13 SEO Browser Plugins, die jeder SEO installieren sollte

Firefox, Chrome, Safari, Microsoft Edge oder doch der Internet Explorer? Für viele ist die Wahl des Internetbrowsers eine Bauchentscheidung. Keine Frage des Geschmacks, sondern eine Frage der verfügbaren Browser-Erweiterungen ist die Browser-Wahl für SEOs. In unserer täglichen Arbeit sind wir oftmals auf elementare Informationen zu verschiedenen Domains und URLs angewiesen. Wir arbeiten daher intensiv mit zahlreichen SEO-Plugins. Im Folgenden bieten wir euch einen detaillierten Überblick über die von uns verwendeten SEO-Browser-Plugins.

SEO-Browser-Plugins als nützliche Alltagshelfer

SEO-Tools gibt es für die verschiedensten Analyse-Zwecke: z.B. Backlinks, Meta-Daten, Responsive Design oder Page Speed. Beinahe jedes Tool bietet ein passendes Plugin für die Browser. Für eine verständlichere Strukturierung haben wir die Browser-Plugins zunächst nach Onpage SEO und OffPage SEO unterteilt:

Die nützlichsten Browser Plugins für die Onpage SEO Analyse

Vom umfassenden SEO-Check bis zur langfristigen Onpage-Betreuung – im Bereich der Onpage Analyse treten eine große Anzahl an Untersuchungspunkten auf, die es für jeden professionellen SEO-Manager zu beachten gilt.  Für viele Fälle findet sich oftmals die dazugehöriger Browser-Erweiterung.

[su_label type=“info“]1.[/su_label] [su_label type=“info“]Google Tag Assistent[/su_label]

Google Tag Assistent
Was es kann:

Da für die SEO-Optimierung viele Daten aus Google Analytics herangezogen werden, sollte sofort nach Einbau des Codes geprüft werden, ob das Tracking auch funktioniert und man sich auf die Daten verlassen kann. Dazu muss man nicht Seiten-Admin sein, sondern kann jede beliebige Seite checken (gerade für Agenturen sehr hilfreich). Ein zusätzliches Plus: nicht nur für SEOs wichtig, auch die Adwords-Tracking Codes werden geprüft.

[su_label type=“info“]2.[/su_label] [su_label type=“info“]SEOmoz Toolbar[/su_label]

SEOmoz Toolbar
Was es kann:

Mit der Moz Toolbar lassen sich Seiten schnell analysieren und Arbeitsschritte überprüfen sowohl bei der Onpage-Arbeit als auch bei der Analyse des Backlink-Profils.
Warum Franziska gerne mit der MozToolbar arbeitet: „Egal ob Meta-Daten, Seitenattribute und Co. – mit der SEOMoz Toolbar habe ich wichtige Punkte zur Erst-Analyse einer Website auf einen Blick. Das ist eine immense Zeitersparnis.“

[su_label type=“info“]3.[/su_label] [su_label type=“info“]SeeRobots[/su_label]

See-Robots
Was es kann:

[su_label type=“info“]4.[/su_label] [su_label type=“info“]Sitemetrics[/su_label]

Sitemetrics
Was es kann:

Parallel zur Moz Toolbar zeigt  Sitemetrics eine Zusammenfassung der grundlegenden Onpage-Faktoren auf. Besonders für die Optimierung der Meta-Daten ist dieses Tool sehr hilfreich. Auch die Vorgehensweise der Konkurrenz lässt sich umgehend auswerten.
Warum Stefan gerne mit Sitemetrics arbietet: „Ich mag Sitemetrics sehr, da es absolut simpel gehalten ist, ultraschnell die Daten der Webseite lädt und auch ohne einen Klick durch seine Farbe signalisiert, ob die Metadaten in Ordnung sind.“

[su_label type=“info“]5.[/su_label] [su_label type=“info“]Web Developer[/su_label]

Web Developer
Was es kann:

Zwar mag der Funktionsumfang zunächst abschreckend wirken, dennoch gelingt es dem Web Developer Tool, seine Funktionen unkompliziert und verständlich zu kommunizieren.

[su_label type=“info“]6.[/su_label] [su_label type=“info“]SEO Quake[/su_label]

SEO Quake
Was es kann:

SEO Quake bietet einen großen Pool an SEO-relevanten Daten. Sowohl für die Onpage- als auch für die Offpage-Analyse.

[su_label type=“info“]7.[/su_label] [su_label type=“info“]Wappalyzer[/su_label]

Wappalyzer
Was es kann:

Nützlich nicht nur für SEOs, die herausfinden wollen, welches Shopsystem hinter den zu analysierenden Seiten liegt oder ob Java verwendet wird. Auch für Konkurrenzanalysen und bei der Suche nach Softwareoptionen ein sehr nützliches Tool.

[su_label type=“info“]8.[/su_label] [su_label type=“info“]HTML Code Sniffer[/su_label]

HTML Code SnifferHTML Code Sniffer
Was es kann:

Durch die Abstufung in „Errors“, „Warnings“ und „Notices“ ist das Tool sehr gut und strukturiert zu nutzen. Die Anweisungen können direkt an den Programmierer weitergegeben werden.

[su_label type=“info“]9.[/su_label] [su_label type=“info“]SEO-Dashboard von Technical SEO[/su_label]

SEO-Dashboard von Technical SEO
Was es kann:

Der große Vorteil dieses Dashboards ist die Kombination zahlreicher Tools an einem Ort. Die gewünschten Tools können als Favorit markiert werden, so dass sie an oberster Stelle erscheinen.

Die praktischsten Browser-Extensions für SEO Offpage-Analysen

Nach den Untersuchungen der SEO Onpage Faktoren geht es an die Offpage-Analyse. Konkurrenzanalyse, Check einer möglichen Tauschseite oder Link-Organisations-Tool? Auch hier gibt es wieder zahlreiche SEO Tools mit endsprechenden Plugin-Varianten.

[su_label type=“info“]1.[/su_label] [su_label type=“info“]Sistrix[/su_label]

Sistrix
Was es kann:

Zwar einfach gestrickt, aber sehr effizient. Für Sistrix-Kunden ein Muss!

[su_label type=“info“]2.[/su_label] [su_label type=“info“]Linkbird-Toolbar[/su_label]

Was es kann:

Die Linkbird-Toolbar ist gerade für das Offpage-Team sehr nützlich, um Kommunikationswege zu strukturieren und effizienter zu gestalten.

[su_label type=“info“]3.[/su_label] [su_label type=“info“]Similar Web[/su_label]

Similar Web
Was es kann:

Für eine schnelle Analyse der Konkurrenz ist Similar Web ein sehr hilfreiches Tool, das als Ausgangspunkt für eine genauere Untersuchung verwendet werden kann. Jedoch sollte beachtet werden, dass die Qualität der Daten nicht unbedingt den tatsächlichen Werten entspricht.

[su_label type=“info“]4.[/su_label] [su_label type=“info“]SEOkicks[/su_label]

SEOkicks
Wir hoffen, wir konnten euch ein paar nützliche Tipps geben und freuen uns auf viele weitere Vorschläge!

guest
14 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Michael Marheine
Michael Marheine
vor 8 Jahren

Ich freue mich, hierzu einen ersten Kommentar abgeben zu können. Und hier lohnt es wirklich einmal so richtig, denn ich finde den Artikel klasse!
Danke Beatrice für diese Arbeit, denn sie hilft jedem – jedem – mit der einen oder anderen Randnotiz oder einem Hinweis. Auch ich bekam wieder den Augenmerk auf das eine oder andere Plugin vermittelt, welches ich bereits wieder aus den Augen verloren hatte.
PDF herunter geladen und in Kürze angewendet, durchgearbeitet!
Blogge selbst zu den Themen Social Media und Online Marketing auf diversen Plattformen … und wünsche mir mehr von Ihnen zu lesen.
Michael Marheine

Sven Jan Arndt
Sven Jan Arndt
vor 8 Jahren

Ein Klasse Übersicht und sehr viel Arbeit und Know How reingesteckt! Mehr davon!

Beatrice
Beatrice
vor 8 Jahren
Antwort an  Sven Jan Arndt

Vielen Dank Michael und Sven, ich freu mich sehr über euer positives Feedback zu meinem Artikel!

Michael Marheine
Michael Marheine
vor 8 Jahren

Das muss schon sein! Wenn man was gut findet, dann darf man das auch so sagen. Die alles-für-umsonst-irgendwo-im-Netz-abgreifen-Mentalität stinkt auch mir gealtig!
Ich versuche dem Ausdruck zu geben, in dem ich mich wenigstens für Leistungen bedanke, … so wie man es einmal gelernt hatte.
Nochmals Dank und ein schönes WE,
Michael Marheine

Marcel
Marcel
vor 8 Jahren

Schöne Zusammenfassung. Finde es gut das ihr die Projecteranzahl der Pluginuser eingebaut habt.
Kleine Info:
https://www.projecter.de/blog/seo/chrome.google.com/webstore/detail/tag-assistant-by-google/kejbdjndbnbjgmefkgdddjlbokphdefk
🙁

Beatrice
Beatrice
vor 8 Jahren
Antwort an  Marcel

Hallo Marcel, danke für den Hinweis, ich hab den Link eben korrigiert.
Beste Grüße!

Daniel Döbel
Daniel Döbel
vor 8 Jahren

Vielen Dank für die hilfreiche Zusammenfassung 🙂

Ulrich Zoeger
Ulrich Zoeger
vor 8 Jahren

Hallo,
vielen Dank für die vielen hilfreichen Tools. Das erleichtert vieles.

Asokan von linkbird
Asokan von linkbird
vor 8 Jahren

Danke für die hübsche Zusammenstellung und die Erwähnung von der linkbird Toolbar. 🙂
Ein Tutorial dazu findet sich hier: http://tinyurl.com/q43d66e 😉

Timo
Timo
vor 8 Jahren

Einige der Plugins hab ich schon in gebraucht. Einige andere kannte ich noch nicht. Die werde ich mal austesten.

Michael
Michael
vor 8 Jahren

Eine schöne Übersicht von Plugins zur Suchmaschinenoptimierung. Ich finde die meisten dieser Tools erleichtern die Suchmaschinen Optimierung. Ich denke ich werde einige davon mal testen.

trackback
Bilder-SEO mit der Web Developer Toolbar : : media-affin.de
vor 8 Jahren

[…] Übrigens: Auf meinem Projekt seo-onsite.de findest du mehr Infos zum Thema Bilder-SEO. Schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen! Ein tolle Übersicht über weitere Browser-AddOns, die dich als SEO unterstützen, findest du bei projecter.de. […]

trackback
Kostenpflichtige SEO-Tools – Unsere Erfahrungen | Online Marketing Agentur (Projecter GmbH)
vor 8 Jahren

[…] sind aus dem SEO-Alltag nicht wegzudenken. Vor einiger Zeit haben wir euch bereits eine Liste von Seo-Plugins vorgestellt, die häufig für eine schnelle Einschätzung herangezogen werden. Dahinter […]

Johannes
Johannes
vor 3 Jahren

Danke für die tolle Übersicht Eckhard!
Ich möchte noch eines ergänzen, welches ich persönlich gerne für Linkanalyse verwende, und zwar Linkparser. Man kann damit interne und externe Links (nofollow & dofollow) analysieren.
SEOliche Grüße
Jo