File automatisch herunterladen.

Fazit

Der Einsatz von Webservices kann also unter verschiedenen Aspekten aus Affiliate- und Merchant-Sicht lohnend sein. Angesichts des Funktionsumfangs, der zumeist den zur Verfügung stehenden Optionen im Backend des Netzwerkes gleicht, kann man darüber hinaus noch weitere Möglichkeiten finden, die über die API abrufbaren Daten für seine eigenen Interessen und Anforderungen aufzubereiten. Dabei sind einem selbst nur Grenzen durch die eigene Kreativität und die Möglichkeiten der unterschiedlichen Netzwerke gesetzt. Wünschenswert – vor allem aus Merchant-Sicht – wäre ein weiterer Ausbau der Webservice Möglichkeiten für Merchants und nicht nur für Publisher. Wie unsere Betrachtung gezeigt hat, liegt dort ein klares Übergewicht bei den Affiliates und nur wenige Netzwerke bieten brauchbare Webservices für die Partnerprogrammbetreiber an.
In unserer Betrachtung haben wir natürlich nicht alle Affiliate Netzwerke betrachtet, weil wir noch nicht mit allen gearbeitet haben. Allerdings würden wir uns natürlich freuen, wenn die anderen Netzwerke über die Kommentarfunktion ihre Webservices vorstellen! 🙂

Tags:
guest
7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus
Marcus
vor 10 Jahren

SuperClix bietet sowohl Stats-Export, als auch Produktdaten per Exportdaten seit ein paar Jahren an, am besten nochmals genauer schauen oder notfalls nachfragen, wenn man nicht aktiv ist 😉
http://www.superclix.de/hilfe/Partnerbereich/Statistik_u__Software/Export_Statistik/index.html
und http://forum.dmk-internet.com/ope-unitedclix/
Für Betreiber gibt es derzeit keine offene Nachfragen oder Anforderungen dazu (auch nicht von projecter), daher nur bei Bedarf.

Tino
Tino
vor 10 Jahren

Hallo Marcus,
dank dir für deinen Hinweis. Gut zu wissen ist es auf alle Fälle. 🙂
Sollten wir also als Partnerprogrammbetreuer den Webservice nutzen wollen, können wir uns jederzeit an dich wenden?
Liebe Grüße
Tino

Marcus
Marcus
vor 10 Jahren

Am besten (wie immer) an den jeweiligen zuständigen Mitarbeiter wenden, oder an mich direkt, dann leite ich an diesen weiter, wir sind flexibel.

Sandkastenseo
Sandkastenseo
vor 10 Jahren

Danke für die Erwähnung zum Webgains Webservice 🙂
Aus eigener Erfahrung kann ich hier noch beitragen, dass der CSV-Export von SuperClix zwar kein Webservice-Drumherum bietet, aber für die tägliche Statistik-Übersicht wunderbar geeignet ist!

Tino
Tino
vor 10 Jahren

Danke für das Beispieltutorial @Sandkastenseo. 🙂
Für die täglich Übersicht ist der CSV Export wie auch in anderen Netzwerken sicherlich gut geeignet und kann einiges an Zeit sparen, gerade wenn man in mehreren Netzwerken aktiv ist.
Liebe Grüße
Tino

Affiliate-Dashboard.de
Affiliate-Dashboard.de
vor 8 Jahren

Die verschiedenen APIs und Webservices derAffiliate Netzwerke unterscheiden sich in Qualität und Quantität stark. Für die, die keine Lust haben sich damit rumzuschlagen haben wir Affiliate-Dashboard.de entwickelt. Unser Service aggregiert alle Statistiken aus verschiedenen Affiliate Netzwerken an einem zentralen Ort und wertet diese für euch aus. Der Demo Account gibt euch einen Überlick über alle Funktionen: https://www.affiliate-dashboard.de (demo:demo)

Sandkastenseo
Sandkastenseo
vor 8 Jahren

@Affiliate-Dashboard.de: Und ihr bekommt alle Transaktionsdaten? Gute Sache – für euch.