Social Ads Auslese Dezember 2022

Während die meisten Werbetreibenden im letzten Monat mit Feiertagskampagnen beschäftigt waren, hat Meta angefangen, eine neue Targeting-Möglichkeit für Instagram-Follower auszurollen. Twitter hat eine neue Version des blauen Hakens angekündigt und Reddit hat eine Webseite für Advertiser gelauncht – long time no see! Zurück aus der Weihnachtspause versorgen wir euch mit allen Updates aus der Paid-Social-Media-Welt, die im neuen Jahr wichtig sein könnten.

Meta

Instagram-Follower als neue Ad-Zielgruppe

Meta rollt aktuell eine neue Targeting-Möglichkeit aus. Hierbei soll es möglich sein, Anzeigen – sowohl auf Facebook als auch auf Instagram – zu schalten, die an Instagram-Followern ausgerichtet sind.

Wie in dem Bild zu sehen ist, können in einigen Kampagnen-Set-ups nun auch Follower von Instagram-Konten ausgewählt werden. Mit dieser Option ist auch eine vollkommen neue Zielgruppe für Brands und Unternehmen entstanden, die bis dahin nicht direkt mit Ads angesprochen werden konnte. Denn es bestand nur die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Zielgruppe aus den Facebook-Followern zu erstellen.

Ein weiterer Vorteil der neuen Targeting-Option: Sie kann auch als Quelle für eine neue Lookalike Audience genutzt werden. Wann die das Update überall vollständig ausgerollt ist, ist noch nicht bekannt.

Video Advertising Essentials

Meta hat eine interessante Studie für alle veröffentlicht, die auf der Suche nach Tipps sind, um die Performance ihrer Videoanzeigen zu verbessern. Das Unternehmen hat darin gemeinsam mit Analytic Partners 70 Kampagnen mit über 500 Ads analysiert und die Strategien, Best Practices und Tipps in einem zwölfseitigen Report zusammengefasst. Hier die aus unserer Sicht wichtigsten Infos:

Twitter

Ein werbefreier blauer Haken

Twitter plant eine werbefreie Version des blauen Hakens. Elon Musk kündigte in einem Tweet an, dass in der Basic-Blue-Version zunächst nur die Hälfte der Anzahl an Ads ausgespielt werden. Es gibt Pläne, 2023 eine weitere Version einzuführen, die vollständig von Anzeigen frei ist.

Ob sich Twitter die werbefreie Version teurer bezahlen lässt als die Basic-Version und ob diese ähnlich gut ankommt, wie z. B. bei YouTube, wird sich noch zeigen.

Reddit

Reddit for Business

Schon einmal darüber nachgedacht, bei Reddit Werbung zu schalten? Die Plattform, die vor allem in den USA sehr beliebt ist, hat eine neue Webseite, Reddit for Business, gelauncht. Darauf finden Werbetreibende Statistiken, Fallstudien, informative Ressourcen und weitere Insights, die den Einstieg in die Anzeigen-Welt von Reddit vereinfachen. Wer mehr über die Plattform, die schon alleine in Deutschland über 83 Millionen Nutzer*innen zählt, erfahren möchte: Schaut euch das mal genauer an.

Und sonst so?

Ihr wollt euch noch einmal einen Überblick über die wichtigsten Social-Ads-Themen aus dem letzten Jahr verschaffen? In unserem Social-Ads-Jahresrückblick haben wir die größten Trends, Tools und Funktionen zusammengefasst. Außerdem findet ihr auf unserem Blog noch weitere spannende Rückblicke von unseren Kolleg*innen aus den Bereichen SEA, SEO, Affiliate Marketing, Social Media und Web Analytics.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments