Social Media Auslese August 2016

geschrieben am in der Kategorie Social Media Marketing von

SM-Auslese2-700x416

Facebook erweitert die Nutzerkontrolle über Anzeigenpräferenzen und will trotz AdBlocker Desktop-Anzeigen ausspielen. Instagram führt Unternehmensprofile für alle ein und Pinterest rollt das Videoanzeigenformat aus. Zahlreiche weitere Entwicklungen der sozialen Netzwerke findet ihr in unserer Social Media Auslese.

Facebook

Neue Funktion: Produkte in Beiträgen markieren

Mit der neuen Funktion „Produkte in Beiträgen markieren“ können Produkte, welche mit Hilfe des Produktkatalogs im Business Manager hinzugefügt wurden, innerhalb von Statusbeiträgen markiert werden. Die Funktion wird über ein Icon in der Publisher Box eingeblendet. Wann dieses Format global ausgerollt wird, ist bis dato noch unklar. Fest steht, dass Shop-Betreibern dadurch neue Möglichkeiten der Produktvermarktung eröffnet werden.

Open Graph Tags und Batch Invalidator

Wenn ein User eine URL auf Facebook teilt, erstellt Facebook davon eine Vorschau. Wenn diese Vorschau fehlerhaft ist (u.a. fehlendes Bild, kryptische Titel oder Beschreibungen), korrigieren Werbebetreibende diesen Fehler meist selbst vor dem Posten. Private Facebook-Nutzer können dies jedoch nicht und tun das meistens auch nicht. Wenn eine Vorschau einmal generiert wurde, liegt diese bei Facebook im Cache (Zwischenspeicher) und wird so schnell nicht mehr aktualisiert. Das heißt, der Fehler bleibt bestehen, auch wenn er auf der Webseite behoben wurde. Über den Batch Invalidator können nun beliebig viele URLs bei Facebook aktualisiert werden. Allerdings nur solche Fehler, die beim Refresh der URLs auftreten und nicht Open Graph Tag-Probleme der URL selbst darstellen. Diese müssen weiterhin mit dem Sharing Debugger ausfindig gemacht werden. Open Graph Tags ermöglichen es dabei, die Darstellung der eigenen Websiten-URLs innerhalb von Facebook zu beeinflussen und Fehler zu beheben.

Facebook Videos nun im Hochformat

Facebook führt neben dem gängigen Querformat und dem quadratischen Instagram-Format nun auch Videos im Hochformat ein.


Videoformate für Facebook

Rollout des Offline Conversion Programming Interfaces im Business Manager

Facebook gibt Werbebetreibenden künftig Feedback, ob Nutzer nach einer Kampagne offline eingekauft haben. Über die Facebook-API können die Nutzerdaten des Offline Events und die Anzeigeninformationen verknüpft werden. Offline Events können dabei verschiedenste Informationen enthalten: E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Namen usw.

 

Facebook Offline Events organsierenFacebook Offline Events organsieren

 

 

Slideshow-Format erhält ein Update

Die Slideshow Ads bzw. das Slideshow-Format werden mit Optionen wie Text-Overlay und Musik erweitert.

Facbeook Design – Kostenlose Stockbilder

Facebook stellt Bilder diverser Devices zum kostenlosen Download auf Facebook Design zur Verfügung. Somit können Bilder von einem iPhone heruntergeladen und entsprechende Motive, wie beispielsweise eine Anzeige, dort mittels Photoshop zur besseren Visualisierung integriert werden.

Neues Beitragsformat: Jobs

Stellenausschreibungen können ab sofort direkt in einem eigenen dafür vorgesehenen Beitragsformat publiziert werden. Thomas Hutter hat das neue Beitragsformat Jobs umfassend beschrieben.

Facebook Newsfeed Algorithmus Faktoren

Allfacebook hat in einem Beitrag aufbereitet, welche Faktoren beim Facebook Newsfeed-Algorithmus eine Rolle spielen und wann sie eingeführt wurden. Leseempfehlung!

Facebook blockt AdBlocker und erweitert die Nutzerkontrolle über Anzeigenpräferenzen

Ein kleiner Satz mit großer Wirkung: Facebook will Anzeigen trotz AdBlocker in der Desktop-Platzierung ausspielen.

Im gleichen Zuge bietet Facebook nun in Zukunft neue Möglichkeiten für den Nutzer, Werbung weiter zu personalisieren und so nur sinnvolle Anzeigen ausgespielt zu bekommen. Demnach sehen User immer öfter bei Anzeigen eine Abfrage, um die Relevanz des Targtings der Anzeige zu bewerten.

Twitter

Twitter führt Moments in Deutschland ein

Twitter Moments bieten Marken die Möglichkeit, Tweets zu einer zusammenhängenden Geschichte zu vereinen. Ein erster Storytelling-Case wird von Siemens präsentiert.

Einbindung Twitter Message Button

Direct Message Buttons lassen sich jetzt auf der Website anbinden. Twitter verkündet die Neuerung in einem Tweet. Der entsprechende HTML Code kann über folgenden Link generiert werden.

Einbindnung Twitter Message Button

Pinterest

Empfehlungen im Feed deaktivieren

Im Pinterest Home Feed eines Users werden, basierend auf dem Nutzerverhalten, Empfehlungen für neue Boards und Inhalte präsentiert. Pinterest nennt dieses Feature „Picked for you“. Pinterest Nutzer können jetzt entscheiden, ob sie diese Empfehlungen im Feed sehen möchten oder ob sie ausgeblendet werden sollen. Damit gibt Pinterest seinen Nutzern mehr Kontrolle über den eigenen Feed.

Pinterest rollt eigenen Videoplayer und Video Ads aus

Pinterest führt ein neues Anzeigenformat namens „Promoted Videos“ ein. Wie gehabt, bleibt dieses Format englischsprachigen Accounts in den USA und in UK vorbehalten. Diese Entwicklung scheint einleuchtend, wurde schließlich erst kurz zuvor ein nativer Videoplayer gelauncht.

PinterestVideoUpdate from SocialTimes on Vimeo.

Pinterest übernimmt Lese-App Instapaper

Der Online-Dienst Instapaper, welcher Artikel für ein späteres Lesen auf verschiedensten Endgeräten speichert, soll trotz Übernahme durch Pinterest unter gleichem Namen weitergeführt werden.  Pinterest will aus den Erfahrungen von Instapaper lernen und die eigene Später-Lesen-Funktion entsprechend verbessern.

Instagram

Instagram rollt Unternehmensprofile aus

Der Instagram Business Account ist das Pendant zu Facebook-Seiten für Unternehmen und nun für alle Nutzer verfügbar. Die Unternehmensprofile ermöglichen folgende drei Features:

  • Business-Profile mit „Kontakt-Button“ und Möglichkeit zum Einbinden der Geschäftsadresse oder Brancheninformationen
  • Statistiken mit Informationen zu Demografie, Reichweite, Impressionen und weitere Follower-Infos
  • Hervorheben von Beiträgen inklusive des „Call to Action“-Buttons (wie es auch bei Facebook möglich ist)

Hier findet ihr detaillierte Anleitungen zur Einrichtung eines Instagram Business-Profils und zum Umgang mit dem Business Tool. Futurebiz erklärt außerdem den Unterschied zwischen der Schaltung über den Hervorheben-Button und der Erstellung einer Anzeige im Facebook Business Manager.

Jetzt die Auslese als monatlichen Newsletter abonnieren!

 

Susann war von 2014 bis 2019 Teil des Projector-Teams in den Bereichen Social-Media- und Suchmaschinenmarketing.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder