Avatar

Dokumentation eurer Maßnahmen im AdWords Account (inkl. Download)

ÄnderungsverlaufWer umfangreiche oder sogar mehrere AdWords Konten betreut kennt die Frage: Wie behält man den Überblick über seine Optimierungsmaßnahmen, damit man diese dann auch richtig bewerten und weiterführende Maßnahmen ableiten kann? Dieser Beitrag gibt einen Einblick, wie wir das bei Projecter handhaben.

Den AdWords Änderungsverlauf nutzen

Den Änderungsverlauf erreicht man über Tools -> Änderungsverlauf. Zunächst ist es sinnvoll, sich einen Zeitraum zu wählen, den man zurückverfolgen will. Die Auswahl befindet sich, ebenso wie in der Kampagnen-Ansicht, oben rechts.
Jetzt erhält man einen guten Überblick, was in dem gewählten Zeitraum im AdWords Konto bearbeitet wurde. Da das in den meisten Fällen recht viel sein wird, ist es empfehlenswert, zusätzliche Filter zu benutzen.
Filter ÄnderungsverlaufGefiltert werden kann nach folgenden Änderungen:

Ein Beispiel: Wurden Änderungen in den Anzeigen vorgenommen, sei es im Anzeigentext selbst oder nur auf Anzeigenebene (z.B. Labels hinzugefügt), dann findet man diese auf einem Blick durch die Filterung „Änderung bei den Anzeigen“. Blendet man dazu noch die Details ein, erfährt man, welche Änderungen genau durchgeführt wurden. Dann steht dort nicht nur „Änderungen in den Textanzeigen“, sondern auch „Textanzeigenlabel ist XY“. Sich die Details einzublenden ist daher ratsam, wenn man einen tieferen Einblick haben will und Veränderungen genauer analysieren möchte.
Neben diesen Filtern können außerdem individuelle Filter erstellt werden, die auch zur regelmäßigen Nutzung gespeichert werden können.
individuelle Filter ÄnderungsverlaufFolgende Filtermöglichkeiten gibt es:

Hierüber können zum Beispiel mehrere Kampagnen miteinander verglichen oder auch nach dem Nutzer gefiltert werden. Das ist hilfreich, wenn mehrere Personen im AdWords Konto aktiv sind. Hat man diverse Tool aktiviert, zum Beispiel automatisierte Regeln, dann können diese ebenfalls einzeln gefiltert werden. Die Filter bieten eine gute Möglichkeit, um wirklich sehr detailliert auszuwählen.
Details Filter ÄnderungsverlaufDer Knackpunkt am Änderungsprotokoll ist jedoch, dass hier nur die Art und das Datum der Änderung einsehbar ist. Es gibt keine Möglichkeit, Kommentare einzufügen, die den Anlass der Änderung näher beschreiben würden.

Ein eigenes Änderungsprotokoll anlegen

Daher pflegen wir zusätzlich noch ein eigenes Änderungsprotokoll mit Details zu den vorgenommenen Account Optimierungen ein. Das Protokoll ermöglicht uns, bestimmte Änderungen nachzuvollziehen und deren Auswirkungen zu analysieren.
Der Aufbau sollte immer gleich sein und bestenfalls folgende Punkte enthalten:

Eine Vorlage unseres Änderungsprotokolls stellen wir hier zum Download bereit. Die Form des Protokolls ist natürlich individualisierbar. Es ist jedoch empfehlenswert, dass ein Team zumindest die gleiche Struktur verwendet und die Protokolle sorgfältig gepflegt werden, damit sich alle zurecht finden und Vertretungen oder Übergaben für und von AdWords Konten einfach vollzogen werden können.

Fazit

Eine Übersicht aller Optimierungsmaßnahmen im Konto dient ganz klar der Übersichtlichkeit. Vertretungen können sich schnell im Konto zurechtfinden und Änderungen selbst nachvollziehen. Tests, die von Zeit zu Zeit wiederholt werden können oder NICHT wiederholt werden sollen, lassen sich so ganz einfach im Auge behalten.
Wir sind gespannt auf eure Tipps: Wie dokumentiert ihr eure Änderungen im AdWords Konto?

guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
Dokumentation eurer Maßnahmen im AdWords Account (inkl. Download) - E-COMMERCE-NEWS.NET
vor 5 Jahren

[…] Dokumentation eurer Maßnahmen im AdWords Account (inkl. Download) […]