Recap: TactixX 2019

geschrieben am in der Kategorie Aus dem Agenturleben von

Am 9. Juli fand die TactixX Konferenz in der Alten Kongresshalle in München statt. Seit nun mehr 13 Jahren gehört die TactixX zum festen Bestandteil der Affiliate- und Display-Marketing Branche.

Der Tag startet für uns (Markus und Julia) 5 Uhr in der Früh, mit müden Augen und Zähne putzen vor dem Spiegel. Rein in die Hose, T-Shirt drüber und die gepackte Tasche geschnappt. So ging es eilig zur Straßenbahn um ja pünktlich 6:30 Uhr am Gleis zu sein. Dort angekommen erwartet uns die erste Überraschung: Die Bahn hat Verspätung. Also gab es das Frühstück auf einer Bank am Gleis 11.

Eine gute Stunde später durften wir dann einsteigen. Noch im Zug erreichte uns die Nachricht, dass der Nahverkehr in München streikt. Bis dato lief unsere Anreise also nicht planmäßig.

Kurz nach 11 Uhr in München angekommen eilten wir zu Fuß noch zu einem Kundentermin, anschließend düsten wir mit dem Taxi zur Konferenz. Pünktlich zur Mittagspause waren wir nun endlich angekommen. Erstes Fazit zur Konferenz: Köstlich!

Gespannt auf den zweiten Teil der Vorträge, warteten wir dann im Saal auf Hakan Özal (Geschäftsführer bei finance Ads) und Robert Hoffmann (Senior Expert Omnichannel Management Acquisition bei BNP Paribas) und ihren Vortrag über „Das perfekte Affiliate Programm – Do’s & Dont‘s“. Der Vortrag richtete sich vorrangig an Advertiser mit wenig Erfahrung und Publisher. Erklärt wird, wie ein gepflegtes Partnerprogramm aussieht und welche täglichen ToDo‘s der Advertiser wahrnehmen sollte. Oberste Prämisse sollte immer eine faire Zusammenarbeit beider Parteien sein. Besonders gefreut hat uns, dass Hakan Özal am Ende der Präsentation unser Affiliate Marketing E-Book empfohlen hat.

Zu sehen sind Hakan Özal und Robert Hoffmann auf der Tactixx 2019

Hakan Özal und Robert Hoffmann auf der Tactixx 2019

Die nächsten beiden Vorträge wurden jeweils von der Reach Group begleitet und beschäftigten sich zum einen mit der Publisher-Kommunikation und Programmstrategie von netto-online.de. Zum anderen wurde am Beispiel Young Money App der Postbank Einblick in Influencer-Marketing für immaterielle Produkte gegeben.

Nach diesen drei Vorträgen hatten wir in der gefolgten Networking Pause Gelegenheit ein erstes wahres Resümee zu ziehen:

Moderator Dimitrios Haratsis (CEO der AdClear GmbH) weiß auch in diesem Jahr wieder mit Witz und spitzfindigen Fragen an die Vortragenden zu überzeugen. Jedoch sollte sich der Gesamteindruck der Konferenz vom letzten Jahr, auch in diesem Jahr nicht verändern. Die kurzen Slots von 25min Vortragszeit, werden größtenteils zur Eigenvermarktung und leider überwiegend zur Weitergabe von Basic-Wissen genutzt. Nach einer kurzen Publikumsumfrage des Moderators wurde jedoch deutlich, dass Netzwerk Mitarbeiter und Agenturen einen erheblichen Anteil am Gesamtpublikum haben. Leider wird inhaltlich auf der TactixX auf diese Zielgruppe wenig eingegangen.

Advertiser und Publisher, mit wenig Erfahrung im Affiliate Marketing hingegen können abgesehen von der Selbstvermarktung der Referenten einiges von der Konferenz für ihre tägliche Arbeit mitnehmen.

Die Affiliate NetworxX im Anschluss der Vorträge ist und bleibt das Herzstück der Konferenz. Hier ist jeder seines eigen Glückes Schmied. Wem es schwerfällt fremde Menschen anzuquatschen hat hier sicher weniger Erfolg. Aber die lockere Stimmung und die Aufgeschlossenheit der TactixX-Besucher lädt definitiv zu einem Gespräch über mögliche Kooperationen, Brancheninterna etc. ein. Und wem das noch nicht genug ist, der kann am Cocktailstand oder Bierkühlschrank daran arbeiten die Zunge zu lockern 😉

Am Ende des Abends fielen wir mit schwerer Zunge und erschöpft in unser Hotelbett. Auch wenn wir inhaltlich gerne mehr mitgenommen hätten, hat sich die kleine Odyssee ins schöne München doch gelohnt. Die Branche lebt nun mal von der Kommunikation und genau dafür ist die TactixX auch gemacht. Wir kommen wieder. Bis nächstes Jahr!

 

Seit 2016 ist Julia Teil des Projecter Teams. Im Bereich Suchmaschinenoptimierung hat sie bereits einige Relaunchprojekte gemanaget und betreut langfristig unsere Kunst-Kunden. Neben der Spezialisierung auf Relaunchbetreuung fokussiert sich Julia auf die Synergien zwischen SEO und UX. Im Affiliate Marketing koordiniert und betreut Julia verschiedene Partnerprogramme u. a. hagebau.de und taschenkaufhaus.de. Neben der operativen Betreuung unterstützt Julia ihre Kunden bei der strategischen Weiterentwicklung der Programme und Erweiterung der Publisherbasis.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder