Marius Hasselkus

#28 Verklickt & Zugenäht | 1 Mrd. Dollar Social Ads auf dem Weg ins Weiße Haus

Verklickt & Zugenäht · #28 Verklickt & Zugenäht | 1 Mrd. Dollar Social Ads Auf Dem Weg Ins Weiße Haus

Im poltischen Wahlkampf sind soziale Medien schon lange kein Neuland mehr und das wissen gerade die US-Präsidentschaftskandidaten und ihre Wahlkampfteams sehr genau. Laut Prognosen sollen für den aktuellen Wahlkampf demnach rund 1 Mrd. Dollar allein in Social Ads fließen.
Es ist also kein Geheimnis, dass Wahlkampagnen in sozialen Medien besonders relevant sind und schnell eine ganz neue Dynamik entwickeln können – bei Skandalen, wie das letzte Mal um Cambridge Analytica, ist das natürlich ähnlich.
Da sich viele Unternehmen jedoch aufgrund der kontroversen Diskussion und der Kritik am Einfluss der sozialen Medien entschieden haben, politische Werbeinhalte nicht mehr zuzulassen, bleibt ein Hauptprofiteur übrig: Facebook.
Auch in den anderen Netzwerken findet natürlich Wahlkampf statt – dann allerdings eher indirekt und diskret mit Influencern oder anderen PartnerInnen.

Pünktlich zur heißen Phase der US-Wahlen sprechen Björn und Steffen in der 28. Folge von Verklickt & Zugenäht daher einmal genauer über die Kampagnen von Biden und Trump, deren Impact in den sozialen Medien sowie über entsprechenden Gegenwind in den Parteien und vieles mehr zur aktuellen Situation in den USA.
Was genau Negative Marketing, Verunsicherung und Micro-Targeting damit zu tun haben und wie wir in Deutschland aus vereinzelten Maßnahmen lernen können, erfahrt ihr also in der neuen Folge von Verklickt und Zugenäht!

Wir freuen uns auf eure Meinung zu den Themen und wünschen euch viel Spaß beim Reinhören!

Ergänzend findet ihr hier ein Video als Auszug des Youtube-Channels von „The Lincoln Project“, einer republikanischen Gruppe, welche sich seit 2019 klar gegen Donald Trump positioniert hat und aktiv Kampagnen gegen den noch amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten aussteuert.

Alle Folgen von „Verklickt & Zugenäht“ und „Wins & Fails“ findet ihr auf:

Tags:

Schreibe einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.