Robert Förster

Die große Affiliate-Marketing-Netzwerkübersicht

Als Advertiser oder Merchant steht man zum Start von Affiliate Marketing vor der Qual der Wahl. Welches Affiliate-Netzwerk darf es sein? Wo sind die Publisher, die mein Programm nach vorn bringen? Dieser Artikel soll eine Übersicht über alle im DACH-Raum aktiven Netzwerke liefern und Möglichkeiten auch neben ausgetretenen Pfaden aufzeigen.

Affiliate-Netzwerke – sind wir mal ehrlich, wir brauchen sie im Affiliate Marketing, wie die Luft zum Atmen. Wir lieben sie, sie ermöglichen uns das unkomplizierte Vernetzen zwischen Publishern und Advertisern, sie regeln das Tracking und die Ausschüttung von Provisionen auf neutraler Ebene. Und wir hassen sie auch manchmal, weil sie an einigen Stellen unübersichtlich sind, weil super Funktionen hinter schlechter Usability versteckt sind und weil dringend benötigte Updates auf sich warten lassen.

Mit diesem Artikel wollen wir eine Übersicht liefern und auch eine Art Charakteristika aufzeigen. Die zentrale Frage also: Welches Netzwerk „zündet“ so richtig? Wir betrachten dabei erst einmal nur Netzwerke, die im deutschen Sprachraum aktiv sind. Das sind folgende Netzwerke: Awin, Webgains, Tradedoubler, belboon und ADCELL. Als Branchenspezifische haben wir noch financeAds, retailAds und communicationAds hinzugenommen. Die Netzwerke wurden hier nach der Kennzahl der vertretenden Publisher sortiert. Diese Kenngröße ist schlussendlich nicht wirklich aussagekräftig, da sie nichts über die Aktivität und Qualität der Publisher aussagt und diese zudem global verteilt sind, aber so können wir eine neutrale Reihenfolge gewährleisten. Diese stellt also kein Ranking oder ähnliches dar.

Eine Übersicht über Meta- oder Subnetzwerke liefert mein Kollege Marius in einem anderen Artikel ­– diese sind hier ausgenommen.

Vorgehensweise und Entstehung

Ich nehme an, der normale Blogleser ist nun schon lange weiter unten bei den einzelnen Netzwerken. Allen anderen möchte ich noch erläutern, wie der Artikel zustande kam. Nahezu alle Informationen zu den einzelnen Affiliate-Netzwerken stammen von unseren Ansprechpartnern bei den jeweiligen Netzwerken. Wir haben versucht, allzu Umfängliches zu kürzen. Jedes Netzwerk hat Angaben zu den gleichen Themen gemacht, um die Vergleichbarkeit herzustellen.

Und wo sind die Kosten?

Tatsächlich sind die Unterschiede hier kleiner, als man denkt. Alle Netzwerke benötigen eine performance-basierte Provision, um arbeiten zu können. Diese Netzwerk-Gebühr beträgt bei allen Netzwerken erst einmal 30 % auf ausgezahlte Publisherprovisionen. Jedoch kann man diese Gebühr bei nahezu allen Netzwerken je nach Größe des Advertisers verhandeln.

Eine feste monatliche Grundgebühr wird nicht von allen Netzwerken verlangt. Bei financeAds ist sie als Branchennetzwerk fester Bestandteil, bei den Netzwerken belboon und Webgains kann sie Teil des Angebots sein. Tradedoubler betont, wie es letzten Endes für alle Netzwerke gilt: Beim Pricing gibt es nur individuelle Lösungen.

Unterschiede gibt es auch in den Setup-Kosten bei der Eröffnung eines Programms. Hier verlangen größere Netzwerke typischerweise bis zu 3000 €. Natürlich gibt es auch hier einen Verhandlungsspielraum. Die Netzwerke, die keine Setup-Kosten in Rechnung stellen, sind belboon und ADCELL.

Awin

Seit 2000 am Markt, Unternehmenssitz in Berlin, mit verschiedenen Standorten in Europa, vier in den USA, außerdem in Sao Paulo und Sydney

Webgains

Seit 2005 am Markt, Standorte in Nürnberg und München, außerdem u.a. London, Mailand und New York

Tradedoubler

Seit 1999 am Markt, Unternehmenssitz in Stockholm, Schweden

belboon

Seit 2002 am Markt, Unternehmenssitz in Berlin Mitte

ADCELL

Seit 2003 am Markt, Unternehmenssitz in Berlin

financeAds

Seit 2006 am Markt, Standorte in Nürnberg, Berlin und Leipzig

retailAds

Seit 2009 als retailerweb am Markt, 2019 Gründung retailAds und Rebranding mit Standorten in Nürnberg, München und Berlin

communicationAds

Seit 2014 am Markt, Standorte in Nürnberg und Berlin

Fazit

Wir hoffen, ihr konntet das passende Netzwerk für euch finden. Letztgenannte drei Branchenspezialisten sind sicherlich die richtige Wahl, wenn man sich in dieser Branche bewegt und eine für sich zugeschnittene Lösung sucht. Die global agierenden Netzwerke, wie Awin, webgains und Tradedoubler sind gewiss für internationale Advertiser die richtige Adresse. Aber auch die Kosten wollen wohlüberlegt sein: grundsätzlich gilt, wie oben beschrieben, umso globaler das Netzwerk, desto höhere Kosten (z.B. Fixbetrag bei Start), umso größer hingegen die eigene Marke, desto mehr Verhandlungsspielraum bleibt hier.

Ein entscheidender Faktor kann auch die oder der persönliche AnsprechpartnerIn sein, wie sie die Netzwerke belboon und ADCELL auch für kleinere Programme haben. Affiliate Marketing ist schließlich „peoples business“. Unser Projecter-AFF-Team steht euch auf jeden Fall beratend zur Seite. Welches Netzwerk nutzt ihr oder welches ist euer neuer Favorit?

5 Kommentare

Avatar
Axel Metayer27.05.20209:41Website
Coole Übersicht, ich vermisse noch ein paar zum Monetarisieren wie CJ, Superclix, Amazon PP und Ebaynetwork.
    Avatar
    admin28.05.20208:13
    Hey Axel, danke. :) Eine Erweiterung der Liste bzw. eine weitere Liste mit großen internationalen Netzwerken (CJ, Superclix, Tradetracker, Peerfly etc. die Liste wird sehr lang...) wird in Zukunft folgen. Natürlich sind die meisten Netzwerke aus dieser Liste auch international aufgestellt. In unseren Augen ist es aber die hier getroffene Auswahl, die den dt. Markt dominiert. LG Robert
      Avatar
      FS29.05.202011:27
      Interessante Auswahl. Was soll in dem Kontekt "den dt. Markt dominiert" bedeuten? #Programme? #Affiliates? Revenue-Umsatz? CPA-Umsatz?
        Avatar
        admin29.05.202011:43
        Hey Felix, "dominieren" bitte nicht zu wörtlich nehmen. Wir sind als Agentur auch nur ein Player auf dem Markt und haben eine subjektive Sichtweise. Auch wir können keine Vollständigkeit bieten, wir werden langfristig daran arbeiten, den Artikel aktuell zu halten, zu erweitern und / oder weitere Teile zu ergänzen. LG Robert
Die große Affiliate-Marketing-Netzwerkübersicht | Wealth Sledge28.05.20203:23Website
[…] Beitrag Die große Affiliate-Marketing-Netzwerkübersicht erschien zuerst auf Projecter […]

Schreiben Sie einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.