#19 Wins & Fails | Kings of Leon & Roblox

Verklickt & Zugenäht · #19 Wins & Fails | Kings of Leon & Roblox

User Generated Content ist nicht nur eine der wichtigsten Entertainment-Säulen im Internet, sondern mehr und mehr eine zentrale Anlaufstelle für Marketing und Investment. Welche Rolle dabei Musik und Kunst im Allgemeinen spielen, besprechen Max und Steffen in dieser Folge „Wins & Fails“.
Mit im Gepäck haben wir also dieses Mal unter anderem NFT (Non-Fungible Tokens) als brandaktuelles Phänomen im Bereich der Kryptowährungen. Im Gegenzug zu z.B. Bitcoin handelt es sich hierbei um ein nicht austauschbares Token, welches auch nicht künstlich vervielfältigt werden kann. Vorreiter ist hierzulande niemand geringeres als Fynn Kliemann und international haben vor allem die Kings of Leon NFTs produziert und zum Erwerb angeboten.
Außerdem geht es um Roblox – eine Online-Plattform für Spieleentwickler. Dort kann jeder registrierte User eigene Spiele designen. Diese Art von immersivem Content wird die Werbeindustrie laut Max in den nächsten Jahren maßgeblich beeinflussen. Wie genau, verrät er euch im Podcast.

Wie wird sich der Musik- und Gamingmarkt in dieser Richtung entwickeln und wie genau werden wir Marketers diese Phänomene nutzen?
Erfahrt es in der nunmehr 19. Folge Wins & Fails mit Steffen und Max.
Wir freuen uns auf euer Feedback!

Alle Folgen von „Verklickt & Zugenäht“ und „Wins & Fails“ findet ihr auf:


Tags:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments